Intel NUC Kit NUC8i3BEH

  • Kommt immer drauf an was man damit arbeiten mag...aber gehe schon davon aus das er sauber läuft.

    Was genau hast du denn damit vor?

    Dell XPS 13 7390  Intel® Core™ i7-10510u - OpenCore 0.9.4 - Win 11 macOS Ventura / macOS Sonoma

    MacBook Air 2022  M2 - 10 Core GPU - 16GB RAM - 512 GB - macOS Sonoma

    MacMini 6,1  Late 2012 - macOS Ventura Beta - OC Legacy Patcher 0.6.9

  • Die nuc8 sind ganz kleine feine und treue Teile. Hatte selbst nie Probleme und konnte mich stets verlassen. Vollständig kompatibel bedeutet für mich aber die Nutzung aller iservices, wie AirDrop. Mit der verbauten Intel wifi Card wird das bisher nichts. Daher würde ich für die wirklich vollständige Funktionsfähigkeit das BEH Modell empfehlen, da ihr eine sata ssd fürs os und der m2 für eine kompatible wifi Card genutzt werden kann. Irgendwo gab es dazu auch mal einen Thread im Forum :/

    Kein Support per Privatnachricht

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • Ich schau mal nach. Danke!


    PS: Ich möchte Ihn mit voller Hardware-Leistung richtig als macOS nutzen. Büro, Cloud-Gaming, uvm.

    Gr33tings

    DedSec


    PC: Intel NUC Kit NUC8i3BEH

    [Intel Core i3-8109U | 16 GB DDR4-2400 RAM | Intel Iris Plus Graphics 655 | Realtek Audio ALC235 | Intel Wireless-AC 9560

  • Bisschen alt, aber wollte nicht extra noch ein thread aufmachen da es sich genau um das Modell handelt mit dem ich arbeite.

    Ich war jetzt lange nicht mehr in der Szene aktiv, glaube seit ungefähr 2020 (Mojave/Catalina Zeit), daher bin ich auch nichtmehr auf dem neusten Stand der Dinge.

    Beim oben genannten Link von zearp, kann dieser bedenkenlos für Sonoma genutzt werden?
    Habe die plist mal in den sanity check geworfen.
    Da bemänglelt er folgende Dinge:


    Quirks → DevirtualiseMmio: Enabled

    Quirks → EnableSafeModeSlide: Disabled

    Quirks → ProtectUefiServices: Enabled

    Quirks → ProvideCustomSlide: Disabled

    Quirks → AppleXcpmCfgLock: Disabled

    Quirks → DisableIoMapper: Enabled

    Quirks → DisableIoMapperMapping: Disabled

    Security → AllowSetDefault: Enabled

    Quirks → ReleaseUsbOwnership: Disabled


    Hab jetzt wenig Ahnung von all dem ganzen, aber kann man das so bedenkenlos nutzen oder sollte man was ändern??


    Gruß


    PS: Meine Geräteliste ignorieren, den i5er hab ich nicht mehr aber spielt sowieso keine Rolle.

    Macbook Air 13" mid 2013, i7-4650U, 8GB RAM, 256GB SSD, Intel HD 5000
    Intel Nuc8i5BEH, i5-8259U, 16GB RAM, 500GB SSD, Intel Iris Plus 655
    Dell Optiplex 3020 SFF, Core i3- 4130, 16GB RAM, 256GB SSD, Nvidia GT730

  • Beim oben genannten Link von zearp, kann dieser bedenkenlos für Sonoma genutzt werden?


    Habe die plist mal in den sanity check geworfen.
    Da bemänglelt er folgende Dinge:

    Durchgehen und ändern, wenn die EFI nicht richtig läuft.

    https://dortania.github.io/Ope…-lake.html#starting-point

    WSR:

    GR:

    Mac: