Radeon R7 260x not detected / nicht erkannt BIG SUR

  • Hallo, ich bin neu in dieser Community und habe schon viele Threads gelesen, aber leider noch keine Antwort für mein Problem gefunden.


    Ich habe dieses Wochenende eine Neuinstallation von Big Sur 11.6 durchgeführt, die auch erfolgreich war, aber leider habe ich eine GTX 660, die GK 106 (nicht 104) ist und das ist der Grund, warum ich es nicht verwenden kann, weil die Artefakte nach einiger Zeit erscheinen.


    Ich habe eine R7 260x, die laut OpenCore-Anleitung mit einigen Builds erfolgreich war, also dachte ich, ich versuche mein Glück diesmal. Ich öffnete mein Computergehäuse und ersetzte die GTX 660 durch eine Sapphire R7 260x, löschte NVRAM und CMOS (das habe ich auf reddit gelesen), aber es hatte keinen Erfolg.

    Mein Hackbook Pro sagt "Graphics Display 7mb". Mehrere Bildschirme kann ich auch gerade vergessen.
    Es fühlt sich sehr laggy an.


    Setup:

    Prozessor: I5 4190 (Haswell)

    Grafikkarte: Sapphire R7 260x

    Arbeitsspeicher: 16 GB 1333 MHz DDR3

    Hauptplatine: Gigabyte GA-H81M-DS2

    SSD: Samsung 256 GB 850 EVO

    WhateverGreen und Lilu kexts sind vorhanden.

    Auch mit boot Argument -wegoff passiert dassselbe.

    Hat noch jemand einen Vorschlag für mich wie ich das noch evtl. hinkriegen kann?

    Danke sehr im Vorraus!

    Edited 2 times, last by wecler ().

  • wecler

    Changed the title of the thread from “Radeon R7 260x not detected / nicht erkannt” to “Radeon R7 260x not detected / nicht erkannt BIG SUR”.
  • :welcome2:


    Wenn ich das lese

    Graphics Display 7mb

    Dann hast du keine Grafikbeschleunigung


    Es würde helfen wenn du die EFI hochlädst.

    Hackbook HP Notebook - 15-ac135ng (ENERGY STAR)


    MacBookPro13,2 , CPU i5-6200U , 12GB RAM , Intel Grafik HD520 , OpenCore 0.7.0

  • Wechsel mal das SMBIOS auf MacBookPro11,5


    Dein SMBIOS MacBookPro11,1 ist nur für die IGPU alleine gedacht :)

    Hackbook HP Notebook - 15-ac135ng (ENERGY STAR)


    MacBookPro13,2 , CPU i5-6200U , 12GB RAM , Intel Grafik HD520 , OpenCore 0.7.0

  • Ein SMBios MacBookPro ist für eine Desktop Variante falsch.

    CPU: AMD 3960X

    GPU: 2x RTX A5000 + WX5100

    MB: ASRock TRX40 Creator

    RAM: 256 GB ECC

    OS: Unraid / 2xWin 10 VM / macOS VM

  • Dann habe ich eben mal


    Macmini7,1 - x

    iMac14,1 - x https://support.apple.com/en-us/HT210901

    iMac14,2 - x https://support.apple.com/en-us/HT210901

    iMac14,3 - x https://support.apple.com/en-us/HT210901

    iMac14,4 - x

    iMac15,1 - x
    MacBookPro11,1 - x
    MacBookPro11,5 - x
    MacBookPro11,2 - x
    MacBookPro11,3 - x

    MacBookPro11,4 - x


    versucht, diese funktionieren auch nicht.
    Immer noch "Display 7 MB".


    lt. https://dortania.github.io/Ope…xtras/smbios-support.html
    sind diese Haswell kompatibel.

    Ich habe immer immer ROM 11223300 0000 wie im Guide verwendet, ist das in Ordnung? Oder kann es vielleicht daran liegen?

    Ich danke euch jetzt schon für die investierte Zeit.

    Edited 3 times, last by wecler ().

  • Ich habe immer immer ROM 11223300 0000 wie im Guide verwendet, ist das in Ordnung? Oder kann es vielleicht daran liegen?

    Daran liegt es nicht , das Ist die Netzwerke MAC Adresse .


    Ich mache dir wegen der IGPU Haswell was fertig dauert nach ein paar Minuten .

    Wegen der R7 260x kann es sein das unter Big Sur keinen Treiber mehr gibt , mann könnte versuchen eine Fake ID zu setzen .

    Hackbook HP Notebook - 15-ac135ng (ENERGY STAR)


    MacBookPro13,2 , CPU i5-6200U , 12GB RAM , Intel Grafik HD520 , OpenCore 0.7.0

  • SMBios auf iMac15,1 stellen und GOPFlash mit der Karte absolvieren, das sie UEFI fähig wird, ohne geht es nicht, dann klappt es auch mit der Unterstützung.

    CPU: AMD 3960X

    GPU: 2x RTX A5000 + WX5100

    MB: ASRock TRX40 Creator

    RAM: 256 GB ECC

    OS: Unraid / 2xWin 10 VM / macOS VM

  • Ich habe schon über die FakeID nachgedacht, aber da die Grafikkarte eine X-Variante ist, habe ich das erstmal gelassen. Soll ich es vielleicht mit der normalen Variante versuchen? (normal = R7 260 statt R7 260x)


    Ich habe die Karte auch gerade geflasht und GPU-Z sagt mir, dass diese UEFI unterstützt, leider ohne Erfolg. Ich habe immernoch die Information über die 7 MB.
    Im Bios habe ich auch noch einmal geschaut und meiner Meinung nach sollte das eigentlich so funktionieren.

    Ich danke euch beiden mehrmals für eure Unterstützung.

  • Lade dir mal das Hackintool runter das gibst hier https://github.com/headkaze/Hackintool/releases


    Guck mal ob die so auftaucht.


    Bonaire XTX [Radeon R7 260X/360]


    Das ist nur ein Beispiel :)


    Hackbook HP Notebook - 15-ac135ng (ENERGY STAR)


    MacBookPro13,2 , CPU i5-6200U , 12GB RAM , Intel Grafik HD520 , OpenCore 0.7.0

  • Hast du eine Option mit Catalina zu test .


    Versuch es mal dieser Device ID zu Faken https://devicehunt.com/view/type/pci/vendor/1002/device/683D


    Mann Gaukelt eine Cape Verde XT [Radeon HD 7770/8760 / R7 250X] vor


    Du musst nur noch denn Device Path anpassen , ob das mit Big Sur funktioniert das weiss ich nicht.


    Hackbook HP Notebook - 15-ac135ng (ENERGY STAR)


    MacBookPro13,2 , CPU i5-6200U , 12GB RAM , Intel Grafik HD520 , OpenCore 0.7.0

  • Wir haben eine Änderung und zwar jetzt wird Radeon R7 260X 7MB angezeigt.

    Leider habe ich kein Catalina.

    Ich hatte schon davor keinen Device Path eingetragen. Jetzt habe ich diesen Eintragen der schaut wie folgt aus



    Jetzt habe ich den mal mit rein genau so wie du es geschrieben hast.

    Die DeviceID ist von hier gekommen:


    (windows screenshoot)
    https://devicehunt.com/view/type/pci/vendor/1002/device/6658


    Ich lade mal eben auch die aktualisierte EFI als auch den GPU Spoof hier rein.


    Die ACPI schaut wie folgt aus: ACPI(_SB_)#ACPI(PCI0)#ACPI(GPP8)#PCI(0000)

    Diese habe ich eben auch verkürzt wie im Guide hier: https://dortania.github.io/Get…-the-acpi-path-of-the-gpu
    Danach schaut die so aus: \_SB_.PCI0.GPP8

    Was sagt ihr dazu? Ist es richtig?

  • 66581002 ist unter Big Sur nicht zu finden, wenn was dann versuch mit 665C1002

    wenn du hier eine Kopie von IOReg hochlädst, dann kann ich dir vlt helfen

  • Darf ich bitte wissen woher du die device ids hast?

    Ich habe es eben versucht, leider hat das auch nicht geklappt.

    Die Registry ist im Attachment.

    Files

    • export.zip

      (853.24 kB, downloaded 5 times, last: )