Posts by Elke

    Dank für euren Support!

    1080p bekomme ich mit meiner GTX760 (2GB) ganz gut hin. Bei 2,7K mit 60 Frames klappt der Rechner ein – ich arbeite dann mit Proxys. Würde aber auch gern auf 2,7K flüssig schneiden können.

    ---------später-------

    wenn ich schon dabei bin, haue ich auch noch ram rein: passt dieser Ram wohl zu meinem Board und OSX?

    Ram

    hier die Liste zu meinem Board, das das Board recht alt ist, steht er Ram da natürlich nicht drauf:

    Liste

    Guten Morgen! Allen ein schönes Wochenende!!!!

    ---------später-------

    Wlan läuft out of the box, Bluetooth leider nicht. Unter Windows läuft auch Bluetooth. Brauche ich noch einen speziellen eintrag in der config.plist?

    ---------später-------

    Also, ich habe den Fehler eingrenzen können, im Systembericht wird mir unter USB die Bluetooth-Karte nicht angezeigt. Den USBinjectAll habe ich schon drin. Wie bekomme ich es hin, dass auch Bluetooth läuft? Eigentlich ist die Karte "PlugnPlay".

    Also, ich habe nochmal alles mögliche versuch. Zuerst Bios Update auf die neuste Version (Danach natürlich wieder die Settings geändert). Dann habe ich die Platte nochmal in meinen anderen Rechner gepackt und Sie in OSX Journaled Guid formatiert – wieder zurück in den Zielrechner, auch keinen Erfolg. Dann habe ich in der Config-plist noch den Sata-fix gesetzt. Geht immer noch nicht.


    Hier das EFI vom Install-Stick


    Irgendwas passt da noch nicht. Allen ein schönes Wochenende!

    Allright, muss ich den Installer dann doch mit MBR und "mit Unterstützung für alte BIOS" erstellen.

    Sorry, für den Stress – aber es macht mich WAHNSINNIG!!!!

    Vielen Dank für euren Support!

    -------später----------

    Also die Lösung für den Win-Installer war die 32-Bit Variante und MBR mit der Unterstützung für alte BIOSe. Bei der Benutzer-definierten Installation habe ich dann alle Partitionen gelöscht, so, dass da nur noch "nicht zugewiesener Speicher" stand. Dann habe ich nochmal versucht Mojave zu installieren — ohne Erfolg. Die Platte lässt sich immer noch nicht beschreiben. Noch jemand eine Idee? Doch noch einen speziellen Kext oder eine config.plist Einstellung mittels Cover Configurator?

    Viele Grüße!

    Moin, ich möchte gern einen neuen Desktop-Hack auf einem GIGABYTE GA-H67MA-USB3-B3 aufsetzen.

    Bootstick ist erstellt und läuft auch durch, allerdings kann ich die Festplatten nicht löschen – Bzw. ich kann die Platten bei der Installation erst garnicht anwählen. Es wird nur der Installations-Stick angezeigt.

    Im Festplattendienstprogramm wird die Platte zwar erkannt, allerdings – wie gesagt – ich kann sie nicht löschen. Ich habe eine Festplatte ausgebaut und in meinem anderen Rechner eingebaut und in APFS (Guid) formatiert. Dann habe ich die Platte wieder in den zu installierenden Rechner eingebaut, auch weiterhin kann ich die Platte nicht ansprechen.

    Ich denke, dass entweder im Bios etwas falsch eingestellt ist, oder ein Bootflag fehlt.

    Hier meine BIOS-Settings und Infos zur Platte.

    Habt Ihr eine Idee?

    Guten Morgen – bleibt gesund!!!

    -------------später------------------

    Brauche ich vielleicht den IOBlockStorageInjector.kext?

    Moin Leute,


    ich suche eine Wlankarte, am besten auch mit Bluetooth, für meinen Desktop Hack.

    Hier gibt´s ja ein paar PCIe Karten, davon finde ich allerdings keinen exakten Treffer bei Amazon oder ähnlich.

    Hat jemand einen heißen Tipp, ich will mir nix falsches bestellen bzw. meint Ihr die hier würde gehen:


    Karte bei Amazon für Hacki?


    Ansonsten überlege ich noch eine neue Grafikkarte zu kaufen, das ist kein Problem, da finde ich was Schönes.

    In dem Zug würde ich auch gleich Ram aufrüsten.


    Ich würde gern mehr Performance für Videoschnitt haben, daher die Frage: Ist meine CPU noch okay? Wenn nicht, dann gleich auch ein neues Board?


    Was meint Ihr?


    Allen einen schönen Sonntag!!!

    Hey Leute, das ist mega von euch!!! Ich habe jetzt trotzdem einfach ein Win10 drüber gebügelt und belasse es leider erstmal dabei. ABER bei der nächsten Gelegenheit mache ich mich nochmal dran. Bis auf´s Trackpad, die Batterie und die Grafikbeschleunigung lief alles. Hatte die NVIDIA auch im BIOS abgeschaltet. Ich hatte hier auch viel gelesen und ausprobiert, aber irgendwie funzte es nicht. Ich glaube für das Book ist High Sierra auch besser geeignet, wegen der Kexte.

    SUPER VIELEN DANK UND ALLEN EIN SCHÖNES WOCHENENDE!!!!!!!

    Also, jetzt habe ich´s! Mojave läuft!


    Was geht:

    -Sound

    -Tastatur


    Was geht halb:

    -das Trackpad wird nicht richtig erkannt – hat jemand eine Kext-Empfehlung?


    Was geht nicht:

    -die Batterie wird nicht erkannt – hat jemand eine Kext-Empfehlung?


    Was geht nicht:

    Die Grafikbeschleunigung – ich finde das nur für Desktops und auch nur für High Sierra: Gibt´s dafür schon einen Workarund unter Mojave?


    Das hier liegt in meiner EFI Partition: https://drive.google.com/drive…I0h7i3sgekEzR?usp=sharing


    Jemand einen Tipp?


    ------------------------------


    Leute, das Ganze steht unter keinem guten Stern. Ich geb´s dran – hier kann dicht.

    Es scheint am Stick zu liegen, komisch? Mit dem gleichen Stick habe ich bereits zuvor Mojave installieren können ohne Probleme. Auch neu machen bringt nix. Danke für den Tip! Guten Morgen!

    Moin,


    Mocca55 – sorry, ich dachte der wäre schon nicht schlecht gewesen.

    Danke für euren Support. Auch mit dem Datum im Bios zurückstellen klappt es nicht.

    Vielleicht muss ich Ihn doch ganz platt machen.


    Guten Morgen!

    Hallo zusammen,


    ich möchte gern auf dem Lenovo U430 Mojave installieren. Soweit so gut. Der Stick ist vorbereitet, Bios eingestellt (Secure Boot aus, zweite Garafikkarte deaktiviert und auch UEFI Boot eingestellt). Der installations Screen erscheint, ich habe die Windows-Partition mit dem Festplattendienstprogramm platt gemacht (die anderen Partitionen mit dem orginal Windows-Installer habe ich drauf gelassen). Wenn ich dann die eigentliche Installation starten will, kommt die Meldung "der Installations-Stick ist beschädigt. Hat jemand eine Vermutung? Kann das damit zusammenhängen, dass ich die Festplatte nicht ganz platt gemacht habe?

    Allen einen guten Start in die neue Woche!!!