Beiträge von murashi

    Du verwendest Clover oder? (Durch die Edit von oben wurde es dann klar) Dann häng einfach mal deinen EFI Ordner an, dann kann dir der Experte /die Expertin schon Sagen wo dein Fehler liegt.


    Für was benutzt du denn den AppleGraphicsDevicePolicy Fix von Piker? Soweit ich weiß ist dieser Fix doch nur für das MacPro6,1 SMBios gedacht, wenn man einen Black Screen bekommt ?
    Ich glaub nicht das du diesen Fix brauchst.


    Die USB Ports könntest du auch anders Patchen.

    Die Ungenauigkeit bezog sich auf meinen Beitrag, darüber brauchst du dir keine Sorgen zu machen.


    Die erwähnte Kext Datei sollte bei dir im Hintergrund laufen, sonst würde keine Intel Grafikkarte funktionieren. Das ist die mitgelieferte von Apple. :)


    Also kurz gesagt: Deine Display Ports funktionieren nicht richtig, weil absturz wenn Hot Plug?


    Ist bei dir der Multi Port K2P-Eintrag vorhanden, wie oben von Al6042 beschrieben? Um welches Gerät handelt es sich eigentlich bei dir? Du hast ja zwei HackMacs angegeben.


    Moment mal: Wenn deine DPs nicht funktionieren, bzw. nicht richtig funktionieren, dann ist auch dein System nicht richtig konfiguriert. Entweder du schaltest deine DPs ab oder du patchst sie. Ich würds zumindest so machen, weil ich mag keine halben Sachen. :)


    Das ist aber jetzt dann ein Fall für @al6042 :)

    Ach komm, mach die Aussage jetzt nicht noch schlechter als sie schon ist. So schlecht ist sie auch nicht, kleines bisschen ungenau vielleicht. :(


    Die Frage(n): Wann tritt das ganze Verhalten auf? Direkt nach dem Boot oder während dem Arbeiten (einfach mal so) ?
    Tritt immer auf kann man ja auch als sich wiederholend interpretieren. Tritt es mehrmals während des Arbeitens auf ?


    Es sieht für mich so aus, als würden die Monitore (immer) neu initialisiert werden, nachdem der Treiber (warum auch immer) durch einen Fehler "abgestürzt" ist.
    Guck doch mal ob im Systemlog was zu finden ist.


    Code
    1. log show --style syslog | fgrep GFX0


    Für GFX0 einfach deine Bezeichnung einsetzen.


    Damit sollte jeder Eintrag im Log bezogen auf die Grafik angezeigt werden.

    hat es schon Updates gegeben? Ich hab immer noch die Version 12.0 drauf.


    Vermutlich am 20.06 spätestens aber ende Juni, aber auf jeden Fall noch vor Juli. So zumindest habe ich ich es über YouTube erfahren.


    Auf meinen iPhone 7+ hab ich leider keine Verbesserung feststellen können.


    Soweit ich das vernommen habe scheinen gerade ältere Geräte unter der BETA besser zu laufen, neuere Geräte scheinen hingegen keine Veränderung zu zeigen. Wäre zumindest schon mal positiv für mich.


    Einzelne Apps crashen jedoch schon beim Start (zumindest Skype jedesmal, daher nicht nutzbar)


    Ja, das ist in der Tat bei jedem so - du bist da nicht der einzige. Liegt vermutlich an geänderten Routinen. Spätestens wenn es eine Anpassung gibt sollten die Apps auch wieder laufen.
    Stand jetzt funktioniert Skype nicht.

    Mit der Erlaubnis von @Coaster erstelle ich hier mal ein Thema zu iOS 12 BETA.


    Dieses Thema soll zum Austausch von Erfahrungen zum neuen iOS 12 BETA genutzt werden.
    Im Idealfall bitte immer euer Gerät dazu schreiben.


    Fange dann mal.


    iOS 12 BETA auf iPad Air (1. Generation) ohne mobiles Netzwerk:


    Ich benutze seit Samstag iOS 12 Beta auf meinem iPad und bin bis dato überrascht. Gerade unter iOS 11 hatte ich immer wieder starkes ruckeln während der Benutzung. Safari war eine absolute Katastrophe.
    Aktuell muss ich sagen, dass das System viel "smoother" geworden ist.



    Kommentar zur YouTube App (ohne Anpassung auf iOS 12) auf dem iPad:



    Das leidige Thema Batterie:


    Aktuell habe ich das iPad Air seit Samstag nicht mehr auf 100 % geladen und habe bis dato immer noch 72% Restladung. Das iPad wurde ca. 3,5 Stunden aktiv benutzt.
    Damit bin ich mehr als zufrieden.

    @LoveIsHackintosh


    Das Command fsck wird zum reparieren von Festplatten/Partitionen benutzt, so wie es aussieht ist fsck beim reparieren deiner Macintosh HD (oder wie auch immer) abgestürzt.
    Welches Filesystem benutzt du? APFS oder HFS+ ? Denke mal beim setzen der Benutzerrechte für deinen neuen Benutzer - hab jetzt verstanden das dieser Fehler erst nach der Einrichtung deines Benutzers etc. auftritt.


    Hier ist Lesestoff dazu

    Ich versuche das mal zu erklären, vielleicht können mich andere auch noch ergänzen:


    Du kennst sicher Apple Geräte? Apple Geräte (zb. iMac, MacBook etc.) sind ja praktisch ein Biotop für sich. Die Hardware eines Apple Geräts ist vorselektiert. Also zB. die CPU, das Board samt dessen Anschlüsse für USB, Ethernet aber auch die W-Lan Karte. Das System macOS wird auf die Hardware eines iMac oder MacBook (etc.) zugeschnitten.
    Windows zB. ist so ausgelegt das jegliche Hardware irgendwie (mehr oder weniger) unterstützt wird. macOS eben nicht. Da kann es dir passieren das die GPU - die du gerade gekauft hast - nicht funktioniert, weil es schlichtweg keinen Treiber gibt.


    Mit einer DSDT versuchen wir einen Hackintosh ebenfalls in so ein Biotop zu verwandeln. Gelingt mehr oder minder ganz gut. Mit einer DSDT kannst du zB. deine iGPU, die ACPI Ports oder andere Ports so patchen, dass diese funktionieren oder eben vom System nicht berücksichtigt werden.


    Ein Experte hierzu ist zB. @al6042 . Wenn du ihn ganz freundlich fragst, wird er dir sicher unterstützend zur Hand gehen.


    //Mehr dann später.

    Naja Clover ist ja, wie GRUB, ein Boot Manager, denn überspringst du ja wenn du direkt in macOS springst. Wenn du also direkt ins macOS springst, weiß macOS gar nicht das Clover es gestartet hat. So ist meine Überlegung dazu, kann mich da natürlich auch vollkommen täuschen.

    @KayKun gut geschrieben. Denke ich auch, ein 5 Jahre alter iMac ist absolut nicht zu alt. Entweder du upgradest auf ein neueres Modell, oder du passt dein SMBios an oder du lässt einfach alles so wie es ist und wunderst dich dann hinterher aber nicht warum etwas nicht so funktioniert wie es soll.


    14.2 oder maximal 15.1 (unter umständen), mehr ist mit deinem Prozessor nicht drin - damit würdest du möglichst bei der Realität bleiben. Ich fahre eben auch mit 14.2 (will auch mal 15.1 probieren), aber gestehe mir eben selbst ein das mit meinem Prozessor nicht mehr drin ist. Bin aber auch genügsam, weil mein Hackintosh aktuell wie eine 1 läuft.

    Naja im Prinzip veräppelst du dich selbst, dein Prozessor ist nun mal kein Skylake Prozessor sondern eben ein 2014er Intel Core i7 Codename Haswell.
    Überleg mal, wenn zB. für deinen Haswell Prozessor ein Systemupdate von Apple kommt (denken wir einfach mal so) und das ist absolut wichtig. Dann kriegst du es nicht, weil du eben ein Skylake Prozessor vortäuscht denn du nicht hast.