Posts by steff89

    Hey kru102 Ich hatte das gleiche Problem, habe in der config folgenden Eintrag deaktiviert:


    "Misc -> Security --> SecureBootModel" auf "Disabled" stellen.


    Danach ist alles ohne Probleme durchgelaufen. Big Sur läuft bis jetzt stabil unter OC0.63

    Hey,

    Ich habe tatsächlich auch ein ähnliches Problem. Ich habe das neueste OpenCore 0.63 installiert und nach dem Neustart ist Bluetooth nicht mehr aktiv, WLAN funktioniert jedoch ohne Probleme. Ich habe die "BCM94360CD" Bluetooth/WiFi Karte die ebenfalls per M.2 / PCI Erweiterung und USB am Mainboard hängt.


    Ich habe alle USB Ports gemappt und entsprechend mit einem kext 15 der Ports aktiviert. Der USB Port auf dem Mainboard an dem Bluetooth angeschlossen ist habe ich auch auf "internal" eingestellt. Hier sollte also das Problem nicht liegen.


    Ich werde mal unter Windows / Linux testen ob dort die Karte aktiv ist und eventuell die Karte mal ausbauen.


    Viele Grüße!

    Steffen

    Hey,

    hier ein kleines Followup:


    Zufällig habe ich nun die Lösung des DRM Problems gefunden: In den Einstellungen meines Bildschirms war DisplayPort 1.4 ausgewählt. Sobald ich es auf DisplayPort 1.3 umstelle funktioniert wieder Alles einwandfrei und ich habe ein Bild in der TV App, iTunes Musikvideos und Netflix in Safari 😀


    Viele Grüße!

    Hey,

    hier ist ein kurzes Update:


    Nachdem ich das macOS Update auf 10.15.6 installiert habe funktioniert wieder alles. Kann mir aber nicht erklären was das Problem war...


    Viele Grüße!


    PS: Nachdem ich einmal in Windows gestartet bin und dann wieder in macOS, habe ich wieder das gleiche Problem. Da scheint sich irgendwas nicht zu vertragen, hat jemand noch ne Idee?

    Ja, ich habe auch Ton aber ein schwarzes Bild. Hat ohne Probleme funktioniert über DP Kabel. Als ich mal wieder die TV.app gestartet habe bin ich über das Problem gestolpert, weiß leider nicht seit wann das Problem vorhanden ist. Eigentlich stört es mich nicht soo sehr, da ich eigentlich alles über einen AppleTV schaue. Aber mich reizt es doch das Problem zu lösen.


    Hat es vielleicht etwas damit zu tun wie das SMBIOS in OC konfiguriert ist?

    Hey,

    ich habe gerade Probleme damit DRM zum laufen zu bekommen (in iTunes und Netflix in Safari). Wie im Titel geschrieben habe ich die 4790K und eine AMD5700 Grafikkarte. Damit ich den nativen h265 encoder der 5700 nutzen kann bin ich auf iMacPro1,1 gewechselt. Die interne Grafikkarte des 4790K habe ich im BIOS deaktiviert. Ich habe gelesen, dass somit eigentlich die AMD für DRM zuständig sein sollte und es eigentlich somit funktionieren müsste. Hat jemand ne Idee?


    PS: Ich nutze OC0.59. Anbei mein config.plist


    Viele Grüße!
    Steffen

    Files

    • config.plist

      (23.37 kB, downloaded 128 times, last: )

    Hey al6042 vielen Dank für deine Antwort 😀. Ich habe Schnellstart deaktiviert aber leider immer noch das gleiche Problem. Wenn ich den Realtek Treiber unter Windows deinstalliere bleibt der Sound unter MacOS aktiv. Vielleicht ist die Treiberversion ein Problem. Ich habe den Treiber von der Gigabyte Seite heruntergeladen. Habe Windows 10 ausgewählt, aber der Treiber zeigt Vista64 an, funktioniert jedoch trotzdem. Ohne Realtek Treiber geht der Sound überhaupt nicht, obwohl ich eigentlich dachte es hätte schonmal mit dem Stock Windows Treibern funktioniert... komisch. Welchen Windows Treiber habt ihr so im Einsatz?

    Hey, habe seit einiger Zeit das Problem, dass mein Sound nicht läuft, nachdem ich einen Neustart aus Windows gemacht habe. Wenn ich den PC komplett herunterfahre und dann direkt in macOS starte läuft es wieder. Ich habe schon versucht die Realtek Treiber in Windows zu löschen (--> kein Sound mehr) und neu zu installieren (--> keine Verbesserung). Mir ist auch aufgefallen, dass unter Windows die Treibersoftware anzeigt, dass ich meine Boxen am Pinken Ausgang habe, obwohl sie am grünen Ausgang hängen. Hat jemand von euch auch diese Erfahrung gemacht?


    Viele Grüße,

    Steffen

    Ich habe auch die 5700 laufen und bin ziemlich zufrieden! Mit einer stabilen Konfiguration ist die Grafikkarte wirklich angenehm, unter macOS läuft sie eigentlich immer in Silent Mode. Unter Last beim Gamen kann sie jedoch schon ziemlich laut werden. Bin alles in Allem zufrieden 😀 Ich würde vielleicht ein bisschen konservativer mit Updates sein. Ich bin im Moment auf 10.15.3 und da gerade alles stabil läuft plane ich jetzt erstmal nichtmehr zu updaten, vielleicht in ein paar Monaten mal ^^

    Hey, ich plane gerade einige h246 Video Dateien in h265 zu encodieren und würde dafür natürlich gerne die AMD VCE Hardwarebeschleunigung nutzen. Bis jetzt habe ich Handbrake getestet, und als Encoder H.265(VideoToolbox) gewählt, da ich gelesen habe dass dies die AMD Hardwarebeschleunigung nutzt. Während dem Encodieren sehe ich eine 100% CPU Auslastung, aber zumindest laut iStat Menu ist die GPU nicht aktiv. Das entsprechende Video ist in 4K h264 mit 23.076 FPS undid ca. 30 Mbps und ich encodiere auf 4K h265 mit 12 Mbps und sehe ca. 45 fps.


    Meine Frage ist nun ob die Hardware-Beschleunigung nun tatsächlich aktiv ist und falls nicht, ob jemand Tipps hat das die Beschleunigung und der macOS zum laufen zu bekommen.


    Viele Grüße!

    Steffen

    Hey, seit macOS 10.5.3 und OpenCore 0.56 habe ich das Problem, dass der Hackintosh-Forum nach dem Sleep nicht mehr korrekt aufwacht. Die Lüfter fangen an zu laufen, aber der Bildschirm bleibt schwarz, auch ist die Beleuchtung meiner USB Tastatur inaktiv, was zeigst, dass die USB Ports auch kein Strom liefern. Ich muss dann den PC mit dem Power Button ausschalten. Alle kexte sind auf der aktuellsten release Version.


    Ich habe bis jetzt folgendes versucht:

    - pmset setting zurückgesetzt

    - sleepimage gelöscht

    - verschiedene dark wake Werte durchgetestet (0,2,8,10)


    Hat sonst noch jemand das Problem mit der AMD 5700? Ich kann mir das mit dem Sleep irgendwie nicht erklären, nach jedem Update scheint der Sleep wieder Probleme zu machen....