Posts by umax1980

    Ich bin damals mit einem Dell Optiplex 970/980 gestartet, die Hardware lief bis Anfang des Jahres und ist nun eingemottet und wird ggf. für Tests herausgeholt.
    Der finanzielle Einsatz war sehr gering, der Erfolg sehr gut, und als ich dann festegestellt hatte das MacOS mein Ding ist, habe ich meinen Hauptrechner „veräppelt“ und bis heute nicht bereut. Klar, es ist ein Multiboot-System, so ganz auf Windows kann ich nicht verzichten, wird aber immer weniger.

    Du kannst im KextUpdater im unteren Bereich klicken, dort kommst du in den Bereich um einzelne oder mehrere Kexte deiner Wahl herunterzuladen.

    So kannst du wählen, welche Kexte du benötigst. Diese werden dann geladen und in den Ordner auf dem Schreibtisch abgelegt.

    Die kommen dann in den passenden Ordner auf dem Stick.


    Der Updater sucht halt nur nach den auf dem System installierten Kexten, und ggf. findet er eine neuere Version.

    Also, im Prinzip kannst du den Stick genauso vorbereiten wie es nachher auf dem fertigen System sein soll.

    Wenn die Installation erfolgreich abgeschlossen wurde, kannst du weiterhin von dem funktionierenden Stick booten, oder du überträgst die

    Daten auf die Festplatte von dem MacOS starten soll, so wäre dann der USB-Stick zum starten überflüssig und das System startet

    von der Platte.


    Ein smarter Vorteil eines Sticks der auf jeden Fall einen Boot in MacOS möglich macht, ist im Falle eines "Notfalls" nach einem Update oder

    ähnlichem hast du einen Startstick parat mit dem du ins System kommen kannst, um dort die Änderungen wieder rückgängig zu machen.