ASUS TUF Gaming Z590-PLUS WiFi / Radeon RX 5600 XT 6GB

  • PciRoot(0x0)/Pci(0x1C,0x7)/Pci(0x0,0x0)


    Nein ich habe nur einen Port, WLAN funktioniert aber ganz normal!


  • So sollte es jetzt passen, guck mal.

    Files

    • config.plist

      (21.26 kB, downloaded 3 times, last: )

     MSI-Z590Pro Wifi | Intel® Core™ i9-10900k CometLake | 32GB DDR4 RAM | Radeon RX 570 Red Devil | Nvme WD Black SN750 1TB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / BigSur 11.0 / Monterey Beta / Win 10 Pro / Win 11 Pro Beta / Ubuntu 21.04

     MSI-B150M Mortar | Intel® Core™ i7-6700 Skylake | 64GB DDR4 RAM | Intel® HD Graphics 530 | Samsung NVMe 960 EVO / 1x2 TB HDD | BCM943602BAED DW1830 | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / Windows 10 Pro / Ubuntu 21.04

     Lenovo S340-15IIL | Intel® Core™ i7-1065G7 IceLake | 12GB DDR4 RAM | Intel® Iris Plus Graphics G7 | Nvme Intel SSDPEKNW512G8L/SSD Samsung 256GB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / BigSur 11.0 / Win 10 Pro / Ubuntu 21.04


    " Chasch nöd s Föifi und s Weggli ha."

  • Jetzt funktioniert meine USB Maus und Tatatur nicht mehr und komm nicht mehr in den Mac, auch mit USB Stick mit EFI ordner nicht :/

  • Stelle mal bitte deinen kompletten Efi ordner zu Verfügung, ausser den Device Eintrag hab ich den ALC Id eingetragen und den nicht funktionierenden USBInjectAll.kext deaktiviert.

    SSDT-UIAC-Z590i-VisionD.aml den du da im Einsatz hast kann ja nicht für dein Board sein, den solltest du auch bereinigen damit das ganze überhaupt tut.


    Wenn es vorher mit USBInjectAll.kext & SSDT-UIAC-Z590i-VisionD.aml gestartet hat, schalt einfach den USBInjectAll.kext ein, kannst später das ganze bereinigen.


    EDIT: vorhin hast du doch den Pfad ausgelesen, kannst du mal den kompletten PCI device ausgeben lassen und den pcidevices.plist auf dem Desktop hier durchgeben?

    Bemerke grad da könnte natürlich auch die AAPL,slot-name nicht stimmen, evtl ist das ein problem.

     MSI-Z590Pro Wifi | Intel® Core™ i9-10900k CometLake | 32GB DDR4 RAM | Radeon RX 570 Red Devil | Nvme WD Black SN750 1TB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / BigSur 11.0 / Monterey Beta / Win 10 Pro / Win 11 Pro Beta / Ubuntu 21.04

     MSI-B150M Mortar | Intel® Core™ i7-6700 Skylake | 64GB DDR4 RAM | Intel® HD Graphics 530 | Samsung NVMe 960 EVO / 1x2 TB HDD | BCM943602BAED DW1830 | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / Windows 10 Pro / Ubuntu 21.04

     Lenovo S340-15IIL | Intel® Core™ i7-1065G7 IceLake | 12GB DDR4 RAM | Intel® Iris Plus Graphics G7 | Nvme Intel SSDPEKNW512G8L/SSD Samsung 256GB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / BigSur 11.0 / Win 10 Pro / Ubuntu 21.04


    " Chasch nöd s Föifi und s Weggli ha."

  • Stelle mal bitte deinen kompletten Efi ordner zu Verfügung, ausser den Device Eintrag hab ich den ALC Id eingetragen und den nicht funktionierenden USBInjectAll.kext deaktiviert.

    SSDT-UIAC-Z590i-VisionD.aml den du da im Einsatz hast kann ja nicht für dein Board sein, den solltest du auch bereinigen damit das ganze überhaupt tut.


    Wenn es vorher mit USBInjectAll.kext & SSDT-UIAC-Z590i-VisionD.aml gestartet hat, schalt einfach den USBInjectAll.kext ein, kannst später das ganze bereinigen.

    Ich hab die alte config nun auf einen USB geben da ich den EFI ordner schon auf die SSD gemounted habe und jetzt zieht er immer den falschen EFI ordner? Wie kann ich das umgehen?

