Bluetooth funktioniert nicht unter Monterey

  • Normal sollte dort aber der Eintrag sein. Wie bereits eben erwähnt hab ich vorhin festgestellt das Bluetooth eben nicht ganz funktioniert... Ich hab zwar Bluetooth, kann mich aber nicht mit dem iPhone damit verbinden.


    Wie auch immer... Ich versuche morgen nochmal das Fenvi T919 - BCM94360 - Bluetoolfix - Irgendwas passt da noch nicht --> BT dauerhaft tot


    Lege mich jetzt auch schlafen. Gute Nacht

    ASUS Rog Strix z490-I Gaming  Intel® Core™ i9-10900K Comet Lake - Intel UHD 630 - BCM94360NG Modul - 500GB NVMe - 32GB RAM - OpenCore 0.7.6

    Dell XPS 13 7390  Intel® Core™ i7-10510u Comet Lake - Intel Iris Plus - Killer WLAN / Bluetooth Modul - 500GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - MacBookPro16,3 - OpenCore 0.7.6

    Dell Latitude 7280  Intel® Core™ i7-7600u Kaby Lake - HD 620 - BCM94360NG Modul - 500GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - MacBookPro15,2 - OpenCore 0.7.6

    ASUS H170 G11CB-DE006T  Intel® Core™ i5-6400 Skylake - HD 530 - BCM94360NG Modul - 256GB SSD - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - iMAC17,1 - OpenCore 0.7.4

    Intel NUC6I7KYK  Intel® Core™ i7-6770HQ Skylake - Iris Pro 580 - Intel WLAN / Bluetooth Modul - 256GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur - iMac17,1 - Open Core 0.7.4

  • Nichts zu danken.


    Vergiss deine Hausaufgaben nicht😉


    Gute Nacht 🙌🙌🙌

    ASUS Rog Strix z490-I Gaming  Intel® Core™ i9-10900K Comet Lake - Intel UHD 630 - BCM94360NG Modul - 500GB NVMe - 32GB RAM - OpenCore 0.7.6

    Dell XPS 13 7390  Intel® Core™ i7-10510u Comet Lake - Intel Iris Plus - Killer WLAN / Bluetooth Modul - 500GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - MacBookPro16,3 - OpenCore 0.7.6

    Dell Latitude 7280  Intel® Core™ i7-7600u Kaby Lake - HD 620 - BCM94360NG Modul - 500GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - MacBookPro15,2 - OpenCore 0.7.6

    ASUS H170 G11CB-DE006T  Intel® Core™ i5-6400 Skylake - HD 530 - BCM94360NG Modul - 256GB SSD - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - iMAC17,1 - OpenCore 0.7.4

    Intel NUC6I7KYK  Intel® Core™ i7-6770HQ Skylake - Iris Pro 580 - Intel WLAN / Bluetooth Modul - 256GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur - iMac17,1 - Open Core 0.7.4

  • badbrain aus meiner Sicht läuft sein Bluetooth immer noch nicht... Zumindest nicht so wie es soll. In Hackintool wird wie bei mir auch, nichts unter Bluetooth bei System angezeigt.


    Ich bin grad schon wieder an meinem System am schauen, aber glaub nicht dass ich allzuviel Zeit dafür investieren werde. Versuchs jetzt noch eins, zwei Stunden, und falls es dann immer noch nicht geht, fliegt das Monterey wieder von meiner Festplatte runter. Dafür ist mir meine Zeit zu wertvoll


    MacLasse schau mal unter Netzwerke ob dort bei dir der Bluetooth Eintrag vorhanden ist... Nicht mal der ist bei mir zu sehen

    ASUS Rog Strix z490-I Gaming  Intel® Core™ i9-10900K Comet Lake - Intel UHD 630 - BCM94360NG Modul - 500GB NVMe - 32GB RAM - OpenCore 0.7.6

    Dell XPS 13 7390  Intel® Core™ i7-10510u Comet Lake - Intel Iris Plus - Killer WLAN / Bluetooth Modul - 500GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - MacBookPro16,3 - OpenCore 0.7.6

    Dell Latitude 7280  Intel® Core™ i7-7600u Kaby Lake - HD 620 - BCM94360NG Modul - 500GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - MacBookPro15,2 - OpenCore 0.7.6

    ASUS H170 G11CB-DE006T  Intel® Core™ i5-6400 Skylake - HD 530 - BCM94360NG Modul - 256GB SSD - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - iMAC17,1 - OpenCore 0.7.4

    Intel NUC6I7KYK  Intel® Core™ i7-6770HQ Skylake - Iris Pro 580 - Intel WLAN / Bluetooth Modul - 256GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur - iMac17,1 - Open Core 0.7.4

  • Ich nutz einen BT-USB-Dongle, im Hackintool wird unter BT nichts angezeigt, aber in der Systeminformation taucht er auf. BT funktioniert auch nach sleep einwandfrei. Als kext nutz ich nur den BlueToolFixup.kext. Im übrigen kann man einen iMac nicht mit iPhone via BT koppeln.


  • Ich nenne es immer koppeln, sorry und danke für die Verbesserung😅

    Naja einen Dongel möchte ich jetzt nicht unbedingt verwenden. Theoretisch brauche ich nicht mal Bluetooth an diesem PC, da geht's mir rein ums Prinzip😁 meine anderen WLAN / Bluetooth Module laufen alle mit Monterey, nur die neue fenvi t919 Karte läuft nicht.

    Frag mich auch wieso auf der Verpackung was mit Treiber für den Mac abgebildet ist, aber da ich kein CD Laufwerk mehr besitze, kann ich mir die beigelegte CD auch nicht anschauen.

    Images

    ASUS Rog Strix z490-I Gaming  Intel® Core™ i9-10900K Comet Lake - Intel UHD 630 - BCM94360NG Modul - 500GB NVMe - 32GB RAM - OpenCore 0.7.6

    Dell XPS 13 7390  Intel® Core™ i7-10510u Comet Lake - Intel Iris Plus - Killer WLAN / Bluetooth Modul - 500GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - MacBookPro16,3 - OpenCore 0.7.6

    Dell Latitude 7280  Intel® Core™ i7-7600u Kaby Lake - HD 620 - BCM94360NG Modul - 500GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - MacBookPro15,2 - OpenCore 0.7.6

    ASUS H170 G11CB-DE006T  Intel® Core™ i5-6400 Skylake - HD 530 - BCM94360NG Modul - 256GB SSD - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - iMAC17,1 - OpenCore 0.7.4

    Intel NUC6I7KYK  Intel® Core™ i7-6770HQ Skylake - Iris Pro 580 - Intel WLAN / Bluetooth Modul - 256GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur - iMac17,1 - Open Core 0.7.4

  • Hecatomb666 Auf der CD sind nur Windows Treiber, unter macOS läuft die Fenvi T919 OOB.

    !!!KEIN SUPPORT PER PN!!!

  • HackBook Pro hab ich mir iwie auch schon gedacht... Auf der Homepage von Hersteller findet sich auch nur der Windows Treiber😅

    ASUS Rog Strix z490-I Gaming  Intel® Core™ i9-10900K Comet Lake - Intel UHD 630 - BCM94360NG Modul - 500GB NVMe - 32GB RAM - OpenCore 0.7.6

    Dell XPS 13 7390  Intel® Core™ i7-10510u Comet Lake - Intel Iris Plus - Killer WLAN / Bluetooth Modul - 500GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - MacBookPro16,3 - OpenCore 0.7.6

    Dell Latitude 7280  Intel® Core™ i7-7600u Kaby Lake - HD 620 - BCM94360NG Modul - 500GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - MacBookPro15,2 - OpenCore 0.7.6

    ASUS H170 G11CB-DE006T  Intel® Core™ i5-6400 Skylake - HD 530 - BCM94360NG Modul - 256GB SSD - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - iMAC17,1 - OpenCore 0.7.4

    Intel NUC6I7KYK  Intel® Core™ i7-6770HQ Skylake - Iris Pro 580 - Intel WLAN / Bluetooth Modul - 256GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur - iMac17,1 - Open Core 0.7.4

  • Hi!


    Ich habe heute den in der Signatur genannten PC erfolgreich auf macOS Monterey 12.0.1 aktualisiert.
    Zunächst hat Bluetooth gar nicht mehr funktioniert.

    Nach Einbindung des BlueToolFixUp.kext (v2.6.1 Nightly) lief Bluetooth dann zum Glück wieder (Magic Mouse, AirPods Pro).

    Allerdings immer nur direkt nach dem Kaltstart.
    Sobald ein Neustart/Warmstart durchgeführt wird, lässt sich Bluetooth nicht mehr aktivieren.
    Ich muss den PC dann erst mal komplett runterfahren, 10 Sekunden stromlos machen und wieder einschalten.

    USB-Ports sind gemappt (separate USBMap.kext) und der Steckplatz für den USB-Bluetooth-Dongle als Intern klassifiziert.
    Unter Big Sur gab es damit keinerlei Probleme. Mit dem USB-Bluetooth-Dongle klappt sogar Handoff auch unter Monterey noch (allerdings nur in eine Richtung - vom iPad zum Hackintosh -, aber das war unter Big Sur auch schon so).

    Wie ich hier gelesen habe, scheint das Problem unter Monterey wohl öfter aufzutreten.

    Gibt es bereits eine finale Lösung für das Problem, die ich bisher übersehen habe, oder muss ich mich vorerst mit dem Workaround (Aus- und wieder Einschalten des PCs) begnügen und darauf hoffen, dass ein zukünftiges OpenCore- oder Lilu/BlueToolFixUp.kext-Update Abhilfe schafft?

    Vielen Dank schon im Voraus!

    Gruß, DotWin!

    1. PC / Hackintosh:

    Fujitsu ESPRIMO D9010 / Mainboard: D3822-A1x / Chipsatz: Intel Q470 / CPU: Intel Core i9-10900 / Plattform: Comet Lake / Grafik: Radeon Pro WX 4100 4 GB / Audio: Realtek ALC623 / SSD: WDC PC SN720 SDAPNTW-1T00-1016 (NVMe) / RAM: 128 GB 2933 MHz (4x 32 GB) / WLAN: Asus PCE-AC68 PCIe x1 (Wi-Fi 5 AC1900 Dual-Band) / Bluetooth: IOGEAR Gbu521 W6 Bluetooth 4.0 USB-Dongle (Broadcom BCM20702A0) / Ethernet: Intel I219LM / Bootloader: OpenCore v0.7.4 / OS: macOS Monterey 12.0.1


    2. Notebook / HackBook:

    Fujitsu LIFEBOOK U747 / CPU: Intel Core i5-7200U / Plattform: Kaby Lake / Grafik: Intel HD Graphics 620 / Audio: Realtek ALC255 / SSD: Samsung SSD 860 EVO M.2 500GB (SATA) / RAM: 16 GB (2x 8 GB) / WLAN & Bluetooth: Dell DW1560 (Broadcom BCM94352Z, M.2 NGFF, WiFi 802.11ac Dual Band, Bluetooth 4.0) / Ethernet: Intel I219V / Bootloader: OpenCore v0.7.4 / OS: macOS Big Sur 11.6

  • Hi ich wollte hier auch mal meinen Senf dazu geben :)


    Ich habe auf meinem Hauptsystem (BCM94360CS2 mit PCIe-Adapter) und Laptop (BCM94360NG) auch Probleme mit dem Bluetooth seit dem Upgrade auf Monterey und bin kurz davor mein Backup wieder drüber zu bügeln.

    Nach einem Wake vom Sleep, stürzt bluetoothd am laufenden band ab. Das bedeutet, dass meine Magic Maus für ungefähr eine Minute komplett unbrauchbar ist, bis sich bluetoothd wieder berappelt. Wohlgemerkt nutze ich hier eine original Apple-Karte. Es scheint also in Monterey generell Bluetooth-Probleme zu geben.

    (Bei mir fehlt auch der Bluetooth-Eintrag im Hackintool, obwohl das Modul halbwegs funktioniert.)


    Ich versuche es jetzt mal mit einem clean Install und schaue ob das Problem besteht, ansonsten kommt Monterey wieder weg.


    EDIT:

    Auch ein clean Install von Monterey bringt nichts im Bezug zu Bluetooth also weg von meiner Platte mit dem Mist.

    Edited once, last by Aladie ().

  • Da bin ich allerdings auch gespannt ;)


    Ich bin zum Glück "nur" zur hälfte betroffen denn bei mir macht vornehmlich die DW1550 im Hackbook Probleme wobei die Probleme, die sie macht, verglichen mit dem was ich hier so lese eher Luxusprobleme sind (Handoff, Airdrop gehen nur in eine Richtung). Generell hat Apple aber auch den kompletten BT Stack in Monterey verglichen mit den Vorgänger OS Versionen auf links gezogen und das gleich mehrfach demnach waren unterschiedliche Probleme zu erwarten. Wenn wir uns mal erinnern waren ja die ersten BT Probleme schon relativ früh in der Beta Phase aufgetreten was dann zum BluteToolFixup.kext geführt hat quasi als erste Reaktion auf die veränderten Ausgangsbedingungen. Apple hat aber offenbar auch bis zuletzt noch am BT Stack geschraubt von daher kann ich schon nachvollziehen das man sich auf Seiten der Devs die Zeit nimmt und abwartet was der "finale" Stand ist um dann eine möglichst gut passende, nachhaltige Lösung zu bringen. Stand jetzt scheint es ja auch so zu sein das nicht nur der BT Chipsatz allein eine Rolle spielt sondern ganz offensichtlich auch die Wahl des SMBIOS einen Einfluss darauf hat (Stichwort Apple Karten die nicht laufen obwohl sie es sollten) es scheint also eine ganze Menge Hürden zu geben die es zu überspringen gilt.

  • 5T33Z0 woher hast du diese Informationen... Quelle?🤷‍♂️

    ASUS Rog Strix z490-I Gaming  Intel® Core™ i9-10900K Comet Lake - Intel UHD 630 - BCM94360NG Modul - 500GB NVMe - 32GB RAM - OpenCore 0.7.6

    Dell XPS 13 7390  Intel® Core™ i7-10510u Comet Lake - Intel Iris Plus - Killer WLAN / Bluetooth Modul - 500GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - MacBookPro16,3 - OpenCore 0.7.6

    Dell Latitude 7280  Intel® Core™ i7-7600u Kaby Lake - HD 620 - BCM94360NG Modul - 500GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - MacBookPro15,2 - OpenCore 0.7.6

    ASUS H170 G11CB-DE006T  Intel® Core™ i5-6400 Skylake - HD 530 - BCM94360NG Modul - 256GB SSD - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - iMAC17,1 - OpenCore 0.7.4

    Intel NUC6I7KYK  Intel® Core™ i7-6770HQ Skylake - Iris Pro 580 - Intel WLAN / Bluetooth Modul - 256GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur - iMac17,1 - Open Core 0.7.4

  • Ich nenne es immer koppeln, sorry und danke für die Verbesserung😅

    Naja einen Dongel möchte ich jetzt nicht unbedingt verwenden. Theoretisch brauche ich nicht mal Bluetooth an diesem PC, da geht's mir rein ums Prinzip😁 meine anderen WLAN / Bluetooth Module laufen alle mit Monterey, nur die neue fenvi t919 Karte läuft nicht.

    Frag mich auch wieso auf der Verpackung was mit Treiber für den Mac abgebildet ist, aber da ich kein CD Laufwerk mehr besitze, kann ich mir die beigelegte CD auch nicht anschauen.

    auf meinem Desktop-KBL-Hacki läuft die Fenvi 919 unter Monterey, als auch BigSur und < bestens. Airdrop funzt in alle Richtungen. Nach WakeUp keine Probleme mit BT.

    Grüße

    Arkturus

  • Bei mir läuft das xps wie Butter, allerdings hab ich immer noch seit Beta 3 oder 4 das Probleme, dass Bt zwar geht und das auch zuverlässig, wie es soll, ich es aber nicht deaktivieren darf. Einmal deaktiviert und es bleibt aus und lässt sich nicht mehr aktivieren. Ist halt doof, wenn wenn unnötig Akku verbraucht wird mit dem Gedanken, ich könnte Bt ja heute evtl nochmal brauchen :/

    Kein Support per Privatnachricht

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)