Posts by Maulwurf

    Maulwurf mein Zen Go läuft auch total gut mit den Plugins, die „Warnung“ betrifft Native User also die Plugins ohne Hardware DSP, wobei iLok und Apple…das wäre ja eine riesige Baustelle…

    genau um die geht es ja auch. Habe ein Testabo 3 Monate für 1$ ergattert. läuft noch bis Ende März.


    Die liefen dann mit 14.4 auf einmal alle nicht mehr.

    Ausserdem gab mein Interface keinen Sound mehr aus. (Orion Studio Synergy Core)


    Deshalb bin ich dann zurück auf 14.3.1.

    Habe auch irgendwo einen Artikel gelesen (User Erfahrungsberichte) Das die auch keine Soundausgabe hatten mit Ihren Interfaces. Also scheint da noch was im argen zu liegen.


    Ja ja … wie du schon sagst. PACE und Apple. Das wird erstmal dauern, bis da was kommt.

    Nutze die Native DInger erstmal dann nicht mehr.


    Im Grunde genommen habe ich auch genug Plugins die das alle können und dann noch die DSP Echtzeit vom Interface. Das ist mehr als Genug.

    Sonoma 14.4


    Ich wollte jetzt kein extra Thread deswegen aufmachen. Falls es doch so sein soll. Dann bitte bescheid sagen.


    Seit dem die 14.4 draußen ist, vergeht kein Tag an dem es nicht irgendwelche Meldungen dazu gibt, was alles nicht läuft.


    Hatte es auch für zwei Tage auf meinem Hacki. Um dann eine Email von Antelope Audio zu lesen, wo vom Update abgeraten wird, weil Pace (Die Firma hinter ILok) nicht damit funktioniert. Musste ich dann leider auch Feststellen. Also wieder zurück auf 14.3.1


    Aber ansich lief es echt performant und snappier als die 14.3.1

    Wie sind denn so eure Erfahrungen mit 14.4?

    Hi !

    Steh mal wieder auf einen Schlauch.

    Wieso funktiniert iMessage und Facetime mit Lan aber mit Wlan nicht ?

    Dann Erzähl mal bitte dein 1*1 der VErsionsnummern.


    Welches MAcOS ?


    Welches OPEN Core


    Welche Skywalker.Kext Versionen?


    Nutzt du den OCLP? Wenn ja welche Version.


    Von welcher MAcOS VErsion kommst du?


    Fragen über Fragen über Fragen!


    Ansonsten gebe ich meinem Vorredner vollkommen recht. Haben wohl gerade gemeinsam geantwortet nur hat er schneller Enter gedrückt.


    Ansonsten hier noch mal Lesen ----> Anleitung für Broadcom-WLAN-Patch unter macOS Sonoma


    Da steht auch noch viel Zielführendes drinne!

    Deswegen habe ich das ja auch gepostet.... Weil ich dann auch mit einem Zulauf auf dieses Forum rechne.

    Was hat denn macOS mit EU-Vorschriften zu tun? Da muss doch niemand einen Appstore benutzen..

    Das letzte Mac-Teil, dass EU-Vorschriften zum Opfer gefallen ist, war der MacPro 5,1. Seine inneren Lüfter wären ja ungeschützt.. Ist aber lange her!

    MacGrummel

    Es geht um den Appstore.


    Der nicht nur auf dem Iphone/Ipad und weis der Kuckuck überall läuft. Auch auf MacOS.


    Da ja seit den M Prozessoren Iphone Apps auch auf dem MAC und umgekehrt laufen.... Neee Spass beiseite. Umgekehrt natürlich nicht. nur vom Iphone auf MAc möglich, ist durch diese Tatsache der MAC APPSTRORE auch betroffen.


    Da APPLE SOFT und HArdware mittlerweile so verpflochten ineinander und miteinander ist, müssen Sie nun in allen Appstores das EU DMA ding umsetzen.

    Habe den MAstering Assistant schon ausprobiert--- Sowohl Intel als auch M1Max.

    Meistens kommt da nur Brei raus. Überhaupt nicht ausgereift das ding.

    Eher eine Verschlimmbesserung als ein Hilfreiches Tool.


    UNd wie immer: Die Ergebnisse vom Mixing & Mastering hängen ganz Stark von der vorherigen Arbeitskette ab. Vor allem Arrangement und Instrumentierung.

    Song-Genre ---> Song-Strucktur. u.v.m.

    Da hole ich mal die Alten Audio Techniker Witze raus.


