Externer Wlan Adapter mittels mPCIE ?

  • Bin beim stöbern über folgenden Adapter gestolpert und würde den gern mit einer geeigneten Wlan - Karte versehen, so es denn eine gibt die OOB läuft. Die Frage lautet gibt es eine solche Karte ?

    Hänge mal das Bild des Adapters an.

    Möchte keinen "normalen" USB Dongle verwenden, da damit ja kein Airdrop funktioniert

  • canyonwalker

    Changed the title of the thread from “Externer Wlan Adapter miitels PCIE ?” to “Externer Wlan Adapter mittels mPCIE ?”.
  • ich vermute da passt etwas wie die https://www.ebay.de/p/28025244830

    oder die hier https://www.ebay.de/itm/154865174446

    edit- kurz mal rausgesucht- vielleicht findest du noch einen passenderen preis dafür :) - (edit- die beiden schraub-befestigungsgewinde passen nicht, da beim adapter 2 paralell und bei den karten nur eine einbuchtung ist)


    drauf, wenn da platz genug ist. ich frage mich allerdings wo die antennten-weiterführugskabel sind, mit dem bestimmten stecker?, sind die im gehäuse schon drin also hängt außen oder im inneren schon eine 2er oder 4er kabelantenne für bt und wlan? erstere karte ist mit 2, letztere mit 4 anschlüssen

    ansonsten geht die karte z.b. auch - ggf. mit brcm treibern- https://www.ebay.de/itm/272590478802

    der händler ist auch ok


    lg :)

  • apfel-baum besten Dank für Dein Feedback.

    Bin mir nicht ganz sicher ob dir Produkte meinen Wunsch lösen.

    Ich suche also nur eine passende Steckkarte die ich in das Gehäuse einfügen kann. Das Gehäuse hat beteits zwei Antennen und Kabel , sowie einen Schacht für eine SIM Karte, da es eigentlich für einen WWAN Anschluss gedacht ist. Ich suche aber noch nach einer Möglichkeit ein Laptop um ein 100% funktionsfähiges Wlan inkl. Airdrop zu erweitern.

    Werde es mir heute am späteren Abend nochmal ansehen.


    Update: 2 Bilder

    1. Komplettgehäuse

    2. Karte von der ich dachte es sei eine passende, ist allerdings viel zu klein.

    Lt. Angabe ist es eine aus einem MacBook Air 2010-12 Airport Wlan


    Die Angabe der Platine scheint falsch zu sein, es handelt sich scheinbar nicht um ein Mini PCI-E Steckplatz, sondern einen normalen mit einer Breite (inkl. Einfassung) von 3 cm.

  • ja, genau,- wenn der formfaktor, auch bei dem adapter + karte nicht hinhaut - ists leider doof. die karten selbst werden auf handelplatformen ja oft wesentlich größer dargestellt :)


    lg :)

  • Also gerade gegoogelt, Form Faktor für mini PCI-E ist 30mm, wäre also okay.

    Die 1. Von Dir angegebene Karte, welche ich zufällig auch habe ist allerdings deutlich schmaler, kann dann also nicht passen,(

    Hoffe es gibt noch passende Alternativen!

    Hardware:

    Matebook X Pro 2020

    Imac 2019 Monterey , Ipad IOS 15.X, Iphone .....

    Z390 Designare Catalina-Ventura

    T440P

  • was für ein gehäuse + mainboard (faktor atx, itx usw.) hast du denn da in benutzung ?- davon abhängig wären die folgeschritte


    lg :)

  • ok, jetzt fehlt eben noch wo das rein oder ran soll, sprich, hast du einen tower, ein mini-pc ala nuc oder think-mini pc.. oder so?


    lg :)

  • Für welchen Laptop wird denn eine Lösung für AirDrop gesucht?


    OOB wird diese Lösung ganz sicher nicht. Für mini PCIe gibt's aktuell keine OOB-Karten.

    Problem bei dieser Karte sehe ich, dass sie ursprünglich für WWAN gedacht ist (keine Ahnung, was da noch für Firmware drauf steckt, betreffs SIM-Slot) und selbst wenn eine mini PCIe Karte drauf wäre, ist die Frage, ob es unter macOS richtig erkannt wird.

    Ferner, so verstehe ich es, dass dieser Adapter an USB angebunden wird, oder? Würde ja nix anderes bedeuten, als wenn man einen WLAN-Stick einstecken würde, der kein Airdrop bringt.


    Die Aufschrift der Karte zeigt ja mini PCIe, also passen Half sized mini PCIe, bzw. Full sized mini PCIe-Karten.

    Im Prinzip sowas wie die DW1550 (Half sized mini PCIe), welche aber auch nicht nativ läuft, sondern die Broadcom-Kext's braucht, dann aber Airdrop bringt, wobei ich dies nicht bei dieser Karte via USB-Anbindung sagen kann.

