Snow Leopard auf "neuer" Hardware?

  • Hallo,


    ist es möglich Snow Leopard auf meiner "neuen" Hardware zu installieren, die

    in meinem Profil steht. Ich bin mir durchaus bewusst, dass ich noch viel neuere

    macOS-Versionen installieren möchte, möchte aber trotzdem Snow Leopard installieren.

    Jetzt meine Frage: Geht das mit meiner aktuellen Hardware? Wenn ja, kann mir jemand

    einen Download-Link zu Snow Leopard und mir bei einer passenden EFI helfen? Als Bootloader

    würde ich gerne Clover nehmen.

  • für snowleo kannst du dir auch ganz klassisch, die nawcom mod cd nehmen, nunja- ob dein system ein scheibenfresserlw verbaut hat, weiß ich natürlich nicht- könnte aber so gehen um sich snowleo angucken zu können - mit einem downloadlink kann ich dir nicht aushelfen


    lg :)

  • Die verlinkte Übersicht von Dortania sollte u.a. weiterhelfen können: „intel cpu support chart“, bzw. „amd cpu support chart“

    https://dortania.github.io/Ope…s-limits.html#cpu-support

    iMac19,1: Monterey, Windows11, BL: OpenCore v078, Mainboard: Gigabyte Designare, CPU: i7-9700K, Ram: 32Gb Corsair Vengeance LPX; Grafik: Sapphire RX5700 XT Nitro+ 8Gb, SSD: WD SN850 NVME 500GB, Samsung 860 Evo 500Gb, HDD: Seagate ST3000DM001 3TB Wifi/Bluetooth: BCM94360CD Combo (oob), PSU: be quiet! Dark Power Pro11, Case: Jonsbo UMX4

  • Da wird gesagt, dass die CPU, die iGPU und die GTX 970 nicht funktionieren ;( . Gibt es da einen Weg das doch hinzubekommen?

  • Ich würde Virtualisierung versuchen.

    iMac19,1: Monterey, Windows11, BL: OpenCore v078, Mainboard: Gigabyte Designare, CPU: i7-9700K, Ram: 32Gb Corsair Vengeance LPX; Grafik: Sapphire RX5700 XT Nitro+ 8Gb, SSD: WD SN850 NVME 500GB, Samsung 860 Evo 500Gb, HDD: Seagate ST3000DM001 3TB Wifi/Bluetooth: BCM94360CD Combo (oob), PSU: be quiet! Dark Power Pro11, Case: Jonsbo UMX4

  • Ich fände es aber schön, es "richtig" auf dem Computer zu installieren...

  • Vielleicht funktioniert eine „gemoddete“ Version von Snow Leopard. Versuch mal die oben verlinkte.

    iMac19,1: Monterey, Windows11, BL: OpenCore v078, Mainboard: Gigabyte Designare, CPU: i7-9700K, Ram: 32Gb Corsair Vengeance LPX; Grafik: Sapphire RX5700 XT Nitro+ 8Gb, SSD: WD SN850 NVME 500GB, Samsung 860 Evo 500Gb, HDD: Seagate ST3000DM001 3TB Wifi/Bluetooth: BCM94360CD Combo (oob), PSU: be quiet! Dark Power Pro11, Case: Jonsbo UMX4

  • Man bekommt die ISO nicht mehr, teste es mal selber mit den Links dort aus.

  • das von mir verlinkte, ist eine modcd, das war "früher" eine cd, mithilfe man osx installieren konnte, dazu brauchte es der snowleo dvd sowie eben z.b. dieser cd. es gab-gibt diverse dieser cds in div. variationen.


    lg :)

  • Es ist nicht so, dass die Teile nicht funktionieren. Nur gibt es eben keine richtige Unterstützung. Also nur VGA-Auflösung, beschränkte CPU-Leistung usw. Und auch das gewählte Computer-Modell sollte schon so alt sein, dass es da SnowLeopard schon gab. Das beißt sich da dann allerdings mit den neueren Ausgaben des Betriebssystems, denn da darf der Rechner wiederum nicht zu alt sein.

    Vereinfacht lässt sich sagen: Unterstützt wird bei macOS (bzw. Mac OS X) nur die Hardware, die beim Erscheinen aktuell war, in diesem Fall also von August 2009. Die DVD wird, wenn ich mich recht entsinne, mit 10.6.2 ausgeliefert. Das geht noch nichtmal in den MacPro 5,1, der startete mit 10.6.4 . Also noch älter dann..


    :hackintosh:

  • mein "letzter stand" war das es von der 10.6.3 dvd (meine kaufdvd hat diesen build) ein update zum build 10.6.8 gegeben hat- aber erstmal muß dafür natürlich das "grundgerüst" stehen


    lg :)