Posts by Patricksworld

    Bei mir funktioniert die Kiste auch fast wie sie soll. Nur leider wird der VoodooI2CHID.kext nicht mehr geladen. Vorher ging es sporadisch und manchmal eben nicht. Aktuell will es garnicht mehr leben. Jetzt ist mein Touchdisplay nicht mehr zum

    touchen geeignet. Hat jemand ähnliche Erfahrungungen machen können?



    mit kext geladen


    ohne kext geladen

    Ich weiß nicht was du mit dem Rechner machst

    Aktuell steht der eigentlich die meiste Zeit rum. Sonst nutze ich recht viel open Office und google Chrome.

    Ich schreibe daran gelegentlich an meinem Blog und hab schon für Youtube ein stolzes Video damit "geschnitten".

    Also rund um. Die Kiste ist eigentlich die Meiste Zeit überflüssig. Ich könnte genauso gut einfach nur nen Laptop mit nem Bildschirm verbinden.


    Der Nuc war auch für diese Aufgaben völlig ausreichend. Aber ich habe den Lüfter gehört, wenn das Ding auf dem Tisch steht. Und das

    hat ich des todes Genervt. Jetzt geht der Nuc in die Praxis. Da darf man auch minimal nen Lüfter hören und da hab ich auch wirklich

    kein Platz. In meinem Zimmer zu Hause ist genug Platz für ne große, dafür nahe zu lautlose Kiste.


    Und ich wollte auch ein ein Kleines Spielzeug zu hause stehen haben. Hatte auch noch ne Wlan-BT PCI-Karte bei mir rumfliegen und

    wusste nie wohin damit. Und so hab ich nicht nutzlos ne karte für 45€ rum Liegen. ;)


    Weiterhin habe ich schon paar Sachen für meinen 3D Drucker darauf entworfen und auch schon einmal mit Garageband gespielt.

    nur für das „immersive Erlebnis“ beim Zocken geeignet (oder spezielle Aufgaben im Bereich Videoschnitt oder Sound-Design). Ansonsten: Spielerei,

    Naja. Ich brauche für mein bisschen Office theoretisch auch keine zwei 28 Zoll 4K Bildschirme. Einer würde es wahrscheinlich auch machen. Aber mich nervt es den Todes, wenn ich an einem PC Sitze der nur einen Bildschirm hat. Wegen mir ist es eine Spielerei. Aber ich liebe es Platz auf dem Desktop zu haben und

    will nicht irgendwelche Kleinen fenster hin und her schieben müssen.


    Außerdem träume ich immer noch von meiner Youtube Karriere. Das ich rein vom Bloggen und Youtube leben kann. Und bis es so weit

    ist, kann ich mir ja schon einmal nen Monitor hinstellen, den ich später vielleicht mal brauche.

    Was sollte denn z.B. mit diesen beiden Monitoren nicht stimmen?


    Nichts. Die sehen gut aus. Bestelle mir jetzt den Dell und berichte später wie das Ding läuft.



    Netzteil hätte man ne Stufe kleiner, aber dafür hochwertiger nehmen können.

    Ich bin ehrlich gesagt ganz glücklich über die Corsair netzteile. Hab schon mehrere verbaut.

    Die sind günstig. Dennoch gut verarbeitet und halt auch leise. Kann nichts negatives drüber

    sagen. Preis Leistung finde ich persönlich Top.


    Was wäre deine Alternative gewesen und was wäre an den Besser?



    Vielen Lieben Dank für eure Hilfe

    Danke dir für die Antwort. Jap. Ich hab die Komponenten schon gekauft. Und die Kiste macht so weit was sie soll. Die Kiste Läuft leise und flüssig. Allerdings bisher nur unter Windows. Hab noch kein OSX drauf gepackt. Bin mit nicht einmal sicher wie lange die Kiste bei mir läuft. Vielleicht steige ich auf nen Laptop um und verbinde mich immer mit USB-C am jeweiligen Arbeitsort.


    Was findest du verbesserungswürdig?

    Hallo Freunde,


    ich war lange nicht mehr hier aktiv wie die meisten bemerkt haben dürften. Jetzt bräuchte ich aber dennoch einmal eure Hilfe.

    Ich habe meinen kleinen NUC jetzt zu Hause abgebaut und auf dem wird für seine zukünftigen Aufgaben tatsächlich Windows installiert.

