Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 191.

Forum Unterstützen

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen möchtest, würden wir uns über eine Spende sehr freuen! :-)

Team

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Benutzer-Avatarbild

    Moinsen, ich bin derzeitig auf der Suche nach einer Soundkarte, um nichts ständig die Köpfhörer wechseln zu müssen und damit meine DT990 auch unter OSX und Windows nutzen zu können. Leider knistert und knackt es mit der OnboardSoKa, auch unter Windows. Da bin ich von meiner Xonar DGX deutlich Besseres gewohnt. Ich habe jetzt schon einiges durchgelesen, bin aber zu keiner finalen Kaufentscheidung gekommen. Eine interne Soundkarte soll es eigentlich nicht mehr werden, da diese einfach nicht so fle…

  • Benutzer-Avatarbild

    Intel Pentium G4560

    DerAmino - - Hardware Kompatibilität

    Beitrag

    Ich schließe mich der Frage an, wollte nämlich einen zweiten, günstigen Hacki erstellen. Der Pentium ist für den Preis echt sehr gut. Wäre sehr interessant, ob jemand den schon erfolgreich benutzt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Komplett ausschalten konnte ich sie auch mit dem SIP Utility nicht, sodass nur der Weg über die Recovery ging. Sobald ich etwas per SIPUtility ändern möchte, erscheint die Fehlermeldung (s. Bild), obwohl das Beschreiben des Nvrams erlaubt ist. So ist bei mir alles, bis auf den KernelDebugger deaktiviert, was eigentlich ausreicht. Trotzdem komisch, dass der csr-active-config-Wert der Defaults.plist (die wird gelesen, da S/N übereinstimmt), ignoriert wird.

  • Benutzer-Avatarbild

    Jetzt funktioniert es schonmal ohne Probleme, obwohl ich nur im abgesicherten Modus die Einstellungen vom Trackpad ändern kann, egal. Danke @MacGrummel

  • Benutzer-Avatarbild

    @MacGrummel Du hast ja hier auch von deinem Belkin Bluetooth-Dongle berichtet und geschrieben, dass Du den Empfang verstärken musst. Ich habe nämlich das Problem, dass wahrscheinlich die Sendeleistung des Adapter zu schwach ist und mein Trackpad deswegen laggy ist. Könntest Du mir sagen, was Du verändert hast, um einen besserer Empfang zu gewährleisten?

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallihallo, heute ist mein gebrauchtes Trackpad angekommen, mit dazu habe ich mir einen Belkin Bluetooth-Dongle, mit dem hier viele schon gute Erfahrungen gemacht haben (-> ebay.de/itm/252721825030?_trks…geName=STRK%3AMEBIDX%3AIT ) gekauft. Am MacBook läuft das Trackpad einwandfrei und flüssig, am Hacki jedoch funktioniert es nicht. Es wird zwar verbunden (Trackpad-logo), aber in der Menüleiste ist das Bluetoothzeichen mit 3 Punkten überschrieben. Zudem kann ich die Trackpadeinstellungen nicht ö…

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Hp.kext wurde bei der Installation des Treiber vom Drucker installiert, also per Installer hinzugefügt. Habe jetzt mal die SIP per Recovery komplett ausgeschaltet, da wird zumindest der Atheros.kext geladen. Hier mal das Ergebnis von nvram -p: boot-args darkwake=0 fmm-computer-name iMac bluetoothActiveControllerInfo j%01%0d%05%00%00%000%11%1a%00%19%0e%10%d7%f4 csr-active-config w%00%00%00 Welche Csr-active-config sollte in der Defaults.plist vorhanden sein? Ich habe derzeitig 67000000 als We…

  • Benutzer-Avatarbild

    Genau, starte mal mit Verbose und sollte der Pc, ohne sich irgendwo aufzuhängen, starten, müsstest Du direkt dein Passwort eingeben und mit Enter bestätigen. So hat's bei mir funktioniert.

