Posts by chmeseb

    ich glaube bis T440 haben die Dinger eine Withelist und dann must Du hier mal schauen, was mit WIFI/WLAN wird. Threads gibt es genug. grt hatte das vor kurzem mal gecheckt. Habe das Ergebnis aber nicht griffbereit.

    Sonst kann ich Dir Lenovo nur empfehlen.

    leider funktioniert in der Public Beta 2 das aktivieren von Filevault nicht. in der Developer Beta 1 war das noch der Fall.



    Der Authentifizierungsserver konnte die angeforderte Operation nicht ausführen. Der von Apple angebote Workarround, das Adminstartorpassword über das Fragezeichen beim Anmeldelogin zurückzusetzen, führt nach Eingabe der Icloud-ID zu einem Reboot, ohne das dieses zum Zurücksetzen des Passwortes führt. Mehrere Versuche mit gleichem Ergebnis.

    Die ID ist ok, iMessage und Facetime funktionieren.


    Kann das jemand bestätigen?


    EDIT 16.07. erledigt nach Cleaninstall 19A487m

    Mojave dürfte kein Problem sein. Wenn Du bereits ein laufendes Mojave hast, kannst Du dort den aktuellen Clover installieren und die Kexte über KextUpdater aktualisieren. Allerdings ist Mojave so robust, dass ein 1 Monate alter Stick funktionieren müsste.


    Bei einem 7470 bin ich jetzt nicht der richtige Partner, um die Details zu kennen.


    Welche Hardware ist da verbaut? Die Grafik gehört immer zu den Verdächtigen. Da könntest du zum Test unter Graphics als ig-plattform-id die fake-ID 0x12345678 eintragen,

    Hallo Melone und herzlich willkommen hier im Forum.


    Zeig doch mal dein Setup hier im Profil oder/und der Signatur, insbesondere die Cloverversion.


    Vielleicht auch die EFI hier mal zeigen. Da könne die Helferlein dann reinschauen.


    Ein Jahr Hackintosh, wo hast Du dich bisher rumgetrieben als Hackintosher?

    Die Bildschirmfoto.app ist defekt. Lässt sich mangels Bediendialog oder Menüleiste nicht bedienen.


    EDIT: Vorführeffekt. Nach dem 10 Neustart funktioniert dei Bildschirmfoto.app plötzlich.


    EDIT: Der Desktopn/Schreibtisch zeigt mir nicht die Inhalte, welche lt. Finder dort liegen sollten. Die Bildschirmfotos werde unter Desktop gespeichert.

    Ich war inzwischen schon bei der Beta 4971, leider keine Änderung. Bin auf die Stable 4961 zurück, weil die 4971 Probleme mit VF2 machte. Passwort wurde nicht erkannt.


    EDIT: Das Phänomen, bei nicht aktivem Bootflag -v die Konsolenmeldungen zu sehen, besteht allein bei der verschlüsselten Mojave 10.14.5 Installation. Catalina 10.15 bootet ohne diese Meldungen.

    Ich habe ein openSuSE Leap 15 dabei. Ich habe das in ähnliche Fällen nochmals neu aufgesetzt. Da ich /root und /home getrennt halte, ist das dan neine Sache von 20 min.

    Danke an Sascha_77 und alle die geholfen haben :thumbup:


    EDIT: Vorfreude ist die schönste


    Leider endete die Installation der AirPortAtheros40.kext mit KextUpdater in der berühmten KP.


    Wie ich vorgegangen bin:

    Zweites Mojave mittels Time Machine angelegt. Dann Developer registriert und Catalina Beta 2 als Update aus dem laufenden System installiert. Danach keine KP, alles läuft gut. Alle unter Mojave vorhandenen Apps laufen.

    Dann den o.g. Rat befolgt. Kextupdater hat Erfolg bestätigt, ohne Fehlermeldung. Reboot = KP.

    als ich schrieb, dass auf meinen T430 alles funzt habe ich quasi übersehen, dass die rebrandete WIFI vom Sascha_77 noch den AirPortAtheros40.kext in /S/L/E benötigt. War für mich eine Selbstverständlichkeit, dass dieser analog Mojave funktionieren würde. Leider hat das Update /S/L/E komplett überschrieben. Da es für das Rootverzeichnis keine Schreibrechte gibt, wird das erst mal nichts. Bleibt ein Workarround abzuwarten.

    Bei mir klappt das gut. Ich habe das nochmal gemacht und umbenannt. Kann sein das ich mit der Scan-Option einen Denkfehler habe. Schaden kann der Eintrag nicht. Ob es bei deinem USB-Problem hilft....?

    Files

    Auf meine iMac 18,2 habe ich zwecks Installation von Catalina 10.15 vorübergehend den verbose Bootflag (-v) gesetzt. Nachdem die junge Katherina nun in der beta2 bestens das Laufen gelernt hat, möchte ich -v wieder loswerden. Auf der config.plist mit dem CC das -v unter boot entfernt, es ist im Clover-Menü sichtbar nicht mehr vorhanden, verwendet Clover dieses trotzdem. Gerade wegen VF2 ist das mehr als lästig.


    NVRAM löschen bringt auch keine Besserung. Clover 4961 nochmals installiert , -v aktiviert/deaktiviert, ändert alles nichts.


    Hat jemand eine Idee, was könnte ich tun?

    inzwischen läuft auch auf dem McBookPro 9,2 die Beta2 incls. migriertem Admin-Account aus Mojave 10.14.5.

    Ich habe allerdings im System keine Admin-Rechte. Für die rebrandete Alan-karte muss ich den AirPortAtheros40.kext nach /S/L/E bringen. Ich habe dort keine Schreibrechte. Im Kontextmenü erscheint 'Objekt einfügen' nicht.


    Wie erhalte ich die Schreibrechte in /S/L/E?