macOS 13 VENTURA beta

  • GerhardM


    Um das problem zu lösen brauch du die aktuelle OpenCore 0.8.2 version https://dortania.github.io/bui…iewall=true&version=0.8.2

    OSX-Einsteiger Mit dem Update auf OC 0.8.2 rennt er zwar ein paar Schritte weiter, bleibt aber wieder hängen, und zwar hier:



    Ich habe es dann mit Clover 5146 versucht, auch mit AvoidRuntimeDefrag auf false. Damit lief er schnell weiter bis zum Reboot, und ich dachte schon, jetzt gehts, aber das Rebooten stellte sich als Bootschleife heraus :-/

  • GerhardM


    Kann du mal die EFI + log posten :)

    Hackbook HP Notebook - 15-ac135ng (ENERGY STAR)


    MacBookPro13,2 , CPU i5-6200U , 12GB RAM , Intel Grafik HD520 , OpenCore 0.7.0

  • OSX-Einsteiger Danke für die schnelle Rückmeldung ;-)


    Hier meine anonymisierte OC 0.8.2 EFI. Das Logfile muss ich erst noch erzeugen (und vorher herausbekommen, wie ich es erzeuge...)

  • mit AvoidRuntimeDefrag auf false

    Kannst du mit deaktiviertem AvoidRuntimeDefrag BigSur oder Monterey starten?

    Dann gibt es für dich eine Chance, wenn nicht musst du warten bis die Quirk von den Dev`s für Ventura gepatcht ist.

    Wenn du den AvoidRuntimeDefrag aktiviert brauchst um jeglichen MacOS zu starten gibt es im moment kein install/boot von Ventura für dich.


    Das ist im moment der stand.


    Gruss Coban


    EDIT:

    Ausserdem braucht man bei älteren Rechnern einen "AVX2 Befehlssatz" damit es überhaupt funktioniert.

    Wenn die Cpu kein "AVX2" beherrscht kann man auch Ventura vergessen.

    zu checken im Terminal;

    sysctl -a | grep machdep.cpu.leaf7_features

     MSI-Z590Pro Wifi | Intel® Core™ i9-10900k CometLake | 32GB DDR4 RAM | Radeon RX 570 Red Devil | Nvme WD Black SN750 1TB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / Catalina / BigSur / Monterey / Ventura Beta / Win 10 Pro / Win 11 Pro / Ubuntu / ChromeOS

     MSI-B150M Mortar | Intel® Core™ i7-6700 Skylake | 64GB DDR4 RAM | Intel® HD Graphics 530 | Samsung NVMe 960 EVO / 1x2 TB HDD | BCM943602BAED DW1830 | OpenCore aktuell / Catalina / BigSur / Monterey / Win 10 Pro / Ubuntu

     Lenovo S340-15IIL | Intel® Core™ i7-1065G7 IceLake | 12GB DDR4 RAM | Intel® Iris Plus Graphics G7 | Nvme Intel SSDPEKNW512G8L/SSD Samsung 256GB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / Catalina / BigSur / Monterey / Ventura Beta / Win 10 Pro / Win 11 Pro / Ubuntu / ChromeOS


    " Chasch nöd s Föifi und s Weggli ha."

  • Mal ein bisschen was zu software:

    Logi options+ funktioniert nach einem update von Monterey auf Ventura. Nach clean install läßt es sich nicht installieren.


    Funktionierende:

    • Kontakt (samt plugins, wobei nicht alle getestet, da nicht alle installiert auf der Testplatte)
    • Guitar Rig 6
    • Maschine 2
    • Amplitube 5
    • MS Teams
    • Blender


    Komplete Kontrol startet, lädt aber keine Plugins.

  • cobanramo Habe gerade mit Clover 5146 und aktiviertem AvoidRuntimeDefrag Monterey und Big Sur starten können. Mit OC 082 muss ich noch testen.

  • GerhardM


    Das mal so testen :)

    Misc/Security/SecureBootModel Disabled


    PlatformInfo/Generic/AdviseFeatures true/yes

    Hackbook HP Notebook - 15-ac135ng (ENERGY STAR)


    MacBookPro13,2 , CPU i5-6200U , 12GB RAM , Intel Grafik HD520 , OpenCore 0.7.0

  • hallo cobanramo ,

    wenn avoidruntime bei mir auf =disabled/off steht kommt es zu einer, ich nenne es mal "patch-schleife", ansich wie bei monterey schon bekannt-also patch reboot, weiterpatch reboot... und ansich ein erwatetes "tadaa fertig" - sonun, die erwartung wird beim b75 mit der 3570k cpu nicht erfüllt, wäre ja auch interessant um zu gucken, ob es dann auch mit dem keplerpatch tut. :)


    sprich was sich tut ist eine fortwährende patch-schleife, an welche sich eine rebootschleife hängt,- kexte soweit möglich neuste nightly sowie oc ebenfalls nightly :)


    für den normalen betrieb mit monterey sowie davor ist avoidruntimedefrag zwingend auf=enabled/on

    mal so als statusbericht-

    vermutlich muß man halt abwarten was ob und wie sich etwas tut- und, es ist eine beta :)


    lg :)

  • mit Clover 5146 und aktiviertem AvoidRuntimeDefrag Monterey und Big Sur starten können

    Jetzt solltest du zuallererst mit deaktiviertem AvoidRuntimeDefrag Monterey und BigSur starten.

    Wenn das klappt kannst du mit Ventura weiter üben, ansonsten wird das nichts.


    Gruss Coban

     MSI-Z590Pro Wifi | Intel® Core™ i9-10900k CometLake | 32GB DDR4 RAM | Radeon RX 570 Red Devil | Nvme WD Black SN750 1TB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / Catalina / BigSur / Monterey / Ventura Beta / Win 10 Pro / Win 11 Pro / Ubuntu / ChromeOS

     MSI-B150M Mortar | Intel® Core™ i7-6700 Skylake | 64GB DDR4 RAM | Intel® HD Graphics 530 | Samsung NVMe 960 EVO / 1x2 TB HDD | BCM943602BAED DW1830 | OpenCore aktuell / Catalina / BigSur / Monterey / Win 10 Pro / Ubuntu

     Lenovo S340-15IIL | Intel® Core™ i7-1065G7 IceLake | 12GB DDR4 RAM | Intel® Iris Plus Graphics G7 | Nvme Intel SSDPEKNW512G8L/SSD Samsung 256GB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / Catalina / BigSur / Monterey / Ventura Beta / Win 10 Pro / Win 11 Pro / Ubuntu / ChromeOS


    " Chasch nöd s Föifi und s Weggli ha."

  • die erwartung wird beim b75 mit der 3570k cpu nicht erfüllt

    Klar, es ist ja die erste Beta, nach all dem was ich in den letzten paar tagen gelesen hab setzt Ventura beim CPU AVX2 voraus.

    Daher sind anscheinend die Skylake`s rausgefallen.


    Checkt mal euren älteren Cpus`s im Terminal mit;

    sysctl -a | grep machdep.cpu.leaf7_features

    ob Ihr auch AVX2 Unterstützung habt.

    Ich denke erst wenn das vorhanden ist kann man auf ein patch hoffen.


    Gruss Coban

     MSI-Z590Pro Wifi | Intel® Core™ i9-10900k CometLake | 32GB DDR4 RAM | Radeon RX 570 Red Devil | Nvme WD Black SN750 1TB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / Catalina / BigSur / Monterey / Ventura Beta / Win 10 Pro / Win 11 Pro / Ubuntu / ChromeOS

     MSI-B150M Mortar | Intel® Core™ i7-6700 Skylake | 64GB DDR4 RAM | Intel® HD Graphics 530 | Samsung NVMe 960 EVO / 1x2 TB HDD | BCM943602BAED DW1830 | OpenCore aktuell / Catalina / BigSur / Monterey / Win 10 Pro / Ubuntu

     Lenovo S340-15IIL | Intel® Core™ i7-1065G7 IceLake | 12GB DDR4 RAM | Intel® Iris Plus Graphics G7 | Nvme Intel SSDPEKNW512G8L/SSD Samsung 256GB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / Catalina / BigSur / Monterey / Ventura Beta / Win 10 Pro / Win 11 Pro / Ubuntu / ChromeOS


    " Chasch nöd s Föifi und s Weggli ha."

  • OSX-Einsteiger mit SecureBootModel auf disabled kommt gleich die Fehlermeldung failed to find SB Model disabled, halting on critical error.


    cobanramo Mit AvoidRuntimeDefrag auf false kann ich Monterey und BigSur leider nicht starten :-/


    :-/

  • cobanramo

    ob das drin ist läßt sich auch mittels der inteldatenbank klären https://ark.intel.com/content/…cache-up-to-3-80-ghz.html


    kein-avx2 - BefehlssatzerweiterungenIntel® SSE4.1, Intel® SSE4.2, Intel® AVX

  • Mit AvoidRuntimeDefrag auf false kann ich Monterey und BigSur leider nicht starten :-/

    Dann brauchst du auch nicht weiter üben, bei dir wird sich Ventura nicht installieren oder booten lassen.