    (shame on me)


    Der NUC war mir für zu hause einfach zu laut und deshalb hab ich nach über 15 Jahren zum ersten mal wieder einen budget ATX PC zusammengeschraubt.


    Jetzt ist mir erst aufgefallen das ich nur einen HDMI onbord Ausgang habe und zwei Bildschirme 4K Bildschirme betreiben will. Als Notlösung

    habe ich noch eine passive Geforce 210 gefunden. Aber ich brauche jetzt eine Grafikkarte die mit 50cm Abstand nicht im normal Betrieb zu

    hören ist. Wegen mir auch Passiv. Leistung muss sie nicht wirklich mitbringen. Wenn sie etwas Leistung hat ist das ok. Aber ich kam bisher

    auch immer mit der Leistung von den Intel HD Grafiksätzen aus. Also rund um. Was ist denn ne brauchbare leise Grafikkarte von AMD aktuell?

    Und ein 650W Netzteil sollte möglichst auch ausreichen.


    Meine Hardwarespecs sind:


    Mainboard: Gigabyte HD3

    Prozessor: i5 9600K

    Lüfter: Noctua NH-U9S
    Gehäuse: Corsair Carbide Series 270R

    Netzteil: Corsair VS650


    Und wegen dem Bildschirm. Ich möchte mir lieber einen super breiten Bildschirm hinstellen, anstatt zwei 28 Zoll 4K.

    Bei den Großen 49 Zoll Bildschirmen ist scheinbar immer das Problem das die Auflösung für die Fläche dann doch zu klein ist.

    Deshalb tendiere ich eher zu den 38 Zöllern. Aber vielleicht hat ja jemand was im Einsatz und kann da was empfehlen.

    Und das ganze bitte ohne Spulenfiepen im Ruhemodus.


    Budget. Die Grafikkarte darf so zwischen 300-400€ kosten. Nehme auch gerne eine für 50€ wenn sie leise ist.

    Der Bildschirm so um die 1000€



    Vielen lieben Dank schon einmal vorab für eure Hilfe und Empfehlungen.

    wähle gehen die Internen USB Header nicht mehr. Muss ich da etwas beachten?

    Ja. Der USB-kext ist für das jeweilige Smbios zugeschnitten. Das heißt du musst das im Kext ändern. Am einfachsten du lädst dir xcode runter und editierst das jeweilige smbios im Kext. Ist kein hexenwerk. Also teste einmal ob speedsteping mit einem anderen Smbios besser läuft. Anschließend können wir dann den kext anpassen.

    Hat jemand das Problem dass wenn der Hack in den Sleep modus geht und danach der Bildschirm schwarz bleibt.

    Jap. Und ich meine ich habe das auch schon berichtet. Bei mir bleibt aber maximal einer von 2 Schwarz. Seit dem ich das SMbios auf macbook pro geändert habe, ist das besser geworden. Aber teste dich mal damit durch. Ggf auch einmal imac und co durchgehen. Bisher hab ich leider keine Zeit mehr umfangreicher zu testen. Aber über das Smbios, kann mit sicherheit relativ einfach was erreichen.


    mfg Patrick

    Sollte Keins stress werden. Ich würde das aktuelleste nehmen. Du kannst aber auch gerne hier im TE schauen. Hatte da auch einmal das damalige aktuellste genommen. Kann gut sein, das es die 0066 oder 0064 war. Sollte keine Geige spielen. An nur einem Monitor macht die kiste eigentlich auch kein Stress. Probleme gibt es eher mit 2 monitoren nach sleep. Am besten du installierst zuerst Windows und dann OSX. Dürfte auch stressfreier sein. Und von den Problemen her, wurde ja hier glaub ich schon alles mehrmals angesprochen.


    MFG Patrick

    Pascal096 Es freut mich dass das mit der m.2 Wlankombi funktioniert hat. Ich habe jetzt auch direkt in China bestellt und in 20-40 Tagen werde ich das dann auch einmal bei mir testen. Aber megaa stark das es jetzt läuft.


    Airdrop Erkennung braucht manchmal ein paar Sekunden.

    Jap. Ist normal.

    USB C Anschluss:

    Funktioniert bei mir (noch) nicht.

    Das funktioniert bei mir. Kannst du ggf unterschiedliche geräte testen? Bei mir geht ein Monitor und ein USB-Adapter Problemlos.



    SD Katen Slot: funktioniert mehr kann ich auch nicht sagen

    Hast du mal eine Karte Softwaretechnisch ausgeworfen? Bei mir freezed dann das ganze system.



    Ton:

    Front Buches funktioniert.(Beim Ein und Ausschalten kommt ein kurzes (lautes) Störgeräusch. Ton über HDMI habe ich noch nicht versucht.

    Das ist auch unter Windows so. Das hat per se nichts mit dem Hack zu tun. Über HDMI sollte es keine Probleme geben. Dann kannst du aber unter osx keine Lautstärke regeln. Das dürfte beim Original aber genauso sein.



    Ab und zu wird der Mauszeiger mal für ein kurzen Augenblick richtig groß. kennt jemand diesen Buck und wie man ihn behebt?

    Das ist eine Funktion von osx, wenn man den Mauszeiger schnell hin und her bewegt. Teste das einfach mal. Immer schnell nach links und rechts wackeln. Dann wird der groß. Ist aber auch beim original so. Die Lösung wäre das einfach zu unterlassen. Wenn das ohne mausbewegungen deiner seits passiert müsste man mal eventuell den vodoops2.kext tauschen.



    Wenn ich den usb c Port noch zu laufen bring und die Lautstärke vom Lüfter etwas reduziere

    Wie gesagt. USB-C sollte machbar sein. Der Lüfter ist unter Windows oder linux auch nicht besser. Gefühlt sogar unter osx leiser. Hast du mal geschaut, ob dein Speedstepping korrekt läuft?



    Aber so viel schneller sind NVME SSD in der Benutzung auch nicht.

    Naja. Ich finde man merkt schon einen Unterschied. Aber wenn dafür Aridrop und Co funktionieren ist das auf jeden Fall ein super Kompromiss. Vielen Dank auf jeden Fall noch einmal.


    MFG Patrick

    Also.


    Pascal096 zu den internen Header. Das sind die Ports HS05 und HS06. Die sind auch schon in der EFI eingebunden. Sollten also bei dem aktuellen Clover ohne Probleme funktionieren. Die Schaue mal auf Seite 11 Beitrag 217. Da habe ich Fotos davon gemacht wie die aussehen und wie ich den USB-Bluetooth Stick verlötet habe. Den passenden Adapter ohne löten hast du ja scheinbar schon. Allerdings ist eines Sicher. Der Empfang ist unter aller Kanone. Von daher keine wirklich alternative. Man sollte sich einen Stick holen, wo man die Wlan/BT-Antenne nach außen verlegen kann, wenn man das ernsthaft benutzen möchte. Von daher war das eher ein Versuch. Der aber letztlich am zu geringen Empfang scheitert.


    as wlan Modul in den m.2 Slot kommt mit pcie Anbindung

    Obwohl ich das nie getestet habe bin ich mir zu 99% sicher, dass das nicht funktionieren wird. Die Nomenklatur mit m.2 ist einfach super unglücklich und schwer überschaubar für die NOOBS wie mich. Aber wie gesagt, ist recht sicher das du damit nur eine NVME festplatte betreiben kannst und eben kein Wlan. Aber Versuch macht klug. Wenn das geht, dann wäre ich auch glücklich. Wird aber leider nicht passieren. Auch wenn die physikalischen PINS passen, wird es an der Anbindung scheitern. Naja. Ich würde mich freuen, wenn ich da im Unrecht bin.


    was funktioniert genau mit den NUCs nicht?

    Also. Auf jeden Fall wird kein Airdrop, Handoff und co nicht funktionieren. Das geht nur wenn das Wlan via PCI angeschlossen ist. Die internen Header sind USB header. Also nichts anderes als wenn du einen USB-Stick von außen anschließen würdest. Der einzige Vorteil von den inneren. Die sieht keiner und müssen nicht unbenutzt bleiben. Aber in richtung Wlan und Bluetooth ist der Empfang wie gesagt so schlecht, dass du das getrost lassen kannst.


