Posts by Nelli1984

    Hy MacGrummel ,

    vielen dank. Ja du hast recht ich habe es mit dem Open Core 1.3 - Lagacy Patcher gemacht. mit den anderen kenne ich mich nicht aus.

    Ich Bin jetzt auch schon ein ganzes Stück weiter.

    Ich komme Bis zur Installation mein Hintergrund ist zwar grün aber ich denke das wird man auch noch hinbekommen.



    Ich bedanke mich vielmals für die Hilfe :top:


    Ich werde euch auf dem laufenden halten bzw. wenn es klappt. dann werde ich die Vorgehensweise und die EFI und alles andere hochladen damit andere dran teil haben können.

    Gruß Nelli1984 :gänsefuss:

    apfel-baum

    Ja ok das könnte erklären warum er nicht weitergeht, wenn ich Ventura ausgewält habe. Weil ich sehe schwarzer hintergrund und weissen Apfel aber nix passiert weiter. OK , ich bedanke mich und werde das jetzt mal unsetzen.


    Und MPC561 , danke dir , dort müsste ich nur meine CPU einsetzen. vielen Dank :danke:

    apfel-baum ja ich habe sogar z690 Board ausprobiert.

    Ich weiss das ich vieles proberen muss aber was ist nvram reset ??

    Overloking lasse ich ganz . mein system muss nicht übertacktet werden.

    Und ja das system läuft mit Win. super ich brauche aber OS Mac für mein Logic. Ich habe mir das mit meinem alten Hacki gekaufft und nehme dait meine Musik auf.


    Aber du hast es schon richtig erkannt, bzw so bin ich ja soweit gekommen. ich bin schritt für schritt gegangen. Aber irgendwo falsch abgebogen :/


    Jeetzt muss ich halt von Vorne beginnen und mich nochmal einlesen.

    Habe auch die einstellungen für Alder Lake und meine CPU schon.

    hallo @apfe-baum

    ja,sorry, ich habe es mit OpenCore 1.30 gemacht aber da mein English sehr schlecht ist verstehe ich das meiste nicht wirklich mit den App´s und den anderen Einstellungen. Ich habe mir da echt versucht mühe zu geben.

    Dieses von Open Core habe ich benutzt und die Cofig. so eingestellt wie ich meinte. Habe die Kext angepasst. Damit kam ich ja soweit

    Hallo, ich wollte OS Ventura auf meinem System aufspielen. Ich erstellte einen Bootstick habe das Bios eingestellt und.....nix !

    ich habe ein

    Mainboard : Gigabyte Z790 D DDRam4

    RAM : Corsair 2 X 8 GB 3600 Mhz

    CPU : intel i5 12400f (Hexa Core)

    GPU : RX 6600

    Die Kexte habe ich alle gefunden aber an der Config.plist da hänge ich fest.

    Ich blicke da irgendwie nicht durch. daher hatte ich die Cofig.plist nur vier dinge eingestellt.

    Boot: Verbose

    GPI : de ; 1240 x 1080

    Grafik : Injekt ATI

    und iMac 18,1

    ansonsten sind das für mich bömische Dörfer.

    Nach dem Bootmenü wähle ich den Stick aus dann bekomme Ventura angezeigt aber das war es auch auch schon.

    Weiter geht es nicht.


    Falls jemand eine Idee hat oder eine Anleitung für ein ähnlches System, bitte.... währe echt dankbar,

    da bei mir deswegen alles still steht.


    Vielen Dank, Gruß Nelli:bitte:

    Hallo an alle,

    seid einiger Zeit versuche ich mir ein Hacki neu zu machen, mit einem Asus P8H61-m le/usb3 rev. 2.01 mit einer i3 2021 cpu Sandy.

    Aber egal welche OS X Version ich nehme. Ich bekomme immer die Meldung :" Dieses Programm ist Fehlerhaft und kann nicht installiert werden."

    Ich habe sie mit VirtualBox OS X und dort im Appstore und sie Runtergeladen.

    Hat jemand eine Idee Woran das liegt das alle Versionen fehlerhaft sein sollen ??


    vielen lieben dank.

    Den Stick habe ich mit Boot Disk Utiliti gemacht und bin genaustens nach der Anleitung aus diesem Forum vorgegangen. Durch einen Trick bekomme ich Clover gebootet aber dann bleibt er kurz vor dem ende hängen. Ich denke es liegt an der cofig. plist und leider habe ich keine möglichkeitdiese zu konfigurieren.

    Und warum ich das ganze nicht in der VirtualBox zum laufen bekomme, ........ da bekomme ich es ehr richtig zum laufen als dort.

    ich werde wohl leider weiter experimentieren müssen bis es klappt.

    Aber danke für die BIOS Einstellungen. Bis auf eine Einstellung war alles richtig, aber trotzdem vielen dank.

    Hallo an alle,

    leider muß ich mir einen neuen Hacki bauen und habe nicht viel Hardware zur Auswahl. Ich habe ein

    Motherboard : Asus P8H61-M LE/ USB3

    CPU : Intel i3 2120

    4 GB RAM

    GPU: AMD HD5040


    Ich habe gefühlt 100 mal versucht HighSierra

    oder Mojave zu Installieren Aber aus irgendeinem Grund klappt es nicht. Mit Grafikkarte onboard , dann die externe( natülich im BIOS umgestellt)

    Ich habe es auch mit einem Intel DH67BL / 8 GB RAM / i3 2120 CPU.

    Es klappt einfach nicht. Ich habe sämtliche config.plist ausprobiert die ich hatte.

    Da ich keinen zugriff auf Mac OS habe muste ich das ganze via Windows 10 machen. Sogar in der VirtualBox bekomme ich kein OS X zum laufen.


    Hätte jemand eine Idee was bei mir falsch läuft oder was ich beim erstellen vom Stick nicht bedacht habe. ich mache den Stick mit Boot Disk Utiletie und der Anleitung von hier aber damit komme ich nicht mal bis Clover.

    Und brauche ich eine bestimmte OS X Software für die VirtualBox. Denn wenn die liefe dann währe mir schon sowas von geholfen.

    timmtomm

    hy, ja es ist Aktiviert. Ich denke das es einfach an dem High Sierra liegt. Mit Sierra lief es super . Für High Sierra habe ich mir die neue Version gekauft. Die Platten sehe ich im Festplatten Dienstprogramm und bei TUXERA ist selbst die Windows SSD GEMOUNTED. Entweder liegt es an dem High S. oder High.S. und das TUXERA kommen mit den 1TB Platten nicht klar. Ich musste jetzt leider nach so viel Arbeit wieder alles zurück auf Sierra stellen und siehe da, alles wie gewohnt.

    Auch habe ich TUXERA mehrfach deinstalliert und neu installiert aber kein erfolg.

    Ich werde mich die Tage nochmal ran setzen um es zu versuchen.


    Ich bedanke mich für eure Hilfe.

    Hallo im Forum,

    ich habe in meinem System 2 HDD mit jeweils 1 TB. Als ich Sierra benutzte hatte ich mir TUXERA Installiert und alles war top. Ich konnte die HDDs immer im Finder sehen und bearbeiten.

    Jetzt habe ich mein System neu aufgesetzt mit High Sierra und eine neu bzw. Aktuelle Version von TUXERA installiert, aber die HDDs sind nicht Mountbar.

    woran kann das liegen ? Gibt es einen speziellen Treiber /Kext den ich Integrieren muss für AHCI oder SATA ?

    vielen Dank.

    Raptortosh Ja wird sie. Diese SSD hatte noch nie Probleme gemacht. Sie lief auch unter OS X Sierra.

    Gelöst.

    Es liegt an der SSD. Ich denke das es an der Marke :OCZ bzw. Model: Vortex liegt.

    Ich habe meine andere SSD genommen und alles läuft. Bis auf das die ntfs Platten nicht erkannt werden läuft es super.

    Ich bedanke mich für die Ansätze, Vorschläge und Überlegungen.

    :danke2: