Welche App zum Videos bearbeiten?

  • Hallo Leute,

    ich möchte in die Videobearbeitung einsteigen. Welche App würdet Ihr mir da empfehlen? Bin in dem Bereich Anfänger, kenne mich aber gut in der Bildbearbeitung aus.

    Hardware ist -> MacBook Pro M1 Max 64GB


    Gruß und schönes WE

    Steeve

    „Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten.“ - Albert Einstein

  • hallo StevePeter ,

    gucke dich doch dort etwas um, https://www.videohelp.com/

    jenachdem "was" du überhaupt machen möchtest-gilt sowohl für musik als auch video..

    a/v

    gibt es "sachen" :)


    lg :)


    edit- nochmal genauer geguckt, ich vermute selbes gilt auch für apple silicon, jenachdem was man machen möchte- solle es eben die "passende" software sein. das ist ja in etwa so, als wenn du jemandem "etwas schönes" mitbringen sollst- aber nicht weißt was der/die damit meinen könnte.. ;)

  • Hi, schau mal bei Blackmagic vorbei. Die bieten ihr Programm „Davinci Resolve“ als Free-Version an. Das ist ein sehr gutes - Schnitt/Compositing/ColorGrade/Audio - Programm! Es benötigt eine gewisse Einarbeitungszeit - Auf Youtube gibt es dazu jede Menge Tutorials. Einfach mal Testen ;-)

    https://www.blackmagicdesign.com/products/davinciresolve

  • Vielleicht sind noch diese Programme einen Blick wert:

    VN im Appstore: https://apps.apple.com/de/app/…editor/id1494451650?mt=12

    (kostenlos, mit in-App-Käufen)

    Videoproc Vlogger: https://www.videoproc.com/de/video-editing-software/

    (kostenlos)

  • Hi StevePeter, bin da ganz bei MoCut, verwende dafür Davinci Resolve !


    :)

    Lg TimmTomm

    ____________________________________________________

    Big Sur & Monterey Beta - iMacPro1,1/ Asrock z370m Pro4 / i7 8700k / Asus Radeon VII /64 GB DDR4-3000 G.SKILL Aegis/ Broadcom Bcm943602cd 802.11ac WiFi Bluetooth / Zalman S2 / OpenCore 0.6

  • Absolut „Davinci Resolve“. Scheint super komplex - ist es auch!
    ABER auch für Anfänger sehr komfortabel zum Einstieg.
    (zahlreiche Video-Tuts helfen da recht gut). z.Z.t unschlagbar!

    Aktuell - NEU: Mainboard: ASUS PRIME Z370-A II, Prozessor: Intel Core i7-8700K, 3.700 MHz, Grafikkarte: Sapphire Nitro+ Radeon RX 580 8GB, DIMM 4 x 8GB DDR4-3200 (32GB), macOS 14.6.06 (Mojave). | = Läuft als Filmschnittrechner mit Davinci Resolve 16!

    Mein erster Versuch, Lowbudget: Dell Optiplex 780 mt (second hand), Intel Core 2 Duo 1GB, 4x4 GB DDR3 (also 16 GB), NVIDIA GeForce 210, 250GB SSD HP S700, Yosemite 10.10.5 | = Läuft!