Posts by bobsonbob

    Eventuell ist es auch einfach normal, das beim Bereitstellen die CPU nicht genutzt wird?
    Wenn einer von Euch auch Final Cut benutzt, kann er mir ja mal schreiben, wie es bei ihm/ihr ist.
    Bei Umcodieren und Analyse läuft die CPU mit. Da ist alles gut.
    Ich lasse das Thema mal noch auf unerledigt und teste mal noch ein wenig rum.
    Wobei diese Zeiten schon komisch sind. Mal sehen, wie es bei meinem neuen Video aussieht.
    Liebe Grüße

    Hallo Ihr Lieben,
    Meine Grafikunterstützung ist seit dem Update nicht mehr in Ordnung.
    Beim Rendern braucht er jetzt die 10-Fache Zeit und die CPU läuft nur bei 25-35%.
    Ich habe mich so über die HardwareUnterstützung gefreut und jetzt lahmt die Kiste wieder so.
    Hat einer von Euch schon eine Idee, wie ich die RX580 wieder richtig ans Rennen bekomme?
    Sonst müsste ich zu 10.13.4 zurück. Wenn das überhaupt geht. Bin echt unglücklich im Moment.
    Mein CloverVerzeichnis hänge ich mal an. Das kann doch nur etwas mit diesem ADPM zu tun haben!?
    Liebe Grüße

    Files

    • CLOVER.zip

      (2.66 MB, downloaded 24 times, last: )

    Hallo redbelt,
    Danke erst mal für deine Rückmeldung. Ich möchte gerne mit der RX580 und der iGPU arbeiten. Die config hat so vorher funktioniert. Was ist falsch? Wieso bist du der Meinung, das ich nur die iGPU nutze?
    Ich hänge noch mal meinen CloverOrdner an. Eventuell fehlt mir ja auch noch ein Kext?

    Files

    • CLOVER.zip

      (2.66 MB, downloaded 7 times, last: )

    OK. Das habe ich schon getan. Läuft trotzdem nicht.
    Bist du so lieb und guckst mal kurz in meine config.plist?
    Ich weiß im Moment echt nicht weiter.
    Ich habe noch nichts verändert und unter 10.13.3 war alles fein.
    Vielen Dank


    Nachtrag:
    Der MVCP zeigt auch die falsche Grafikkarte an.
    Kann aber auch sein, das das die iGPU ist.
    Ach Mensch. Bestimmt fehlt wieder nur irgendwo ein Haken. ;)
    Hier sind noch die Meldungen aus system.log, wenn ich das Bereitstellen im FCPX starte.

    Code
    1. Apr 6 19:12:16 Bobsonbobs-iMac VTEncoderXPCService[1556]: DEPRECATED USE in libdispatch client: Changing the target of a source after it has been activated
    2. Apr 6 19:12:16 Bobsonbobs-iMac VTEncoderXPCService[1556]: DEPRECATED USE in libdispatch client: Changing target queue hierarchy after xpc connection was activated


    und immer wieder diese Meldung:

    Code
    1. Apr 6 19:20:42 Bobsonbobs-iMac com.apple.xpc.launchd[1] (com.apple.preference.displays.MirrorDisplays): Service only ran for 0 seconds. Pushing respawn out by 10 seconds.
    2. Apr 6 19:21:12 --- last message repeated 2 times ---


    Sorry für das Spammen, aber ich möchte Euch so viele Details ich eben kann, geben.

    @T4ke
    Kannst Du mir bitte erklären, wie man das mit dem Rename PEGP -> GFX2 im Clover macht. Min AGPM scheint nämlich nicht zu funktionieren. Das FCPX ist nach dem Update echt lahm und das Rendern dauert 10 mal so lange, wie unter 10.13.3.
    Die Grafikkarte kat fast 80 Grad und der Rechner lummert bei 10x rum (Normal 49x).
    Hoffe, das mir jemand helfen kann.
    Liebe Grüße
    Jörg

    Hallo
    Meine Grafikunterstützung ist seit dem Update nicht mehr in Ordnung. Beim Rendern braucht er jetzt die 10-Fache Zeit und die CPU läuft nur bei 25-35%.
    Ich habe mich so über die HardwareUnterstützung gefreut und jetzt lahmt die Kiste wieder so.
    Hat einer von Euch schon eine Idee, wie ich die RX580 wieder richtig ans Rennen bekomme?
    Sonst müsste ich zu 10.13.4 zurück. Wenn das überhaupt geht. Bin echt unglücklich im Moment.
    Liebe Grüße

    Hallo Ihr Lieben,
    Ich finde Eure Hilfe hier wirklich grandios und habe das Update Dank Eurer Hilfe installiert bekommen.
    Nun habe ich noch ein Problem mit meinem USB-Sticks. Wenn ich diese einstecke werden sie nicht erkannt und gemounted.
    Meine Kamera zB wird gleich erkannt und ich kann auf Diese zugreifen.
    Wird eventuell nur eine Kleinigkeit sein, aber mit der Forumsuche habe ich leider nichts gefunden.
    LG

    Hallo Ihr Lieben,
    Ich häng mich mal mit rein. Bei mir endet das Update auch immer damit, das es nicht ausgeführt wird.
    Wenn nach der Bestätigung des Neustarts der Balken für die Installation kommt, läuft dieser auch nur ca. 10% durch.
    Dann Reboot und alles ist beim Alten. Eventuell liegt es daran, das ich beim ersten Versuch nicht frisch gebootet hatte,
    sondern aus dem Ruhezustand heraus installiert habe. Da stand dann auch kurz ein Fenster von wegen Blockiert.
    Das war aber so kurz, das ich es nich weiter lesen konnte.
    Leider habe ich im Timemachine kein komplettes Backup. Da war was falsch eingestellt. :(
    Ach übrigens, meine Graphikkarte ist immer noch die RX580 (AMD). Daran kanns dann eigentlich nicht liegen.
    Ich halte Euch auf dem laufenden.
    Liebe Grüße


    Nachtrag:
    Ich kann Euch hier mal zeigen, was so in die system.log während eines missglückten Updateversuchs geschrieben wird.
    Für mich sind das leider meist böhmische Dörfer. :)

    Hallo Kuckkuck,
    Das hast Du wirklich gut erklärt. Jetzt bin ich wieder um Einiges schlauer. Schade, das ich das nicht vorher gewusst habe. Dann hätte ich das in meinem Video noch besser erklären können. Aber ich werde bestimmt noch weitere Videos zu diesem Thema machen, wenn sich für mich genug Neues ergibt. Das ist hier wirklich ein tolles Forum. Es macht mir wirklich viel Spass, mit Euch über den Hackintosh zu lernen.
    Vielen lieben Dank

    Hallo Ihr Lieben,
    Ich habe meine Kexte jetzt mal auf ein Minimum reduziert.
    Ich wäre nicht der Bob, wenn ich das nicht in einem Video festgehalten hätte.
    Hier habe ich mal beschrieben, wie ich die Funktion der verbleibenden Kexte verstehe
    und welche Einstellungen ich zu meiner Cloverkonfiguration im Bios gemacht habe.
    Meinen aktuellen CloverOrdner habe ich in der Beschreibung zum Video verlinkt.
    Wenn Ihr eventuell Fehler in meinem Video findet, wäre ich Euch dankbar, wenn Ihr Diese
    in die Kommentare zum Video schreibt. Dann können die anderen Zuschauer auch davon lernen.
    So sollte eigentlich jeder, der die gleiche Hardware nutzt, ein gut laufenden Hacky konfigurieren können.
    Meiner läuft jedenfalls, wie geschnitten Brot. Und FCPX geht einfach nur WOOOOOOHM.
    Vielen lieben Dank für Eure Hilfe und Eure Anregungen.
    Ihr seid die Besten


    Vielen lieben Dank für eure Tips. Ich werde mal probieren, was ich so löschen kann.
    Ich habe mit der Weile das nächste Video geschnitten und FCPX läuft jetzt wie geschmiert. Mehr brauche ich nicht. :thumbsup:
    Update: Ich habe meine überflüssigen Kexte mal gelöscht. Vielen lieben Dank für den Hinweis.

    Sollte das Wetter morgen ein Arbeiten draussen nicht zulassen, werde ich mich mal dran setzen und ein Video machen.
    Wer seinen Hacky nach meiner Videoanleitung gebaut hat, kann die EFI einfach so übernehmen und
    alles sollte fein sein. Achtung: Das Appleverzeichnis müsst ihr in eurem EFI-Ordner lassen. :)
    https://cloud.bobsonbob.de/index.php/s/4bdWcOVCHM063yc
    Und nicht vergessen, nach dieser Umstellung die Interne Grafikkarte zu aktivieren (DVMT PRE-Allocated = 128M).
    Bis später mal.

    Gerne :)
    Aber von selbst hat sich dieses Problem leider nicht gelöst.
    Dies ist ein Grafik- / Encodierungs- / Dekodierungsproblem, das durch falsche Einstellungen verursacht wird, die nicht für die Videobearbeitung optimiert wurden. Diese Art von Problemen sind darauf zurückzuführen, dass die H.264- und H.265-Unterstützung nicht aktiviert ist. FCPX nutzt die Intel CPU / iGPU in Verbindung mit der dGPU zum Rendern, also versuchen wir am besten, die iGPU zu nutzen und sie mit der AMD RX 580 oder einer anderen Grafikkarte zu kombinieren, so wie wenn es ein echter Mac wäre.


    OK. Dieser Text ist kopiert, aber ich bin halt ein Videofutzi :D
    Wenn Ihr Probleme mit dem FCPX habt, könnt ihr Euch das ja mal selbst anschauen.
    Die komplette Anleitung findet Ihr hier:
    https://hackintosher.com/guide…-issues-fcpx-high-sierra/


    Liebe Grüße
    Euer Bob