Posts by lunarow

    Ich hab glaube ich vor 7 Jahren meinen ersten Hackintosh aufgesetzt.

    Snow Leopard CD gekauft und ab gings damals. War das ein Krampf.


    Auslöser:

    Mich hat genervt dass einige Hersteller Ihre VST-Plugins in irgendwelche Ordner gesteckt haben. Die durfte man dann der DAW beibringen oder neuinstallieren wenn man mal wusste wohin irgendwas installiert wurde.


    DAS habe ich unter OSX nicht einmal gehabt. Du findest Deine PlugIns immer an der gleichen Stelle und Deine DAW auch :klatschen:



    Und noch einer ...


    Mojave 10.14 GA-Z77X-UD5H (Bios F15j) | Gigabyte RX560| 32GB A-Data | SSD 860(256GB)


    Es läuft: Beide ETH Ports, WLAN, AppStore, iMessage, ...

    Nachtrag: alle USB Ports laufen ohne Weiteres zu tun.


    Nicht getestet: iTunes DRM, Onboard-Sound (da RME AIO verbaut)




    Schnell ist er ja nicht:


    BTW: neues Forum ist der Kracher!

    Files

    • EFI_CLOVER.zip

      (2.21 MB, downloaded 87 times, last: )

    Hallo zusammen,


    ich steh trotzdem auf dem Schlauch.


    Bei mir geht der Download sehr zügig.
    Im Applications Folder sehe ich "macos Mojave installieren" aber mit nur 22,8MB.


    Wie komme ich an die Installationsdateien für einen Cleaninstall?

    Hallo zusammen,


    Danke euch allen und snookerap für die Infos.


    Mein System läuft noch auf ElCapitan. Der nächste Schritt wird wohl die finale Version von Mojave werden.


    Ob mein Netzteil (400 Watt) eine R9 280X packt wage ich mal zu bezweifeln. Also wird es wohl eine R9 270X oder eine RX560. Ist nur ein Musikrechner und soll evtl. mal 4K Monitor befeuern.

    Das scheint ja wirklich richtig gut zu laufen. Auf meinem Mountains Lion war der Rechner teilweise nicht mehr aufzuwecken. Habe allerdings nie Arbeit investiert das zu beheben.


    Du machst Dir die Arbeit auf keinen Fall umsonst und ich denke es werden einige sehr dankbar sein.


    Falls ich die Kombi Z77X-UD5H & HD3000 nicht zum Laufen kriege, hätte ich noch eine GT210 rumliegen die läuft OOB.
    Lunarow

    Punkt 1 hab ich aber sowas von abgearbeitet!


    Jetzt wollte ich die Kexte aus SL installieren (Punkt 2)


    Vielleicht versuch ich aber auch erst Punkt 3 ... EFI-String der GraKa eintragen. Wobei die Grafikkarte in der SystemInfo schon richtig angezeigt wird.


    Muss ich wieder eine komplette Installation durchführen und dann die
    Kexte einspielen oder krieg ich die in meine bestehende Installation
    rein?




    Frank

    Hallo zusammen,


    jetzt brauch ich eure Hilfe zu unten genannter Configuration.


    Habe Lion 10.7.4 installiert. Bei Neustart erfolgt der Berüchtigte [PCI Configuration Begin] Hänger.


    Versucht habe ich schon zu starten npci=0x2000 und alle möglichen Kombinationen mit arch=i386,GraphicsEnabler=Yes/No, ...


    Das verzwickte ist das die Installation schonmal geklappt hat und der Rechner 4 Monate wie Butter lief, dann ist irgendwas schiefgegangen nachdem ich mein Grafiktablett mit Treibern versorgt habe. Glaube auch einen CMOS-Reset gehabt zu haben.
    Meine Sicherung mit CCC war natürlich auch nicht okay und so steh ich bei Null.


    Meine eigentliche Frage aber:
    Muss ich um Änderungen zu testen die Installation immer komplett neu durchführen?
    Wie kann ich jetzt z.B. Kexte aus 10.6.7 nachinstallieren (AppleACPIPlatform.kext, IOPCIFamily.kext)?


    Danke!


    Frank