    Mischpult ist kein Klärwerk! Kommt Scheiße rein. ---> Kommt auch Scheiße wieder raus.

    CMMChris Ich begrüße das sehr.

    Verlink doch mal bitte das zeuch.

    Mitte des JAhres wird es bei mir auch soweit sein mit einem M3MAx.


    Bei Ram Zahl bin ich mir noch uneins. 64 oder 128? Hast du da noch ein Tipp für mich oder Erfahrungswerte?

    Harry69


    bei mir und vielen anderen musste eine Neu installation herhalten.


    Ging nicht aus dem System heraus.



    Lies bitte die erste Seite vom Sonoma Wlan Post von MacGrummel.


    Brauchst 4 neue Kexte (Die Skywalker Family und amfipass.kext)



    liest du hier: —-> Anleitung für Broadcom-WLAN-Patch unter macOS Sonoma


    Lies dir meine BEITRÄGE IN DIESEM POST KURZ DURCH.


    Und die Bootargs zu denen ergänzen.


    Ich erweitere MacPro1155 Aussagen um: MAch dir vielleicht wie ich noch ein zweites Volume auf deiner Platte auf. Geht ja mit APFS Easy. dann haste wenigstens noch Ventura zum Arbeiten, falls was schief geht.


    Kann dir eins verraten —-> Es wird was schief gehen.

    da kannste dann erstmal Sonoma neben Ventura auf deinem Hacki ausprobieren.


    Wirst aber belohnt hinterher, wenn du dann endlich deine Sonoma Config gefunden hast.
    Es läuft sehr STABIL und sieht bei weitem besser aus als Ventura.


    Apropos Ventura. Da bin ich mittlerweile bei 13.6.3.


    Auch da würde ich erstmal updaten.

    ZusatzInfos:


    Also Ohne Patch Revert----°> Will er das Große 13,2GB große ziehen.


    Mit Patch Revert ---> Zieht er nur das Kleine Update von ungefähr 472 MB.


    Dafür geht jetzt anscheinend auch kein Bluetooth mehr deit 14.2 Das ging vorher noch ohne den OCLP Patcher.


    Wieder was dazu gelernt.


    English Traqanslation for Fabiosun!


    Additional info:




    So without Patch Revert----°> it wants to pull the large 13.2GB update.




    With Patch Revert ---> It only pulls the small update of about 472 MB.




    Apparently Bluetooth no longer works since 14.2, which was previously possible without the OCLP patcher.




    Learned something new again.



    EDIT: 01:00

    Also hier lüppt wieder alles.


    Muss eigentlich wirklich fürs Update die AmfiPass.kext, nebst Bootarg gekillt werden.

    Der brauch dann immer so ewig lange zum Booten. Und nach getanem Update hat er garnicht gebootet. Bzw. ist er irgendwo hängengeblieben.

    Hab dann mit der STick EFI durch gebootet.


    Ach und noch eins..... Läuft auch mit OCLP 1.3.0 auf einem Macbook Air 7,2 von 2015.


    Nur so nebenbei bemerkt.



    Wer ist hier eigentlich noch der Meinung, wie ich, das Apple nächsten Sommer den Intel Support für neue Systeme gänzlich kappt?

    Gibt es da schon eine Umfrage zu? Oder Wetten?


    Ich komme ja aus dem Editieren garnicht mehr raus. Wie Apple in seinem Update Wahn. Jede Woche was neues.

    Wollte Fragen, ob der Threadersteller bananaskin oder einer der Admin*innen :-)) den Titel in Sonoma Update 14.2.1 ändern könnte?

    Lustig: Vor zwei Wochen hieß es noch genau anders herum. 14.1.2

    Hey fabiosun .

    Got you through already?

    Anything to prepare the System for?

    In my Case i needed to Revert the OCLP Patcher and some Bootargs from 14.1.2 --> 14.2
    From 14.1 ---> 14.1.2 was without a Problem and without any Changes in the Config.


    Tell me more Please.

    Maulwurf

    Wenn Du Probleme mit dem Sleep hast, dann deaktiviere mal die interne Grafik und probiere mal

    sudo pmset -c gpuswitch 1

    Bei mir funktioniert das fast immer, mir kommt noch was anderes in die Quere, da bin ich noch auf der Suche...

    Danke für den Befehl.

    Ich habe es damit gelöst, dasich die IGPU im Bios deaktiviert habe. Somit läuft jetzt nur noch permanent die Vega MG H.


    Dennoch muß ich mal schauen ob es von der KBL Kext, die ich nutze ein update gibt. bzw. ist das ja die von Apple.

