System Product iMac20,1 oder besser MacPro5,1 oder iMac20,2

  • Hallo,


    aktuell habe ich iMac20,1 als System ausgewählt.

    Was ist hier das optimale für mein System? Und was macht das überhaupt für ein Unterschied.

    (System siehe Fußzeilen)


    Warum will ich was anderes probieren: Meine Grafik funktioniert nicht ganz so toll.

    In nativer Auflösung ok, wenn ich aber z.b. 2560x1440 wechsele, dann geht das auch alles, aber nach dem Booten gibt es einen Blackscreen.

    Außerdem hängt das System ab und an beim aufwachen.


    Die Grafik funktioniert ansonsten ohne Probleme. Unter Windows geht auch alles.

    Was mir aufgefallen ist, das die gpu-Temperatur ständig bei 68 Grad ist, die Frequenz allerdings oft nur bei 8! Mhz.


    Ich habe jetzt einfach mal den iMacPro 1,1 ausgewählt. Ohne Serialnumner etc anzupassen.

    Dann war aber keine Tastatur und Maus da. Muss ich die Seriennummer neu generieren?

    Edited once, last by sismac ().

  • Hast du Maus und Tastatur an USB-Ports angeschlossen?

    Womöglich noch an USB3?

    Du hast sicherlich die USB-Ports mit dem standalone USBMap.kext konfiguriert.

    Dort sind die Anschlüsse passend zum Gerät konfiguriert.


    Meine USB-Ports würden auch nicht mehr passen, wenn ich aus meinem iMac 22,2

    einen IMACPro 1,1 machen würde. Nicht irritieren lassen vom Kext-Namen.

    Der kann auch Auto.kext oder Flugzeug.kext gennant werden.

  • Hallo,

    ich habe Maus und Tastatur an USB 3 und USB 2 probiert. Ging beides nicht. Was ich nicht gemacht habe, eine neue USBMap hatte ich nicht erstellt. Werde ich machen.

    Welches ist aber das "beste" SMBios für meinen Rechner?


    Mit freundlichen Grüßen

  • sismac Vergleiche doch einfach deine Hardware mit den Mac Konfigurationen, was am besten passt das nimmst du dann.
    mich kann deine sig am Handy leider nicht lesen sonst würd ich mal kurz Tante G danach fragen.

  • Ich empfehle als Datenbasis für ein SmBIOS immer die kleine Datenbank "Mactracker". Gibts als kleine App für macOS und iOS auch im Apple Appstore.


    :hackintosh: