Posts by BigHackintosh

    Wird wohl daran gelegen haben, dass beim Bios-Reset wieder die interne GPU ausgewählt wird, dein Monitor wohl aber noch an der externen Karte hing. Das solltest du hierbei beachten und man kann schnell auf den Gedanken kommen, dass das BIOS hinüber ist.


    Die Installation würde ich über die interne Karte anstoßen. Sobald Big Sur sauber läuft, kannst du dich um die dGPU kümmern.

    Also mit AppleCare habe ich keine Erfahrung, hab aber bisher auch nix Negatives darüber gehört. Jedoch ist der Preis doch schon recht weit oben angesetzt, wenn man die Anschaffung hierbei mit berücksichtigt. 16 GB RAM sehe ich inzwischen als Pflicht an, nicht nur beim Mac, sondern bei so ziemlich jedem Betriebsystem. Die Frage nach der Platte kannst eigentlich nur du oder deine Frau selbst beantworten... Wenn die 512GB SSD gerade mal zur Hälfte ausgelastet ist, sollte deine Frau mit der 1 TB Variante doch recht lange Freude haben. Verkehrt ist mehr Speicher sicherlich nicht :)


    Bei der GPU würde ich die 8 Kerne nehmen. Vermutlich ist die 7 Kern-Variante eine Ausschussware von seitens Apple, die man - ähnlich wie Intel - noch an den Mann/Frau bringen möchte. Der Aufpreis selbst lohnt sich vermutlich nicht - eine Glaubensfrage halt. Ich selbst habe das neue AIR und ich bin mit dem M1 absolut zufrieden. Okay - es fehlen noch extrem viele Programme, welche ich vorher genutzt habe und die werden echt mehr schlecht, als recht emuliert. Aber da ich das Teil nur zum surfen auf der Couch nutze und mir bei meinem Pro die Oberschenkel wegglühen => kann ich nur empfehlen.

    RenStad OpenCore ist eigentlich immer dem Clover Bootloader vorzuziehen, und hier würde ich auch zu einer Neuinstallation ohne irgendwelche Biester raten. Das System läuft einfach runder, stabiler und macht beim Updaten keinen bis nur geringen Ärger. Bei Clover endet es meistens mit Totalausfall....

    https://github.com/acidanthera…/Manual/FAQ.IntelHD.en.md


    Unter diesem Link findet du weitere nützliche Hinweise, um die entsprechenden Custom Patches für deine UHD 630 herzustellen. Wichtig ist jedoch, dass du die genauen Daten hast. Wie du diese extrahierst, findest du weiter unten... Ziemlich genau unter deiner Prozessor-Generation. Mit diesen Werten kannst du die korrekte Plattform-ID, Stolenmem, etc. einstellen.


    EDIT: Deaktiviere mal noch die Windows 10 Features in deinem Bios und stell dies auf "Other" um.


    EDIT 2: Nimm als Plattform mal bitte IMac19,1 anstelle der 20,1, auch wenn es von der CPU besser passen würde.

    Die Karte funktionierte unter Catalina schon nicht mehr vollständig, damit wird Big Sur wohl definitiv raus sein. Vermutlich wirst du auf so einem gepatchten Teil auch kein einziges Update mehr OOB eingespielt bekommen. Ich würde lieber bei High Sierra bleiben auf der Kiste.

    Edit by al6042 -> Bitte keine Vollzitate von Beiträgen, welche direkt über deiner Antwort stehen...


    Wie theCurseOfHackintosh schon geschrieben hat. RX560 / 570, wenn es dir nicht auf starke Performance ankommt. Hersteller spielt in der Regel kaum eine Rolle, da die Layouts der Karten nahezu identisch sind. Wie zukunftssicher eine Karte bei Apple/Hackintosh ist, kann man nicht wirklich sagen. Aber AMD wird wohl noch sehr lange supported werden.

    schade, dass keiner mehr lust hatte einem Anfänger noch etwas bei zu bringen oder ihn in die richtige Richtung zu lenken.

    an dieser stelle bedanke ich mich sehr bei den beiden die sich meiner zwischen durch angenommen haben, habt vielen danke für eure Hilfe. eigentlich schade, aber Foren sind nun mal nicht alle gleich. ich ziehe dann mal weiter auf der suche nach Hilfe und einem Forum wo Experten nicht nur unter sich bleiben.

    alles gute in 2021 und glück + Gesundheit für euch!

    Du forderst aber ganz schön.

    Willst du denn wirklich eine alte Radeon Karte verwenden, damit du deinen Kühler montieren kannst? Ansonsten kann ich dir die 5700er XT empfehlen, da die Grafikkarten aus der Liste fast alle um die 6-8 Jahre und älter sind.


    Aktuelle Grafikkarten sind in der Regel alle sehr leise, wenn du diese nicht gerade unter Volllast betreibst. Da du Big Sur einsetzen möchtest, sollte es auf jeden Fall eine AMD Karte werden. Die 5700er läuft auch in deinem Gigabyte Board prima, denn das hatte ich vor meinem Hardware-Upgrade auch genutzt :)

    Das ist doch nun ausreichend geklärt und sogar (in Summe mit anderen Verfehlungen) mit einer Verwarnung belegt worden.


    Nun bitte "Back to topic". :klatsch:

    Stimmt und sorry :)


    Hallo, habe meine M.2 mit Catilina Installer formatiert, dann Win10 Pro installiert, dann Ubuntu und zuletzt Catalina. In Catalina habe ich dann das Upgrade auf BS gemacht. Hat alles eine ganze Zeit ganz gut gefunzt, also Bootpicker mit Win10 und MacOS (Ubuntu muss ich aus dem BIOS auswählen und starten, womit ich jetzt leben konnte), dann habe ich wohl mit meiner Rumspielerei was vergeigt und ich bekomme im BIOS kein UEFI OS mehr angezeigt. Nur noch Win10 und Ubuntu. Der Bootpicker poppt auch nicht mehr auf. Es wird immer gleich Win10 gebootet.

    Ohne dich angreifen zu wollen, aber vielleicht im Bios die falschen Einstellungen gemacht?