Open Core auf Dell Vostro 3500

  • Moin,


    versuche gerade eine Open Core EFI für einen alten Dell Vostro 3500 mit I5 M430 CPU und NVIDIA GeForce 310M zu erstellen, um High Sierra darauf zu installieren.

    Laut Internet gibt es schon einige Vostro 3500 Hackintoshs.

    Für mich ist es die erste Legacy Installation und ich bekomme den Opencore Bootstick auf dem Rechner nicht zum laufen.

    Es erscheint nur ein schwarzer Bildschirm mit blinkendem Cursor.

    Vielleicht kann mir jemand sagen, was ich falsch mache. Die Einstellmöglichkeiten im BIOS sind sehr beschränkt, so dass man nicht wirklich viel einstellen kann.

    Den EFI Folder werde ich auch hochladen.


    Grüße

  • Sicher das der Rechner schon EFI kann?

    Laut deiner EFI nutzt du BOOTx64.efi.

    Die bessere Wahl wäre wohl eher BOOTIA32.efi

    • Gigabyte z390 Gaming M
    • i7-9700k
    • MQUPIN Gigabit-Netzwerkkarte, BCM94360CS2 (nativ)
    • Sapphire RX 580 Nitro+
    • OpenCore 0.6.3
    • 11.0.1 (20B28

  • … hatte kurz im Netz gesucht und anscheinend gibt es Hackintoshs auf dem Notebook…

    es ist eigentlich auch nur eine Spielerei um zu schauen ob es klappt

    … das mit dem 32bit ist aber ein guter Hinweis, da hatte ich gar nicht drüber nachgedacht


    Danke & Grüße


    Moin,


    habe auf BOOTIA32.efi gewechselt und entsprechende Datei mit dehnen aus dem 32er Ordner ausgetauscht, leider lädt er immer noch nicht OC


    In der Boot Reihenfolge ist an 1 der USB Bootstick , danach kommt eine Windowsfestplatte und er bleibt beim Bootstick hängen (schwarzer Bildschirm mit Blinkendem Cursor)

    Ohne USB Stick startet Windows durch.


    Hat noch jemand eine Idee, was ich falsch mache??? :think:

    Edited once, last by d_8 ().

  • Hallo,

    habe mich vor kurzem mit einen ähnlichen Prozessor beschäftigt.


    Ich hatte Clover als Bootloader im Einsatz. ich hatte bis Sierra installiert. Grafik-Beschleunigung konnte ich mit einer alten Nvidea-Grafikkarte erreichen. (Die Prozessor-Grafig wird nicht unterstützt).


    El Capitan auf einem ACER Veriton X490g


    Wenn gewünscht könnte ich meine EFI bereitstellen. Das ist allerdings ein Desktop.


    Viel Erfolg