Posts by Fredde2209

    Einen nagelneuen NAD C368:top:


    (Man beachte bitte meine höchstprofessionelle Konstruktion zur Unterstützung der Glasplatte - ein altes Marmeladeglas, mein exzellentes Kabelmanagement, sowie die hervorragende Bildqualität)


    Eigentlich hätte ich hier gerne ein Bild eines neuen Rechners gepostet, denn ich bin aufgrund der aktuellen Situation bei meinen Eltern und habe hier nichts zum Spielen oder so. Daher hätte ich eigentlich gerne einen alten PC gekauft, meine mitgebrachte Grafikkarte eingebaut und ein bisschen damit herumgehackt sowie gezockt. Nun hab ich ja Zeit. Leider hab ich noch nix gefunden. Da sich die Situation aber ja vermutlich noch eine Weile ziehen wird, nehme ich an, ihr werdet bald mit einer neuen Maschine von mir hören :) (*hoff*)

    So lange werde ich mich leider nicht mit meinem neuen Schätzchen beschäftigen, es steht nämlich nicht bei meinen Eltern, sondern in meiner Wohnung. Euch auch ein angenehmes Wochenende...

    Uzimatick Bitte beachte, die Anleitung ist von 2016 und für macOS Sierra gedacht gewesen.

    Die config.plist ist veraltet und kann nicht 1 zu 1 übernommen werden. Die Anforderungen des Systems Catalina sind anders als die von Sierra für diesen speziellen Laptop. Zu garantieren, dass die Anleitung 3 Jahre später immer noch funktioniert ist somit unmöglich.


    Um dir zu helfen, starte das System bitte mal im Verbose mode und schicke davon ein Foto. Damit können wir mehr anfangen, als mit dem Bild von dir.

    Ich hatte das ganze letztes Jahr auch mal ausprobiert. Tendenziell schon praktisch, allerdings leider nicht für mich. Die Werbungen die ich sehe sind meist auf YouTube oder Instagram, welche leider nicht herausgeblockt werden können. Bzw. im Falle von YouTube nur verdammt schwierig, also ständigem Blocklist Update. Das ist dann im Endeffekt mehr Arbeit als es am Ende bringt finde ich. Daher für mich leider nicht tauglich. Aber im Grunde ein cooles Projekt für jeden der ein Synology oder Raspi zu Hause hat :)

    Kleiner Tipp: Durchgestrichener Kreis schreit nach USB. USBInjectAll.kext schon in der EFI? ggf. an den USB Einstellungen schon herumgebastelt in der config.plist?


    Auf dem Bild, welches du jetzt gerade geschickt hast sieht man das Boot Argument uia-exclude... damit werden bestimmte Ports deaktiviert. Wenn dein USB Stick nun zufällig in einem der Ports hängt verliert er die Verbindung. Schick doch mal die config.plist die du jetzt gerade benutzt hier als Anhang bitte

    Also ich kann aus Berichten anderer User kann ich sagen, dass die Hersteller XFX und Powercolor keinen super Ruf im Hackintosh haben. Das Problem ist das Gleiche wie bei einigen Asus Karten bei Nvidia. Aus Performance Gründen passen die Hersteller ihr Video Bios an (also das Bios, was auf der Grafikkarte selbst ist). Unter Windows stellt dies keine Probleme dar, da die Hersteller ja ihre eigenen Treiber veröffentlichen. Unter MacOS stammen die Treiber aber von Apple und sind somit auf die Apple eigenen Karten abgestimmt. Einige Male habe ich erlebt, dass es geholfen hat via Clover ein VBios einer anderen RX580 zu laden.

    Dafür einfach mal ein Bios von z.B. einer Sapphire RX580 herunterzuladen und nach EFI/CLOVER/ROM legen. Dabei muss der Name der Datei dem folgenden Schema entsprechen: VendoIDr_DeviceID.rom (IDs deiner Powercolor Karte, damit die Datei auch geladen werden kann)

    und zu letzt noch in Clover den Haken bei "Load Vbios" setzen.


    Wie siehts denn aus wenn du die iGPU als Helper GPU benutzt? Also die iGPU aktivierst und auch als primäre einstellst. Dann sollte die RX580 von macOS initialisiert werden und war früher ja die Methode der Wahl um Grafikkarten von AMD zum laufen zu bekommen (bevor es Whatevergreen gab).


