[gelöst] Touchscreen funktioniert aber Touchpad nicht auf HP Elite X2 G3

  • Wie die Überschrift sagt sitze ich momentan vor dem Problem, daß mein Hackintosh-Laptop soweit funktioniert, sogar Touchscreen, aber das Touchpad eben nicht.


    Es handelt sich um ein Alps Touchpad.


    In den Systeminforamtionen wird das Touchpad über USB auch erkannt.


    Eingebunden wird es wohl über I2C


    Der Laptop ist ein HP Elite X2 G3

    Prozessor i7-8550U

    Graphik: Intel HD 620


    Irgendwie stehe ich da auf dem Schlauch und komme nicht weiter.

    Files

    • EFI.zip

      (4.55 MB, downloaded 28 times, last: )

    HP Elite X2 G2, 12'', Intel Core i5-7300U, 16 GB RAM, Intel HD Graphics 620, 4 TB SSD, macOS Ventura

    ---

    HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Big Sur

  • iPhoneTruth

    Changed the title of the thread from “Problem: Touchscreen funktioniert aber Touhcpad nicht auf HP Elite X2 G3” to “Touchscreen funktioniert aber Touchpad nicht auf HP Elite X2 G3”.
  • Als langjähriger Hackintosh Nutzer weist du ja das der VoodooI2C.kext um zu funktionieren denn richtigen GPIO Pinning Patch benötigt oder GPIO Pinning deaktiviert werden muss.

    Letzteres funktionier auch aber ist nicht die Empfehlung wegen höherer CPU-Nutzung.

  • Schon, habe auch die enstprechenden Seiten schon konsultiert.


    Da stehe ich allerdings vor der Frage, ob ich für den Touchpad ein eigenes GPIO-Pinning brauche, da ja das Pinning für den Touchscreen schon herausgefunden und unter TPL0 eingetragen wurde. Am älteren HP Elite X2 G2 hat damit Touchscreen und Touchpad funktioniert.


    Wenn ich für den Touchpad ein eigenes Pinning bräuchte frage ich mich, wo ich in der DSDT das dazu passende Device finde.

    HP Elite X2 G2, 12'', Intel Core i5-7300U, 16 GB RAM, Intel HD Graphics 620, 4 TB SSD, macOS Ventura

    ---

    HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Big Sur

  • Ich muß wohl das hier umzusetzen:


    https://dortania.github.io/Get…al.html#enabling-trackpad


    So wie ich den Guide verstehe, muß man dort, wo OSYS abgefragt wird, dies hier einfügen

    Code
    1. If (_OSI("Darwin")) {
    2. Scope (\_SB.PCI0.I2C0) { // I2C0 scope
    3. Name (OSYS, 0x7DF)
    4. }
    5. }

    Das habe ich zwar gefunden, dann müßte ich aber die ganze DSDT.aml einfügen, was unter OC nicht sein soll.


    Eine eigene SSDT.aml zu erstellen habe ich nicht geschafft ("Error", "Package" etc Meldungen).


    Kann mir jemand dabei helfen oder die SSDT.aml erstellen?


    Im Anhang die DSDT.aml

    Files

    • DSDT.aml

      (156.65 kB, downloaded 19 times, last: )

    HP Elite X2 G2, 12'', Intel Core i5-7300U, 16 GB RAM, Intel HD Graphics 620, 4 TB SSD, macOS Ventura

    ---

    HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Big Sur

  • Versuche bitte im ersten Schritt denn Bootparameter:

    Code
    1. -v12c-force-polling
  • Habe ich versucht, hat aber nichts geändert. Nach wie vor funktioniert Touchscreen aber Touchpad nicht.

    HP Elite X2 G2, 12'', Intel Core i5-7300U, 16 GB RAM, Intel HD Graphics 620, 4 TB SSD, macOS Ventura

    ---

    HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Big Sur

  • Hast diese Kexte auch versucht?

    blankmac/AlpsHID (github.com)

    SkyrilHD/VoodooPS2-ALPS: Refined macOS driver for ALPS TouchPads (github.com)


    Wenn keiner dieser Kexte funktioniert poste bitte deine ioreg-Datei.

  • Besten Dank für Deine Tipps!


    AlpsHID ergab gleich beim Start eine Kernelpanic, genauso wie bei Elite X2 G2.

    Mit dem VoodooPS2-Alps passiert nichts.


    Im Anhang nun meine ioreg-Datei.

    Files

    HP Elite X2 G2, 12'', Intel Core i5-7300U, 16 GB RAM, Intel HD Graphics 620, 4 TB SSD, macOS Ventura

    ---

    HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Big Sur

  • Bezüglich dem AlpsHID. Glaube so verkehrt ist der nicht für dein Touchpad. Wie hast du denn eingebunden?