  • Benutzer-Avatarbild

    Habe heute den Pc mehrmals angeschaltet und es hat bislang alles funktioniert. Beim letzten Anschalten jedoch wurden wieder viele Kexte, darunter bspw. der Atheros.kext für's Internet nicht geladen. Zuvor wurde ein HP.kext für den Drucker installiert. Der wird jetzt auch nicht mehr geladen. Im Anhang mal ein kleiner Ausschnitt, ich kann mir das nicht erklären. Habe schon KextUtility mehrmals neugestartet, weil ich dachte, dass das helfen würde. Aber es funktioniert weiterhin nicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bin aber auch ein Trottel. Natürlich hat das nicht funktioniert, wenn ich die Defaults.plist ändere und die alte uuid drinnen lasse. Man lernt aus Fehlern, sorry. Jetzt funktioniert es aber.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hier mal ein Foto von den nicht geladenen Kexten, kann mir das einfach nicht erklären, warum plötzlich mehr als die hälfte nicht geladen wird. Habe zwar einen NVRAM-Reset ohne Defaults.plist gemacht, trotzkessen wird immer noch die SN von der gelöschten Defaults.plist verwendet.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das hatte in meinem Fall nichts mit der Toolbox zu tun, da ich die Vorlage als Basis verwendet habe. Man glaubt es nicht, aber das hier hat geholfen, ich habe wieder Bild: apfeltalk.de/community/threads…mehr.509450/#post-5014895 Ich habe keine Ahnung, warum das passiert ist, aber jetzt werde ich wieder eine neu Defaults.plist erstellen und dann sollte es endlich klappen. Eventuell melde ich mich hier nochmal wegen Sleep&Wake, da das derzeitig mit Darkwake=0 und 8 nicht funktioniert hat. Das Prob…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich hatte ja die selbst erstellte Defaults.plist gehabt (Mix aus Vorlage und Parametern aus der Toolbox) und die hat super funktioniert. Nach dem Ändern von den beiden Serial von 17 auf 12 Zeichen luden beim ersten Neustart plötzlich nur ein paar Kexte, nach allen weiteren Neustarts kam zwar das Apple-Logo (Verbose Mode ist auch nirgends stehen geblieben). Deshalb habe ich die Defaults.plist komplett entfernt, weil ich darin den Fehler gesehen habe. Doch das hat auch nichts gebracht, da ich imme…

  • Benutzer-Avatarbild

    Unter Systeminformation -> Kexte konnte ich das sehen, da z.B das Internet auch nicht funktioniert hat. Jetzt aber habe ich nach dem Booten nur einen schwarzen Bildschirm mit dem Cursor.

  • Benutzer-Avatarbild

    Das passiert, wenn man man mit geschlossenen Augen dem Ersteller der Anleitung folgt Wäre nicht drauf gekommen, danke. Habe jetzt nur das Problem (die beiden serial sind nun standardmäßige 12 Stellen lang), dass die Hälfte aller kexte nicht mehr laden möchte. Booten funktioniert aber wie zuvor einwandfrei. Edit: Nach erneutem Anschalten bootet der PC zwar durch, aber ich bekomme nur einen Blackscreen mit einer Maus, die ich bewegen kann.

  • Benutzer-Avatarbild

    Sowas wäre echt praktisch. Das Einzige, was mir jetzt aufgefallen ist, dass bei "Über diesen Mac" das System nur noch als "iMac" angezeigt wird. Bislang konnte ich dass nur als optischen Makel bemerken, sollte eigentlich nichts beeinträchtigen. Habe schon probiert, dass im SystemProfiler zu korrigieren, aber der Text wird schlichtweg ignoriert.

  • Benutzer-Avatarbild

    Lag wohl einfach an einer versauten Defaults.plist, die von der Toolbox exportiert wird, habe einfach mal die Vorlage genommen, ein paar Dinge wie UI und TimeOut hinzugefügt und es läuft einwandfrei. Danke für die Hilfe.

  • Benutzer-Avatarbild

    Im Grunde genommen habe ich das hier befolgt: http://www.hackintosh-forum.de/wffaq/index.php/FAQ/182-defaults-plist-und-SMBios/ Aber das komische ist ja, dass die exportierte DEfaults.plist aus der Ozmosis-Toolbox schon nicht mehr will, obwohl das diese doch die standardmäßigen Parameter besitzt, mit denen der PC schon einwandfrei bootet.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo, wollte nun mein SMBios personalisieren und damit die Installation weitestgehend abschließen. Da der PC mit dem in Oz standardmäßigen Werten einwandfrei in Sierra bootet, habe ich mir gedacht, dass ich einfach die Defaults.plist aus der Ozmosis-Toolbox exportiere, dort das SMBios ändere und dann in EFI/Oz einfüge. Habe das dann gemacht und bin nur zum Apple-Logo gekommen, so habe ich einfach mal das direkt exportierte Defaults.plist ohne Änderungen ausprobiert und es hat auch da gehangen. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Was funktioniert: -Ausgang grün -Ausgang schwarz Als ich den Kopfhörer in den blauen Eingang eingesteckt habe, wurde aus dem 3. Line-Out-Eintrag plötzlich "Kopfhörer", es kam aber kein Ton. Mikrofon (pink) kann ich nicht bislang testen. SPDIF wird angezeigt, hier kann ich aber auch kein Gerät anschließen. Edit: Bei Benutzung der DSDT habe ich jedoch jetzt das Problem, dass wenn ich aus dem Ruhezustand aufwache, das System wieder komplett bootet, sprich macOS unvorhergesehen crasht und nicht wied…