Was meint ihr? Ready to Upgrade?

  • wenn du die efi nutzt, welche ich dir gestern bearbeitet habe, sollte genau diese-r fehler-meldung -nicht- kommen

  • So, installation laeuft, bricht aber nach 10 Minuten ab mit dem Fehler 'a required firmware update could not be installed"

    Ich installiere eine frische Installation auf einer neuen SSD Disk.

    Versuche nun nochmal den installer mit --downloadassets Parameter, glaube aber nicht dass dies was hilft. Habe sonst noch gelesen dass manche SMBIOS auf iMac16,2 umgestellt haben.

    createinstallmedia --volume /Volumes/Install\ macOS\ Monterey --downloadassets

  • dlarsson


    benutzt du die EFI die dir apfel-baum zur verfügung gestellt hat?

    Dell Optiplex 3020 SFF / Core I5 4590 / Intel HD4600 / 8GB Ram / 250 GB Samsung SSD 850 EVO / Aukru USB Nano Bluetooth Adapter V4.0/ OpenCore 0.76 / Magic Mouse 2 / Magic Keyboard 2 / Magic Trackpad 2 / MONTEREY 12.0.1 (21A559)


    Real Mac / MacBook Pro 13 Zoll Mitte 2012 /2,5 GHz Dual-Core Intel Core i5 / 8GB Ram / 250 GB Samsung SSD 850 EVO/ Intel HD Graphics 4000 / BigSur 11.6.1 (20G224) via Opencore 0.76


  • Hmm OK. Dann kann es an dem fehlenden Advise Features Quirk nicht liegen. Den hat er darin aktiviert

    Dell Optiplex 3020 SFF / Core I5 4590 / Intel HD4600 / 8GB Ram / 250 GB Samsung SSD 850 EVO / Aukru USB Nano Bluetooth Adapter V4.0/ OpenCore 0.76 / Magic Mouse 2 / Magic Keyboard 2 / Magic Trackpad 2 / MONTEREY 12.0.1 (21A559)


    Real Mac / MacBook Pro 13 Zoll Mitte 2012 /2,5 GHz Dual-Core Intel Core i5 / 8GB Ram / 250 GB Samsung SSD 850 EVO/ Intel HD Graphics 4000 / BigSur 11.6.1 (20G224) via Opencore 0.76


  • schabulske

    richtig- die sind aktiv


    dlarsson

    -dann ggf ein anderes smbios- hast du den dortania guide angeguckt und was steht dort zu monterey hinsichtlich deiner cpu und dem dazugehörigen smbios für monterey?


    edit - benutze bitte mal ein iMac20.1 profil, vielleicht liegt es daran, das läßt sich via den genannten ocauxtools- auch generieren


    ggf. auch via genbios


    edit 2

    "neue" config.plist siehe anhang

    edit2.1-die uuid sowie die seriennummer sind neu generiert worden- sowie das "imac20.1-" mußt du natürlich auch entfernen

  • Vielen Dank Apfel-Baum,


    leider immer noch der gleiche Fehler, habe deine config genommen...

  • machst du jetzt eine neue install vom usb-stick oder ein upgrade im system selbst- und von welchem medium startest du? via bootauswahl-taste also z.b. f12 fürs bootmenü

  • machst du jetzt eine neue install vom usb-stick oder ein upgrade im system selbst- und von welchem medium startest du? via bootauswahl-taste also z.b. f12 fürs bootmenü

    ich fange eine Neuinstallation an via usb stick. Im Bootauswahlmenue starte ich zuerst von dem USB installer, danach von der neuen SSD Disk.

  • arbeitsschritte


    - zuerst vom usb-stick->dort die install bzw. mit dem fdp die partion auf der neuen ssd erzeugen-> installer starten-> wenn gebootet wird wieder den usb-stick wählen-> ( solange bis das system installiert ist, und auch danach da die efi ja vom stick in die esp kopiert werden muß- ) -> im auswahl menü install macos (oder ähnlich bezeichnet) wählen-> das spiel solanange nach den reboots wiederholen,-> bis das bootmenü diesen punkt nicht mehr anbietet, dann sollte dein system installiert sein,-

    so sollte das funktionieren-so ich das richtig abgespult habe

    ------------


    davon ab, hast du die efi von mir in deine aktuelle efi-partition kopiert?


    lg :)

  • Vielen Dank! starte gleich nochmal, und ja EFI ist von meiner aktuellen BigSur Partition

  • wenn du deine config.plist nicht verändert hast, und diese nutzt- ist das fehlerbild nicht verwunderlich, da in deiner originalen "advisefeatures" nicht enabled gesetzt ist

  • apfel-baum missverstaendnis, die Efi ist von dir. Hier ist mein oc boot menue.. ich fange mit 3 an.. nach 10 Minuten startet fiebinstsllstion neu und bringt mich vermutlich in 4.. muss bzw kann da nichts wählen.. im Punkt 4 kommt der Fehler dann


    Hier ein Auszug aus dem log


    Setting shouldMigrate: 0 ((null))

    Nov 25 14:49:58 iMac OSInstaller[207]: Will not update firmware because run-efi-updater is set to false

    Nov 25 14:49:58 iMac OSInstaller[207]: SUSoftwareUpdateController: Service connection invalidated!

    Nov 25 14:49:58 iMac OSInstaller[207]: InstallerDiagnostics: mUA: Did not find prior build.

    Nov 25 14:49:58 iMac OSInstaller[207]: ROM Features from IODeviceTree:/rom returned: 0x00fd8ff576

    Nov 25 14:49:58 iMac OSInstaller[207]: ROM Features from IODeviceTree:/options returned: 0x00fd8ff576

    Nov 25 14:49:58 iMac OSInstaller[207]: ROM supports APFS

    Nov 25 14:49:58 iMac OSInstaller[207]: ROM does not support large BaseSystems

    Nov 25 14:49:58 iMac OSInstaller[207]: ------- Install Failed -------

    Nov 25 14:49:58 iMac OSInstaller[207]: Operation: Verify firmware failed, Failure Reason: Error Domain=com.apple.osinstall Code=515 "A required firmware update could not be installed." UserInfo={NSLocalizedDescription=A required firmware update could not be installed.}

  • dlarsson

    kann es sein das du am Anfang vom USB Stick OpenCore bootest (das wäre dann die von apfel-baum, also die mit den richtigen einstellungen) und wenn der Installer den ersten Reboot macht nimmt er das OpenCore von deiner Festplatte (also die bei der die Einstellungen noch nicht optimal waren).


    Falls dem so ist, müsstest du natürlich immer wieder vom USB Stick das OpenCore booten da er ja ansonsten wahrscheinlich die falsche Konfiguration von deiner EFI Partition auf deiner Festplatte bootet. Und dann dementsprechend den Installationsprozess fort führen.


    Oder du tauscht die EFI auf deiner Festplatte auch mit der von Apfel-Baum aus damit diese Fehlerquelle schon mal ausgeschlossen ist.


    Aber ist wie gesagt alles nur eine Vermutung


    Ich komme darauf weil in deinem log was von Rom does Not Support large base Systems steht und das mich wieder stutzig macht wegen advisefeatures

    Dell Optiplex 3020 SFF / Core I5 4590 / Intel HD4600 / 8GB Ram / 250 GB Samsung SSD 850 EVO / Aukru USB Nano Bluetooth Adapter V4.0/ OpenCore 0.76 / Magic Mouse 2 / Magic Keyboard 2 / Magic Trackpad 2 / MONTEREY 12.0.1 (21A559)


    Real Mac / MacBook Pro 13 Zoll Mitte 2012 /2,5 GHz Dual-Core Intel Core i5 / 8GB Ram / 250 GB Samsung SSD 850 EVO/ Intel HD Graphics 4000 / BigSur 11.6.1 (20G224) via Opencore 0.76


    Edited once, last by schabulske ().

  • Das war das Problem!!! Ich musste darauf achten dass ich bei den Neustarts F2 drucke und von der installer Partition boote!! Tausend dank. Installation lief erfolgreich durch! Nun gehts snide Kleineren Details, wie Bluetooth oder die Camera von meinem Cinema Display zu fixen!!! Tausend dank euch allen



    EDIT: Habe danach die config.plist mit meiner alten SMBIOS verwendet. Dies hat all die Probleme wie "Kamera funktioniert nicht, USB Ports nicht gemoppt, Bluetooth funktioniert nicht, komplett behoben!

    Edited 2 times, last by dlarsson ().