Möglichst kleiner Hackintosh als Gebrauchtgerät bis ca 100 Euro

  • Bin auf der Suche nach einen möglichst kleinen häcki, ich möchte ihn an meinen 27zoll Monitor hinten an der vesa Halterung montieren, er soll eigentlich nur zum Internet surfen bisschen Textverarbeitung und maximal einwenig YouTube genutzt werden, Grafikbearbeitung bzw Video Schnitt oder dergleichen wird nicht benötigt.


    Preislich sollte er nicht mehr als 100 Euro kosten ( natürlich am gebrauchtarkt) hätte schon etwas geschaut und ZOTAC Boxen gefunden die mir von der Größe her gut gefallen, aber nur mit Atom Prozessor und sowas möchte ich nicht haben, liebsten wäre mir ein i3 oder i5 aber sowas finde ich nicht in der Preisklasse, hoffe ihr habt für mich ein paar Tipps


    Vielen Dank

  • Lenovo Tiny M93 mit I5 4590t.

    Damit läuft problemlos Monterey.

    100€ ist schon ein wenig knapp, vielleicht hast du ja Glück und findest was


    1.
    Huawei Matekook D14 2020

    I5-10210u

    8GB Arbeitsspricher

    512 GB Samsung 970 NVME M.2

    WLAN-Bluetooth Inter 9560

    Monterey 12.1

    Opencore 0.7.6


    2.

    MacMini M1,

    8GB Arbeitsspeicher

    512GB SSD

    Monterey 12.1

  • Du meinst sicherlich sowas. Captain Jono kennt sich gut mit NUCs aus. Ansonsten würde ich auch dazu raten, erprobte Hardware zu besorgen. Entweder Lenovo Tiny M93 oder Intel NUC. Was den Einstieg nicht leichter macht, das ist die Tatsache, dass kompatible gebrauchte Hardware in der Bucht zu Mondpreisen angeboten wird. Da zahlt man schon mal Liebhaberpreise für bestimmte Mainboards. Besonders bei alten Sachen. Ein Hackintosh kann ein teures Hobby werden. Es ist ein Trugschluss, dass man aus ausrangierter Windows-Hardware mal eben einen Hackintosh zaubern kann. Dort wo Windows 10 nicht mehr anständig läuft, da läuft auch ein Big Sur oder Monterey nicht mehr anständig. Für manche Dinge sind die Hardwareanforderungen an Apple Mac OS sogar höher.


    Daher sind 100 EURO definitiv zu wenig, um ins Hackintosh-Universum zu starten. Ob Videoschnitt oder nicht. Für die Ausgabe auf den Bildschirm brauchst du mindestens eine IGPU die von den aktuellen Betriebssystemen unterstützt wird. Auf gar keinen Fall etwas nehmen mit Celeron.

  • Super vielen Dank, der Lenovo Tiny M93 gefällt mir sehr gut, da hätte ich einen Mit i3 Prozessor gefunden 105.- Euro im Moment bzw gibt's welche ab 50 Euro aber mit G Prozessor, kann man die eventuell auf einen i5 aufrüsten oder sind die CPUs verlötet??


    Also wäre ein Tiny m93 so wie ich das verstehe das unkomplizierteste und auch bereits erfolgreich getestetes System auf dem alles läuft, oder gibt's gewisse Einschränkungen was nicht funktioniert bzw auf was man achten müsste??

  • LENOVO M93P SFF / i5-4570 / 32GB / HD4600 iGPU


    Hier hat julian91 das Gerät schon vorbereitet, ich denke er kann da gut was zu sagen. Evtl muss die wifi Card getauscht werden, um Dienste, wie AirDrop zu ermöglichen.


