Posts by Franziska1993

    Hallo nr_123 ,


    kannst du mir zu Versuchszwecken deine Clover EFI zur Verfügung stellen?


    Ich bekomme mit OpenCore das Problem mit dem cpus=1 nicht im Griff.

    Das Install Guide Dortania, was schon fast als Bibel für Hackintosher zählt, bin

    ich Schritt für Schritt exakt gefolgt.

    Später habe ich noch einzelne Parameter geändert, jedoch ohne Erfolg.


    LG Franziska1993

    Hallo 5T33Z0,


    ich denke in der anderen Richtung, habe eine config.plist für Monterey gefunden,

    die ungefähr meiner Hardware entspricht (auch Ivy Bridge).


    Ich werde die Kexte und Driver meiner config anpassen und dann testen.


    Der Grund wieso ich nicht denke, dass es am Microcode der CPU liegt, den ansonsten

    würde es auch mit BigSur Probleme geben.


    LG Franziska1993

    Hallo 5T33Z0,


    > Aber irgendwas scheint damit nicht zu stimmen. Ist ja enabled, wenn ich das richtig sehe.


    Stimmt, sogar in einer älteren OC Version die ich zuerst für Monterey benutzt hatte, aber

    auch da das cpu=1 auftrat um überhaupt zu booten.


    Bevor ich weiter mache, werde ich noch zuerst etwas weiter das Problem (er)googeln.


    LG Franziska1993

    Hallo 5T33Z0,


    > Aber in Monetrey booten geht mit iMac13,1?


    Nein, ich hatte die Kernel-Panic wie gehabt, aber um die config zu bearbeiten,

    hätte in Windows (ohne richtige Grafiktreiber) booten müssen oder wie mir gerade eingefallen ist, in Catalina.


    > Und OpenCore ist die neuste Version. die man mit OCAT syncen kann?


    Ja, ich habe mir die OC 0.75 gezogen und dann ohne Altlasten in OCAT geöffnet bzw. auch bearbeitet.

    Über Dortania habe ich mir die Kexte runtergeladen.


    Für OCAT gibt es jetzt ein Update, worauf ich aber nicht scharf war.


    Vorher hatte ich mit dem UEFI BIOS auch noch Probleme mit der Grakaeinstellung von extern auf intern.

    Sowas kostet natürlich Zeit.


    Bis morgen, Franziska1993

    Hallo 5T33Z0,


    ich muss die iGPU im UEFI-BIOS umstellen, dann müsste das gehen.


    Ich habe einen i7 3770 mit 16 GB RAM, da macht auch BigSur richtig Spaß.

    Catalina ist immer eine Rückversicherung, falls es Probleme gibt.


    Bis gleich, FRanziska1993


    Update: Ohne cpus=1 kann ich die geschickte config nicht benutzen, um

    dem HD4000 Patch von Chris111 zu installieren.


    Ich werde das ganze auf morgen verschieben, da ich auch die Stecker DVI auf HDMI wechseln muss.

    Hallo 5T33Z0,


    mit dem SMBIOS habe ich soweit verstanden, aber wie ist die Reihenfolge?


    Mit welchen GPU starte ich die config_V2.plist (die in config.plist umbenannt wird)?


    Beide Patcher kenne ich, hatte zuvor bereits die GT710 gepatched, konnte aber ohne

    cpus=1 nicht damit starten.


    LG Franziska1993

    Hallo Forum,


    ich bekomme Monterey nur mit cpus=1 als zusätzlichen bootflag zum laufen.


    Bei der Suche mit Google bin ich immer wieder auf 2 Kexte ( VoodooTSCSync.kext, CpuTscSync.kext ) gestoßen,

    die aber auch nur eine Kernelpanic auslösen.


    Die config.plist habe ich mit "OCAT-Win64" erstellt, unter der Dortania Anleitung

    ( https://dortania.github.io/Ope…ridge.html#starting-point ) , die

    wohl noch nicht auf OC 0.75 aktualisiert ist. Kexte und Driver sind aktuell.


    Hat jemand noch eine Idee?

    Könnte sich jemand vielleicht die config.plist ansehen?


    LG Franziska1993

    Files

    • config.zip

      (5.23 kB, downloaded 11 times, last: )

    Hallo OSX-Einsteiger,


    leider wieder ohne Erfolg, hängt bei:


    IOConsoleUsers: time (0) lin 0 llk 1,

    IOConsoleUsers: gIOScreenLockState 3, hs 0, bs 0, now 0, sm0x0


    Obwohl ich danach das Bootarg npci=0x2000 noch dazu gegeben habe, was diesen

    ERfolg bisher immer beseitigt hat, gab es die gleiche Errormeldung.


    Ich werde mal die ander Meldung, wenn der Radeon Kextgeladen wird, mal genauer

    ergooglen (siehe Foto):




    Hier die komplette Errormeldung:


    AGDCC unauthorized client 'perfpowerservice' (IOService:/AppleACPIPlatFormExpert/PCI0@0/PEG0@1/IOPP/GFX0@0/AMD7000ControllerWrangler)


    AGDCC unauthorized client 'perfpowerservice' (IOService:/AppleACPIPlatFormExpert/PCI0@0/AppleACPIPCI/PEG0@/IOPP/HDAU@0,1/AMD7000ControllerWrangler)


    AGDCC unauthorized client 'perfpowerservice' (IOService:/AppleACPIPlatFormExpert/PCI0@0/PEG0@1/IOPP/GFX0@0/AtiDeviceControl)


    AGDCC unauthorized client 'perfpowerservice' (IOService:/AppleACPIPlatFormExpert/PCI0@0/PEG0@1/IOPP/GFX0@0/AtiDeviceControl/AppleGraphicsDevicePolicy/ACDPClientControl)



    LG FRanziska1993

    Hallo OSX-Einsteiger ,


    ich bin die ganze Zeit mit OpenCore und nicht mit Clover dran.


    Ich habe jedoch von jemanden Clover EFI's, unter anderen auch für Ivy-Bidge CPU

    die zu Catalina passen.


    Das die ID über den Treiber entscheidet, habe ich schon verstanden.


    Bei allen mir bekannten ID's die passen sollten oder andere verwendet haben, greifen

    auf den 7000 Kext zu.


    Alexey Boronenkov, der einen Youtube Kanal hat, verwendet sogar die 6798 ID.

    Die 6798 ID greift allerdings auf die 8000 er und X4000 Kexte zu.


    LG Franziska1993

    OSX-Einsteiger ich bin unterwegs und melde mich sobald ich Zuhause bin. Ich finde es gut das Du mir hilfst. Sollte es mit der EFI nicht klappen, benutze ich die Crash config und fotografiere den kompletten Error. Vielleicht lag es daran, das ich den fehlenden device Eintrag für die Ivy-Bridge CPU nicht in der config hatte. LG Franziska1993


    Update 21:53


    Die EFI hat leider nicht funktioniert und ist steckengeblieben (siehe Foto)


    Anbei noch ein Foto von Win10 wo ich den Pfad ermittelt habe:



    Heute schaffe ich es nicht mehr mit der Crash-config, aber morgen.

    Ich muss die komplette Fehlermeldung abfotografieren, um den Error

    via Google zu ermitteln.


    LG Franziska1993


    OSX-Einsteiger update 24.7.2021 - 13:34


    Habe in meinen Unterlagen die Lösung für das IOConsoleUsers: gIOScreenlock gefunden, da ich diesen Error

    bei meinen AMD FX Hack mit GT710 des öfteren hatte. Bei den Bootarg muss noch als Ergänzung "npci=0x2000" rein. Mal sehen, was nachher passiert - Bericht folgt

    LetsGo


    > Hast du den EFI Ordner selbst erstellt?


    Nein, entweder ist die EFI von Chrisatian oder Nordel.


    > Als erstes glaube ich sowieso, dass das mit der R7 240 schwierig wird. Man findet eigentlich so gut wie keine funktionierenden Builds.


    Richtig, allerdings habe ich die R7 240 geholt, weil die funktionieren soll.


    > Bei der config-kaputt.plist hast du die SSDT-GPU-SPOOF eingebunden und unter deviceproperties deine Fake-id eingetragen.


    Beides habe ich nicht benutzt, da kann ich Dir versichern, habe aber öfters die condig.list geändert und wieder neu verwendet.


    >Wobei ich mir nicht sicher bin ob der PCI Pfad in der SSDT überhaupt stimmt


    Laut Win10 ja, ich habe nur nicht jetzt auf den WinPC die Möglichkeit das Foto davon von meinen iPhone auf dem PC zu kopieren, das geht nur auf Catalina


    OSX-Einsteiger


    > Willst du es erst mal mit der Intel Grafik versuchen ?


    Die habe ich bereits vor langer Zeit zu laufen gebracht. Es geht mir jetzt nur um die R7 240, damit ich weiß, ob diese nun inuter macOS läuft oder nicht.


    PS: OSX-Einsteiger und LetsGo - Wir sind nah am Ziel, wie das Foto von gestern zeigt.

    LetsGo


    Hier mal die Ausgabe aus dem Linuxterminal:


    lspci -vmmnnD -d 1002::0300


    Slot: 0000:01:00.0

    Class: VGA compatible controller [0300]

    Vendor: Advanced Micro Devices, Inc. [AMD/ATI] [1002]

    Device: Oland PRO [Radeon R7 240/340] [6613]

    SVendor: ASUSTeK Computer Inc. [1043]

    SDevice: Oland PRO [Radeon R7 240/340] [0543]


    Bei der Gelegenheit ist mir allerdings ein Fehler aufgefallen, den ich gemacht habe.


    Anstatt: cat /sys/bus/pci/devices/0000:01:00.0/firmware_node/path


    habe ich: cat /sys/class/pci_bus/0000:01/device/firmware_node/path


    eingegeben.


    Naja, wie dem auch sei, ich habe es erst jetzt mit meiner "Betriebsblindheit" bemerkt.


    Was ist bei euren beiden doch etwas unterschiedlichen Einträgen Pflicht und was nicht?

    Also Pfad und Device-ID ist klar, Model ist wohl der Schönheit geschuldet, AAPL,Slotname ist mir nicht klar.


    Ich werde jetzt zum anderen PC wechseln, wo die R7 240 verbaut ist.


    LG Franziska1993