Posts by geoback

    So, update: Ich habe den iMac jetzt mal aufgemacht. Dank dem "Öffnungswerkzeug" (gab's bei Ali mit Klebestreifen für knapp über 10,-€) ging das recht gut und einfach. Im ersten Schritt habe ich mal die 3,5" Platte ausgebaut und durch eine SATA-SSD ersetzt.

    Damit werde ich erst einmal rumspielen und später entscheiden, ob ich die PCI-SSD auch noch tausche. Das Display ist erst einmal nur fixiert und noch nicht wieder fest geklebt. Im Moment bin ich von der Ruhe begeistert. Ich dache, das Säuseln kommt vom Lüfter... aber nein, das kam von der Festplatte! :-D


    und welche Lesen / Schreibgeschwindigkeiten nennt "Black Magic Disk Speed Test" zur eingebauten SSD? Das wäre interessant

    Vielleicht hilft Dir das weiter: Die 3,5 Zoll muss komplett raus, auch das SATA Kabelgedöns zum Motherboard. Das ist der letzte Müll, den Apple uns verkauft hat, auch das FusionDrive. Bremst das System aus. Bevor Du den iMac öffnest mach ein Klone (z.B. mit CCC) vom macOS auf Deine Nvme, die Du verbauen willst. Diese Nvme steckst Du mit dem Adapter auf das Mainboard. Gut fixieren, bei mir ging das nicht mit der Schraube da Kombi aus Nvme und Adapter zu lang! Klar: Dazu musst den iMac auseinander bauen, da gibt es ein Howto auf iFixit. Hab den Umbau selber gemacht, hat sich gelohnt, seit dem läuft meine Nvme mit ca. 3800 MB/s Read und Write. Vorsicht mit den Torx, die musst alle haben, sonst kommst nicht weiter

    Ich bekomme Windows 7 nicht installiert auf mein Mainboard ist ein Fujitsu D3400, 8 GB RAM, 128 SSD und ein i3 der sechsten Generation.


    USB Boot Stick mit Rufus unter Win10 erstellt - ist MBR und Zielsystem Bios (bzw. Uefi-csm)

    dann in usb 2.0 vom Fujitsu D3400 gesteckt

    Win7 Installation startet, Maus und Tastatur funktionieren

    Dann kommt die Meldung: "Ein erforderlicher CD-/DVD Laufwerkstreiber fehlt....."


    Sollte doch alles auf meinem Boot Stick sein, hab youtube videos gesehen, da wird geraten den Boot Stick in USB 2.0 zu stecken. Hab ich gemacht. Wie komm ich bitte an diesem Punkt weiter? Muss ich ein DVD Usb Laufwerk mit Strom besorgen?

    i3-6100 Intel, 8 GB Ram, 128 SSD und die Intel Grahics 510

    Anderes Netzteil wird nicht passen wegen dem Motherboard. Du könntest über den sata Stromanschluss mittels Adapter die Graka mit Strom versorgen, sollte man aber nicht machen, weil sata nur 54W kann, die Graka 75W über PEX nehmen kann. Daher können solche Adapter abrauchen...

    Warum hast du die Graka gekauft, welche cpu verbaut?

    Wenn das Netzteil ausserhalb von PC aufgebaut werden muss, auch OKAY! Wie nennt sich so ein Netzeitl?

    Hallo Forum,

    mein Mainboard ist ein Fujitsu D3400, mein Netzteil sagt: Max Output 280 W (20SEC). Habe eine gebrauchte "AMD Radeon PowerColor HD6700 series 2GB" gekauft. Die passt in den PCI Slot. Aus meinem Netzteil kommt nur ein Stecker, der hat 18 Pins und wird in das Mainboard gesteckt. Sieht so aus:


    Wie kann ich der Radeon Strom geben? Die Grafikkarte braucht Strom über diese Pins, oder?




    Ich finde nichts auf dem Mainboard, wo ich Strom für die Grafikkarte bekomme.



    Brauch ich ein anderes Netzteil?
    Danke Euch

    meine SSD hat folgende Anschlüsse, so weit ich weiß, ist das eine 2,5 Zoll SSD:


    habe versucht die SSD mit einem Kabel an das Mainboard (leider unbekannter Name, finde nichts, da steht nur Intel drauf) zu verbinden:



    dort, wo die 4 Anschlüsse sind (rotes Viereck im Foto), habe ich ein mit der SSD verbundes Kabel hinein gesteckt - habe beide blauen Anschlüsse ausprobiert - SSD wird nicht erkannt. Ich schließe das wohl falsch an ...


    a) welche der 4 Anschlüsse auf dem Mainboard muss ich verwenden?

    b) was für Kabel brache ich?
    Danke euch Experten

    Hallo an alle,
    darf ich mich hier einklicken, mit nur "2K" :-) bei mir liegt ein 27 Zoll Apple 2K Display rum, das wohl aus einem iMac 2009 stammt, nennt sich laut Etikette LM270WQ1 (sd a2). Hat jemand von Euch Erfahrung bei der Inbetriebnahme von so einem 2K Display, ,insbesondere zum Controller? Habe folgende Controller Boards gefunden:


    a) https://www.ebay.de/itm/165338…f3aea2:g:Hc8AAOSw5Gdh6R2F


    b) https://de.aliexpress.com/item…3BEUR%3Bsearch-mainSearch


    Sind beide mit HDMI ohne DP, leider. Hat jemand so was eingestetzt, oder am Laufen. Es ist einfach zu schade so ein schönes Display nicht zu nutzen.

    geoback

    Hallo an alle Baster,

    bei mir liegt ein 27 Zoll Apple 2K Display rum, das wohl aus einem iMac 2009 stammt, nennt sich laut Etikette LM270WQ1 (sd a2). Hat jemand von Euch Erfahrung bei der Inbetriebnahme von so einem 2K Display, ,insbesondere zum Controller? Habe folgende Controller Boards gefunden:


    a) https://www.ebay.de/itm/165338…f3aea2:g:Hc8AAOSw5Gdh6R2F


    b) https://de.aliexpress.com/item…3BEUR%3Bsearch-mainSearch


    Sind beide mit HDMI ohne DP, leider. Hat jemand so was eingestetzt, oder am Laufen. Es ist einfach zu schade so ein schönes Display nicht zu nutzen.

    geoback

    danke für den Tipp mit "TinkerTool System". Im Handbuch ist ab Seite 205 folgende Beschreibung hinterlegt:





    In der Anleitung wird allerdings nur davon gesprochen, wie eine automatische Aktivierung von Partitionen ausgeschlossen wird. In einer der Beiträge oben wurde deutlich das ein Unterschied zwischen Aktivierung und "Eject Devices" besteht.

    wenn ich auf meinem iMac 2017 das Festplattendienstprogramm starte, wird folgendes ausgegeben:



    ursprünglich war ein FusionDrive installiert, das habe ich aufgelöst, es bleiben die "Apple SSD SM0128L Media" und die 2,5 er HDD "APPLE HDD ST.....Media" wie oben zu sehen ist. Die HDD ist ziemlich laut! Nun möchte ich NUR die "APPLE HDD ST.....Media" auswerfen, es erscheint im Dialog aber nur "Deaktivieren", das "Auswerfen" funktioniert so nicht. Wie werfe ich die HDD aus? Danke euch

    hab einen gebrauchten iMac 2015 Late 27Zoll bekommen, es läuft BigSur und ja, das nächste macOS wird auch noch supportet. Der iMac hat einen super Monitor, wenn ich mir überlege, dass ein gebrauchter 5K von LG ca. 900 EUR kostet, dann bin ich mit dem iMac gut dran, neben einigen anderen Vorteilen. Für ältere Macs gibt es Anleitungen mit OpenCore zu patchen, sollte der Mac nicht weiter unterstützt werden, wie schaut es denn mit aktuellen iMac aus? Hackintosh auf "normalen mac"? Hintergrund: ich will ich in Open Core das SMBIOS und einige Einstellungen in diesem Bereich ändern, und so einige Vorteile nutzen, die nur ein Hackintosh hat.