    UNd hier nochmal die ausführliche Erklärung zu dem Befehl, den du mir geschickt hast.
    Das hat Mutti mir so erklärt.


    Der Befehl sudo pmset -c gpuswitch 1 ist ein Terminalbefehl für macOS, der mit den Energieeinstellungen und der Grafikkartennutzung zusammenhängt. Hier ist eine Erklärung der einzelnen Teile des Befehls:

    • sudo: Dieses Präfix steht für "Superuser Do" und wird verwendet, um den Befehl mit Administratorrechten auszuführen. Der Benutzer muss möglicherweise sein Passwort eingeben, um die erforderlichen Berechtigungen zu erhalten.
    • pmset: Dies ist ein Befehlszeilenprogramm auf macOS, das Energieverwaltungseinstellungen steuert.
    • -c: Dieser Schalter gibt an, dass die folgenden Einstellungen für den "Netzbetrieb" gelten sollen, also wenn der Mac mit Netzstrom verbunden ist.
    • gpuswitch: Dies ist ein spezifischer Parameter für pmset, der sich auf die Umschaltung zwischen integrierten und dedizierten Grafikkarten bezieht.
    • 1: Dieser Wert gibt an, dass die dedizierte Grafikkarte (falls vorhanden) aktiviert werden soll. In macOS gibt es oft sowohl eine integrierte GPU (z. B. von Intel) als auch eine dedizierte GPU (z. B. von NVIDIA oder AMD) in bestimmten Mac-Modellen. Durch Aktivieren der dedizierten GPU können grafikintensive Aufgaben mit höherer Leistung ausgeführt werden, was jedoch auch zu einem höheren Energieverbrauch führen kann.

    Zusammengefasst aktiviert der Befehl also die dedizierte Grafikkarte, wenn der Mac mit Netzstrom verbunden ist. Beachten Sie, dass die genaue Wirkung dieses Befehls von der macOS-Version und der Hardware des Macs abhängt. Es ist immer ratsam, sich über die spezifischen Auswirkungen auf das System im Klaren zu sein, bevor solche Befehle verwendet werden.

    Arkturus ---> Das ist der Weg --->

    Der Full Installer wird geladen, wenn Du das Bootarg "revpatch=sbvmm" zum RestrictEvents.kext einsetzt. Nur hat Apple da inzwischen die Auswahl-Pause gestrichen: wenn Du die 13, irgendwas GB runter geladen hast, fragt das System nicht mehr, wohin damit, sondern fängt sofort an mit dem Umbau.

    EDIT:


    R.E.S.P.E.C.T. Das der Herr MacGrummel nicht müde wird und das hier in sämtlichen Threads postet, die danach fragen. Obwohl er es schon mehrmals in sämtlichen Threads gepostet hat.
    Vielen Dank. Weiter So! ---> Ich helf auch gern beim weiter verteilen und verbreiten.

    Also ich kann ja mal kurz von meiner gestrigen Odyssee erzählen.


    HAb das Reverten vom Patcher nicht an den start kriegen können.


    Weil an drei stellen SIP eingriffe waren.


    1. SIP TOGGLE EFI Treiber.

    2. csr-active-config auf 03080000

    3. OCLP macht ja da auch noch irgendwas.



    Ich musste dann tatsächlich csr-active-config = 03080000 auf = FF0F0000 stellen.


    Und wie MacGrummel schon schrub, muss die Luke Skywalker KextFamilie deaktiviert werden. Genauso wie Amfipassbeta.kext und der dazugehörige Boot-Arg EIntrag "-amfipassbeta" temporär rausgenommen werden.


    Der gute Herr al6042 hat mir den Tipp gegeben, doch am besten Zwei Configs anzulegen, damit sich die Arbeit nur einmal macht.


    Eine für das normale System mit W-Lan.


    Und eine für das Updaten aus dem System heraus.


    Bei meiner Kiste war es so, das es dann lange zum Booten braucht, Wenn die Amfipass samt der Skywalker Family ausser Haus sind.


    Schlußendlich hat es ja dann doch geklappt.


    Dann konnte ich endlich den Patcher Reverten ---> Dann das Update durchführen. ( ganz schön viele Neustarts)


    NAch Erfolgreichem Updaten dann, die Rolle Rückwärts wieder.


    PAtcher starten und den W-Lan Patch wieder einspielen.


    Dann Die KExte wieder aktivieren und csr-active-config = 03080000 einstellen.


    Oder einfach die entsprechende config.plist einfügen.


    Wat für ein Ritt.