    Wichtig ist auch das der VoodooInput immer und nur einmal geladen wird.

    Ich würde denn als extra Kext im EFI-Folder laden damit man da auch sicher immer nur eine Version und immer die neuste verwendet.


    Denn hier gibts auch noch. Da dein Touchpad USB ist könnte der auch funktionieren wenn nicht zu alt. Das mit dem VoodooInput gilt auch bei diesem Kext.

    https://github.com/blankmac/AlpsT4USB


    Die ganze GPIO Pinning Sache brauchst dazu nicht betrachten da diese nicht relevant ist bei USB.

  • Ich kenne diese Kexts alle vom X2 G2 her. Leider funktionieren die alle nicht mehr auf Ventura, sei es, daß das System damit nicht mehr startet oder daß es immer wieder mitten im laufenden Betrieb einen Neutstart verursacht. Auch am X2 G3 habe ich es damit probiert und genau die gleichen Probleme festgestellt.
    Vom Einbinden her habe ich wohl darauf geachtet, daß VoodooInput nur einmal geladen wird.

    Vom X2 G2 her meine ich mich noch zu erinnern, daß es darauf ankam, wann welche Kexts geladen wurden, also die USB-Mapping-Kexte vor den I2C-Kexten oder danach. Ich habe da schon alles probiert, aber bisher leider keinen Erfolg gehabt.

    HP Elite X2 G2, 12'', Intel Core i5-7300U, 16 GB RAM, Intel HD Graphics 620, 4 TB SSD, macOS Ventura

    ---

    HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Big Sur

  • Ich würde in diesem Fall zum Testen welche Reihenfolge und welcher Kext eine deutlich ältere OSX Variante Nutzen.

    Für das mit nicht kompatibel ab Ventura findet man dann eher eine Lösung wenn man mal herausbekommen hat mit welchen Kexten das Trackpad überhaupt funktioniert.

  • Ich glaub, ich geh am Stock: Touchpad funktioniert mit VoodooPS2Trackpad … wenn ich VoodooI2CHID ausschalte. Dann geht allerdings Touchscreen nicht mehr :( !

    HP Elite X2 G2, 12'', Intel Core i5-7300U, 16 GB RAM, Intel HD Graphics 620, 4 TB SSD, macOS Ventura

    ---

    HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Big Sur

    Edited 4 times, last by iPhoneTruth ().

  • Schau dir mal deine X2G3-MBP.ioreg genau an. Touchpad wird dort über USB angesprochen und Touchscreen über I2C.

  • Das war mir schon klar.


    Konnte nun allerdings feststellen, daß auch beim kleineren Bruder, dem X2 G2, das Touchpad mit der VoodooPS2Trackpad angesprochen wird, wenn ich die VoodooI2CHID ausschalte. Bei beiden Rechnern verschwindet dann allerdings das Touchpad mit allen Einstellmöglichkeiten aus den Systemeinstellungen.


    Die Treiber für das Alps-Touchpad sind demnach sowohl in VoodooPS2 als auch auch in VoodooI2C enthalten. Offensichtlich erkennt dann auch VoodooI2C das Touchpad im X2 G3, sonst würde es in den Systemeinstellungen nicht als solches erscheinen.


    Das Touchpad im X2 G2 hat allerdings die ProduktID 0x120d, das im X2 G3 hat die ProduktID 0x1221. Ob man dem X2 G3 Rechner irgendwie die ProduktID 0x120d vorgaukeln könnte?

    HP Elite X2 G2, 12'', Intel Core i5-7300U, 16 GB RAM, Intel HD Graphics 620, 4 TB SSD, macOS Ventura

    ---

    HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Big Sur

  • Lösung hier gefunden:
    https://github.com/acai66/lenovo-miix-520-hackintosh


    Man muß in der VoodooI2CHID.kext/Contents/Info.plist unter "IOKitPersonalities" die ganze Gruppe "VoodooI2CHIDDevice Multitouch HID Event Driver" löschen, dann Neustart und siehe da, sowohl Touchscreen wie Touchpad funktionieren und der Touchpad erscheint auch in den Systemeinstellungen.


    Lucky hacking!

    HP Elite X2 G2, 12'', Intel Core i5-7300U, 16 GB RAM, Intel HD Graphics 620, 4 TB SSD, macOS Ventura

    ---

    HP Compaq 8300 Elite, Intel Core i5-3470, 4 x 3,20 GHz, 8 GB RAM, Ivy Bridge, Nvidia Geforce GT 710 (Intel HD Graphics 2500), macOS Big Sur

  • iPhoneTruth

    Changed the title of the thread from “Touchscreen funktioniert aber Touchpad nicht auf HP Elite X2 G3” to “[gelöst] Touchscreen funktioniert aber Touchpad nicht auf HP Elite X2 G3”.