    Wenn du also für 100€ so ein Teil bekommst, ist das die günstigste Variante du mir einfällt. Ansonsten hat bluebyte vollkommen recht mit einem noch kleineren Budget wird das nichts vor allem nicht zur aktuellen Lage. Intel nucs sind super hatte hier selbst einen eingerichtet die laufen prima, aber mit dem Budget absolut nicht in Reichweite

    Kein Support per Privatnachricht

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • Lesen und schlau machen. Am besten über externe Suchfunktion. Die Suchfunktion vom Forum ist nicht so der Bringer.


    https://www.google.com/search?…-forum.de+lenovo+tiny+m93


    CPU-Upgrade sollte möglich sein


    https://www.google.com/search?…93+tiny+cpu+upgrade+video


    Der Vorteil bei Lenovo ist, dass sich über die Jahre eine richtige "Fanbase" entwickelt hat.

    Bei Fragen zur Hardware kann ich dir das deutsche Thinkpad-Forum empfehlen.

    Dort wird nicht nur über Notebooks diskutiert.


    https://thinkpad-forum.de/forums/-/list


    Es gibt immer etwas, was nicht hundertprozentig funktioniert. Ist ja auch kein "echter" Mac.

    Nebenbei mal erwähnt:

    Ich habe ein Gigabyte Z490 Vision G aus 2020. Da funktioniert seit Monterey das Onboard-LAN nicht mehr.

    Ich habe noch ein Gigabyte Z77-DS3H aus 2013. Da funktioniert einfach noch alles. Von Mavericks bis Monterey. Für ein gebrauchtes Board zahlt man noch über 100 EURO in der Bucht. Mit RAM und CPU sogar bis zu 350 EURO.

    Edited once, last by bluebyte ().

  • Super vielen Dank, der Lenovo Tiny M93 gefällt mir sehr gut, da hätte ich einen Mit i3 Prozessor gefunden 105.- Euro im Moment bzw gibt's welche ab 50 Euro aber mit G Prozessor, kann man die eventuell auf einen i5 aufrüsten oder sind die CPUs verlötet??


    Also wäre ein Tiny m93 so wie ich das verstehe das unkomplizierteste und auch bereits erfolgreich getestetes System auf dem alles läuft, oder gibt's gewisse Einschränkungen was nicht funktioniert bzw auf was man achten müsste??

    Also die CPU und der Arbeitsspeicher kann aufgerüstet werden, ebenfalls kann eine kompatible WLAN/Bluetooth Karte verbaut werden.


    1.
    Huawei Matekook D14 2020

    I5-10210u

    8GB Arbeitsspricher

    512 GB Samsung 970 NVME M.2

    WLAN-Bluetooth Inter 9560

    Monterey 12.1

    Opencore 0.7.6


    2.

    MacMini M1,

    8GB Arbeitsspeicher

    512GB SSD

    Monterey 12.1

  • Hier hat julian91 das Gerät schon vorbereitet, ich denke er kann da gut was zu sagen. Evtl muss die wifi Card getauscht werden, um Dienste, wie AirDrop zu ermöglichen

    leider geht die SFF EFI aber nicht mit dem Tiny ... hatte das problem schon obwoh gleiche HW eigentlich verbaut ist.
    aber die WifiCard ist nicht verlötet da ist nen miniPCIE anschluss aufm board das kann ich schon mal sagen :)

    CPU sind wechselbar , aber beim Tiny würde ich maximal nen i5 4570T nehmen , alles drüber wird laut bei den kisten


    KEIN SUPPORT PER PN!

    julian2_pic.png

  • Super vielen Dank, würde eihnen Lenovo Tiny M93 bekommen, erstmal um 50 Euro allerdings nur mit einem G3220T Prozessor mit 8gb RAM, kann ich damit erstmal auch arbeiten in der Zwischenzeit bis ich ein gutes Angebot finde und dann einen i5 nachrüste?? oder läuft es mit dem Prozessor gar nicht??

  • Mit dem Pentium kannst du nicht wirklich was machen - die iGpu läuft nicht unter macos, und die CPU auch nicht ohne Patches.

  • Okay danke, dann halt ich weiter die Augen offen nach einen i5 thiny bzw nuc :-)

  • Ich hab einen M92p Tiny.

    Wenn du interessiert bist, dann schreib mal eine PN.