    Musst auf ein patch lösung warten der den AvoidRuntimeDefrag repariert.


    Gruss Coban

     MSI-Z590Pro Wifi | Intel® Core™ i9-10900k CometLake | 32GB DDR4 RAM | Radeon RX 570 Red Devil | Nvme WD Black SN750 1TB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / Catalina / BigSur / Monterey / Ventura Beta / Win 10 Pro / Win 11 Pro / Ubuntu / ChromeOS

     MSI-B150M Mortar | Intel® Core™ i7-6700 Skylake | 64GB DDR4 RAM | Intel® HD Graphics 530 | Samsung NVMe 960 EVO / 1x2 TB HDD | BCM943602BAED DW1830 | OpenCore aktuell / Catalina / BigSur / Monterey / Win 10 Pro / Ubuntu

     Lenovo S340-15IIL | Intel® Core™ i7-1065G7 IceLake | 12GB DDR4 RAM | Intel® Iris Plus Graphics G7 | Nvme Intel SSDPEKNW512G8L/SSD Samsung 256GB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / Catalina / BigSur / Monterey / Ventura Beta / Win 10 Pro / Win 11 Pro / Ubuntu / ChromeOS


    " Chasch nöd s Föifi und s Weggli ha."

  • So... Bevor ich andauernd meine Grafikkarte von meinem Intel in mein AMD und wieder zurück Wechsel muss, hab ich mir vorhin ne RX 590 bei Ebay geschossen. Bin gespannt ob der fail beim booten des OS aufm AMD System an der eventuell nicht unterstützen Grafikkarte liegt

    MSI MEG z490i UNIFY  Intel® Core™ i9-10900K - Radeon RX 590 - OpenCore 0.8.4 - Windows 11 / Ubuntu / Big Sur / Monterey / Ventura Beta 7

    MacMini 6,1  Late 2012 - Monterey - OC Legacy Patcher

    MacBookPro 11,1 Mitte 2014 - Monterey - OC Legacy Patcher

    Dell XPS 13 7390  Intel® Core™ i7-10510u -OpenCore 0.8.4 - Windows 11 / Ubuntu / Big Sur / Monterey / Ventura Beta 7

    Edited once, last by Hecatomb ().

  • Leider erst heute dazugekommen richtig zum Testen.

    ReleaseUsbOwnership=YES


    war der Trick.

    [hehee]

    Grüße und Good Hack Micha


    :hackintosh:

  • Ich habe eine Installation auf eine NVMe-SSD gemacht, die NVMe habe ich auf einen Adapter gebaut.....PCIe----NVMe, läuft prima im PCIe-Slot

    Danach habe ich die Samsung EVO Plus, direkt auf das MB gesteckt(M2-Slot)

    Und es läuft immer noch mit guter Performanz

    Jetzt probier ich mal den Install direkt auf die NVMe-SSD....(M2-Slot)


    EDIT: Jeep....auch das geht einwandfrei, bin überrascht, weil ein paar User hier schreiben dass das noch nicht gehen kann:think:

  • habs grade mal versucht mit nighlty OC und kexten und hab ne reboot schleife , aber ich glaube ich hab auch was vergessen :D


    KEIN SUPPORT PER PN!

    julian2_pic.png

  • Hi, ich habe ein Problem. Ich versuche von macOS Monterey (12.4) auf macOS Ventura (13.0) zu Updaten. Allerdings nach einem Neustart in die Update Partition bleibt er mir hier immer hängen...


  • zLeqitEclipse etwas mehr Informationen wären gut.


    Hast du opencore und kexte zuvor aktualisiert und avoidruntimedefrag auf off/no gesetzt ? Maxversion eingetragen ?

    ASRock Z490 Pro 4 - 32GB RAM - Intel Core I5 10400F - MSI RX480 Gaming 3 8GB - Fenvi T919 WLAN/Bluetooth - macOS 12.4 - OpenCore 0.8.2 Dev - SMBIOS MacPro7,1

  • also selbst mit allen bootargs will er einfach nicht.
    erster restart läuft an , kommt noch text dann schwarz restartet und dann kommt nicht mal mehr text , sobald er den installer bootet panic


    KEIN SUPPORT PER PN!

    julian2_pic.png