    Was funktioniert noch nicht? Ich habe manchmal das Problem, das nach dem Sleep einer der 2 4K monitor nicht mehr erwecken will und das Signal nicht findet. Seit dem ich das SMbios von MacMini auf MacBookPro umgestellt habe, ist das besser geworden. Dennoch kann es ab und zu passieren. Wenn du nur einen Monitor benutzt oder halt nicht auf 4K mit 60hz angewiesen bist, dann GO FOR IT. Denn da hat sich bisher keiner beschwert.


    Was geht eventuell nicht? Es gibt Mitglieder die sich beschwert haben über das unkorrekte Speedstepping. Das kann ich allerdings nicht für meinen NUC bestätigen. Der geht auch unter 1300Mhz.


    2) Ich habe eine USB-C docking Station für meine Laptops daheim an 2 Monitoren und anderer Peripherie. Funktioniert das auch am hackintosh über NUC?

    Sollte eigentlich funktionieren. Da habe ich wenig Bedenken. Aber Glauben heißt nicht wissen!



    3) Ich habe eine Anleitung auf git gefunden wo jemand über Adapter von m.2 eine wlan + Bluetooth Karte über den internen usb port installiert hat um AirDrop etc native zu aktivieren. Hat das schon jemand probiert? @patricktsworld ist das auch dein Ansatz?

    Nein ich glaube nicht. Wie oben bereits erwähnt. Die m.2 Bezeichnungen finde ich mehr als unglücklich. Aber die Schnittstellen haben unerschiedliche eigenschaften, wenn auch physikalisch die gleichen Pins. Und in dem Falle des NUCs dürfte die nur für Festplatten sein. Deine Anleitung war bestimmt von einem Laptop schätze ich mal.



    m1ch43l89 Wenn du noch keine Hardware gekauft hast empfehle ich dir lieber zum

    Gigabyte BRIX GB-BRi7-8550


    oder soetwas in die Richtung zu greifen. Denn ich meine da geht das Wlan zu tauschen. Auch wenn die CPU eine Generation vorher ist. Wenn du das Wlan tauschen kannst, dann kannst du auch airdrop und co benutzten. Ich werde mir wahrscheinlich in den nächsten Wochen so eine Kiste bestellen und dann berichten. Aber von mir bekommt der NUC, wenn man Airdrop benutzten möchte definitiv keine Empfehlung.


    Sonst läuft die Kiste so weit so gut. Alles stabil. Aber den Lüfter darf man auch nicht unterschätzen. Lautlos ist was anderes. Das schätze ich aber mal wird auch bei dem Brix nicht viel besser. Wenn man einen i7(wenn auch mobile) in ein kleine Kiste steckt, hat man von Haus aus Einschränkungen mit der Wärme.


    Naja. Ich hoffe ich konnte so etwas Licht ins Dunkel bringen. Ich habe in letzer Zeit leider wenig Zeit fürs hackintoschen. Aber wenn Zeit besteht, helfe ich euch gerne weiter. Nur ist wie gesagt aktuell immer etwas mit Geduld verbunden.


    MFG Patrick

    Es gibt noch keine Anleitung. Ich habe immer noch keine Zeit gefunden eine Anleitung zu Schreiben. Aber im Grunde brauchst du nur meinen EFI-Ordner nehmen und den Standart Ordner von Clover tauschen. Dann solltest du die Kiste wie einen originalen Mac installieren können.


    Vorher noch im BIOS UEFI-Standart defaults laden und securebooot deaktivieren. Dann sollte das auch schon passen.


    Hier hab ich mal ein Video gemacht wie man das Schritt für Schritt mit Clover macht. Dann brauchst du wie gesagt nur den EFI-Ordner aus meinem Ersten Post nehmen und die Kiste solte laufen.


    HIER DER LINK ZUM VIDEO


    das Video dauert leider Ewig. Da wird dir aber hoffentlich auch ein kleiner Überblick gegeben. Wenn du irgendwo hängen bleibst, dann sag bitte Bescheid. Dann helfe ich dir gerne weiter.

    Hast du eine Vendor ID von dem Kartenleser zur Hand? Wenn nicht, kannst du sie bitte einmal mit dem DPCI Manager auslesen?


    EDIT: Mach bitte mal einen Screenshot so in der Art Hier.



    Eventuell sollten wir später auch noch deine USB-config testen. Denn der USB-injekt all kann funktionieren. Macht aber häufig eher Probleme und es gibt mittlerweile bequeme bessere Alternativen.

    Files