    Laut Bild sind die Schraubpunkte eher für eine Full sized mini PCIe, aber auch eine Half sized mini PCIe bekäme man ja irgendwie fest.


    Hat der Laptop keine anderen Steckplätze? NGFF oder so?

    Thinkpad T450s: i7-5600U  2,6GHz-3,2GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" intern  BCM94360NG  SSD 512GB + NGFF M2 SSD 512GB  macOS 12.6.2 / 13.1 DP3

    Real: MacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Apple-Cinema 32" LG 4k  SSD 250GB+512GB  macOS 12.6.2 / 13.1 DP3

    MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  4k-TV 42"  BCM94360CD  SSD 2x250GB + 480GB  macOS 10.15.7 / 12.6.2 / 13.1 DP3

    MacMini2014: i5  2,8GHz  16GB DDR3  Intel Iris 5100  23" Apple-Cinema  1,12 TB Fusionsdrive  macOS 12.6.1

    iPhone8 64GB: iOS 16.1.1  iPad Pro 9,7" WiFi 32GB: iPadOS 16.2

  • Der Laptop Matebook X Pro 2020 hat leider nur einen einzigen Steckplatz für die NVMe. USB Dongle die ich getestet hatte liefen nicht mit Airdrop, daher der eher verzweifelt Versuch damit.

    Mal schauen ob ich nicht eine DW 1550 zum Laufen bekomme.

    Hardware:

    Matebook X Pro 2020

    Imac 2019 Monterey , Ipad IOS 15.X, Iphone .....

    Z390 Designare Catalina-Ventura

    T440P

  • ok, du versuchst einem -laptop- das beizubringen, das schließt dann natürlich gewisse karten-größenformate aus :)


    lg :)

  • MacPeet das der USB Dongle kein Airdrop zur Verfügung stellt liegt ja leider an den Kexten.

    Ein BCM94352Z mit den entsprechenden Kexten tut es ja, gibt es nur leider nicht als Dongle, oder irre ich?

    Hardware:

    Matebook X Pro 2020

    Imac 2019 Monterey , Ipad IOS 15.X, Iphone .....

    Z390 Designare Catalina-Ventura

    T440P

  • ok, ist nicht schön, wenn kein Steckplatz mehr da ist

    Kannst es gern versuchen mittels Deinem Adapter.

    Ich hab die DW1550 auch auf einem älteren Rechner in Betrieb, allerdings direkt in einem Mini-PCIe-Slot und nicht mittels so einem Adapter auf USB.

    Bei mir funktioniert sie gut, braucht aber die Broadcom-Kext's. Nativ, wie die ...NG ist diese Karte nicht.

    Ab macOS12 braucht es dabei den BlueToolFixup.kext, davor noch den BrcmBluetoothInjector + der anderen Broadcom-Kext's.


    Edit:

    betreffs USB Dongle kann ich leider nix sagen. Ich hatte noch keinen, welcher AirDrop brachte.

    Gelesen hatte ich schon mal, dass es welche geben soll, welche den Chip der fenvi t919 intus haben sollen und somit nativ gehen.

    Ich kann aber nicht sagen, ob es tatsächlich so ist.

    Thinkpad T450s: i7-5600U  2,6GHz-3,2GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" intern  BCM94360NG  SSD 512GB + NGFF M2 SSD 512GB  macOS 12.6.2 / 13.1 DP3

    Real: MacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Apple-Cinema 32" LG 4k  SSD 250GB+512GB  macOS 12.6.2 / 13.1 DP3

    MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  4k-TV 42"  BCM94360CD  SSD 2x250GB + 480GB  macOS 10.15.7 / 12.6.2 / 13.1 DP3

    MacMini2014: i5  2,8GHz  16GB DDR3  Intel Iris 5100  23" Apple-Cinema  1,12 TB Fusionsdrive  macOS 12.6.1

    iPhone8 64GB: iOS 16.1.1  iPad Pro 9,7" WiFi 32GB: iPadOS 16.2

  • Für 22 Euro gerade bestellt, Lieferung ca. 10 Tage per Brief, bin gespannt. Wobei eine USB Variante allerdings viel besser wäre, wenn es sie denn gäbe. Werde mal noch ein wenig danach stöbern,)

    Hardware:

    Matebook X Pro 2020

    Imac 2019 Monterey , Ipad IOS 15.X, Iphone .....

    Z390 Designare Catalina-Ventura

    T440P

  • Denke ich werde es mal versuchen.

    Habe gerade einen USB Stick AC1300 mit den Treibern von Chris1111 von Github versucht. Treiber tut es problemlos aber Airdrop geht auch damit nicht. Auf Github steht von ihm, wenn auch nicht ganz aktuell kein USB Dongle könne das. Eine Option weniger,(

    Hardware:

    Matebook X Pro 2020

    Imac 2019 Monterey , Ipad IOS 15.X, Iphone .....

    Z390 Designare Catalina-Ventura

    T440P