    Auch habe ich bereits gesehen, dass es Menschen gab die das Bios auf der Karte komplett geflasht haben. Also das Bios einer z.B. Sapphire Karte darauf geflasht. Das würde ich aber auf jeden Fall als letzte Option ansehen, da damit ein ziemliches Risiko verbunden ist.

    Ich habe ja im Moment meinen Alten Aspire E1-571 übrig. Der umax1980 hatte da mal angekündigt noch einen fürs Fußball zu gebrauchen, falls das aber nicht mehr der Fall ist könnte der als Ersatzteilespender und somit auch Display-Spender fungieren. Das würde ich dafür dann zur Verfügung stellen und bei meinem eventuellen Besuch zwischen den Jahren vorbei bringen ;) Aber eigentlich hat der umax1980 da Vorrang, je nachdem was er da sagt.

    Den Boot-Glich kann man leider nicht verhindern. Das tut mir leid, aber damit müssen wir alle leben :(


    Die Helligkeit ist definitiv einstellbar, erfordert aber etwas Arbeit. Hast du denn den gleichen Laptop wie ich? Also wirklich den, um den es in der Anleitung auch geht? Falls ja kann ich da was machen, bei allen anderen wird es ein bisschen Arbeit werden. Schau mal im Bereich Anleitungen des Forums, dort findest du dazu glaube ich eine Anleitung.

    sunraid


    du solltest auf dem Spendi einen weißen USB Stick gefunden haben. Der gehört dazu, darauf ist eine Sicherung der EFI und der Installer, welchen wir extra dafür erstellt haben. Damit solltest du definitiv immer wieder ein System hinbekommen. Ansonsten, falls nochmal etwas sein sollte und der USB Stick irgendwo ist und du doch nochmal die EFI brauchst habe ich die selbstverständlich noch mehrfach bei mir gesichert. Kannst dich dann also einfach bei mir melden und ich schicke sie dir noch einmal.


    Ansonsten wünsche ich dir ganz viel Spaß mit dem Gerät!

    Fürs Studium gab's jetzt endlich Mal ein neues Laptop. Ein 13" MacBook Pro 2019 mit 4*1,4 GHz (Turbo bis 3,9) i5, 8gb RAM, 256gb SSD.

    Ein mords Gerät! Dass es nur 2 thunderbolt Ports hat ist etwas schade aber sonst wirklich ein Hammer Teil. Brauche jetzt leider echt Mal was richtiges worauf ich mich verlassen kann. Aussteigen tue ich aber keinesfalls, hab noch immer meine anderen Maschinen im täglichen Einsatz ;)

    Kurzes Update von gestern:


    Mein Laptop hat einen WLAN und einen WWAN Anschluss, die beide auf einer kleinen Platine angebracht werden, die unter dem Keyboard liegt. Sie führt außerdem zu den beiden USB Ports am Rande des Laptops, welche über zwei unterschiedliche USB Controller angesprochen werden. Dafür schonmal ein :facepalm:Aber als ob das nicht genug wäre, der WWAN Anschluss hat eine USB Anbindung. Wenn ich dort meine Karte rein stecke geht WLAN selbstverständlich nicht, dafür aber Bluetooth. Auch dafür kann man Fujitsu echt :lasche: (<-- seit wann gibts den den, ich mag den hehe)

    Also werde ich da nix dran rum löten, sondern einfach eine weitere Karte kaufen, die günstig ist, Hauptsache Bluetooth. Wobei... wo ich das so gerade sage. Ich hab noch meine BCM943228HMB, bei der damals kein WLAN ans laufen zu bringen war. Ich teste das mal kurz :D

    Habe jetzt nochmal in Ubuntu Mate geschaut, auch dort wird das Bluetooth Ding nicht erkannt. Scheint also wirklich am Laptop zu liegen und nicht an der Karte selbst. Leider wirklich keine Ahnung wie ich das hinbekommen soll. Vielleicht hat Fujitsu ja wirklich einfach keine Bluetooth Unterstützung in den half size mPCIe gepackt. Plöööööödd

    Bluetooth I'm Bios deaktivieren geht nicht. Aber ich habe gerade gesehen, dass es Updates gibt und sogar noch eins von 2018. Daher werde ich das mal fix aufspielen und sehen was passiert


    EDIT: Hab ich gemacht, es gibt noch immer keine Einstellung dafür. Interne die ich nicht brauche und SmartCard etc. alles ausgestellt, aber bringt genau 0. Kein Bluetooth :( Ich gehe gleich mal ne Runde an die Frische Luft, vielleicht bringt mir das eine Erleuchtung...