  • Hast du kein Efi mehr der startet? Was ist mit USB Stick? startet der auch nicht mehr?

     MSI-Z590Pro Wifi | Intel® Core™ i9-10900k CometLake | 32GB DDR4 RAM | Radeon RX 570 Red Devil | Nvme WD Black SN750 1TB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / BigSur 11.0 / Monterey Beta / Win 10 Pro / Win 11 Pro Beta / Ubuntu 21.04

     MSI-B150M Mortar | Intel® Core™ i7-6700 Skylake | 64GB DDR4 RAM | Intel® HD Graphics 530 | Samsung NVMe 960 EVO / 1x2 TB HDD | BCM943602BAED DW1830 | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / Windows 10 Pro / Ubuntu 21.04

     Lenovo S340-15IIL | Intel® Core™ i7-1065G7 IceLake | 12GB DDR4 RAM | Intel® Iris Plus Graphics G7 | Nvme Intel SSDPEKNW512G8L/SSD Samsung 256GB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / BigSur 11.0 / Win 10 Pro / Ubuntu 21.04


    " Chasch nöd s Föifi und s Weggli ha."

  • Hast du kein Efi mehr der startet? Was ist mit USB Stick? startet der auch nicht mehr?

    Anschienend nimmt er den EFI der auf der internen SSD ist und nicht den vom USB Stick?


    EDIT:


    Ethernet funktioniert, danke :top:


    Aber Audio leider immer noch nicht, zeigt nur mehr folgendes an:


    reagiert auch nicht darauf wenn ein Kopfhörer eingesteckt wird, denke also das die ID auch falsch ist?

  • Ich persönlich hab ein anderes SoundChip, daher kann ich nicht direkt sagen wie so ein ALCS1200A ausgeben muss.

    ID 69 ist anscheinend eine lösung,


    Hier gibt es mehrere Ansätze guck;

    https://dortania.github.io/Ope…ml#finding-your-layout-id


    Hier sind noch andere ID`s vermerkt, evtl musst du diverses austesten, wenn alles nicht hilft muss mann evtl ein neues Basteln.

    https://github.com/acidanthera…ALC/wiki/Supported-codecs


    Gruss Coban

     MSI-Z590Pro Wifi | Intel® Core™ i9-10900k CometLake | 32GB DDR4 RAM | Radeon RX 570 Red Devil | Nvme WD Black SN750 1TB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / BigSur 11.0 / Monterey Beta / Win 10 Pro / Win 11 Pro Beta / Ubuntu 21.04

     MSI-B150M Mortar | Intel® Core™ i7-6700 Skylake | 64GB DDR4 RAM | Intel® HD Graphics 530 | Samsung NVMe 960 EVO / 1x2 TB HDD | BCM943602BAED DW1830 | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / Windows 10 Pro / Ubuntu 21.04

     Lenovo S340-15IIL | Intel® Core™ i7-1065G7 IceLake | 12GB DDR4 RAM | Intel® Iris Plus Graphics G7 | Nvme Intel SSDPEKNW512G8L/SSD Samsung 256GB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / BigSur 11.0 / Win 10 Pro / Ubuntu 21.04


    " Chasch nöd s Föifi und s Weggli ha."

  • Da du ja jetzt ein schön stabil startendes System hast kannst du dich den anderen sachen widmen und verfeinern.

    Da wären schon ein paar sachen die ich von deinem Config.plist entnehme.


    1. ACPI;

    Wie gesagt, die SSDT-UIAC-Z590i-VisionD.aml ist bestimmt nicht für dein Board, du musst deine USB Ports patschen.

    USBInjectAll.kext ist überflüssig bei dem System, geht auch nicht.

    SSDT-SBUS-MCHC.aml, das ist auch nicht für dein System, den kannst du kicken.

    SSDT-EC-USBX.aml, Guck den inhalt von dem SSDT an, passt der überhaupt zu deinem DSDT?

    Zu Thunderbolt kann ich nichts beitragen.


    2. Kernel Kexte;

    Du solltest deine Kexte in richtiger reihenfolge laden, hast glaub dort auch ein bisschen chaos.

    Siehe Sample.plist...


    3. Quirks;

    AppleXcpmCfgLock, Du solltest dein CPU Lock im Bios deaktivieren und den hier ausschalten.

    CustomSMBIOSGuid, Wozu hast du den eingeschaltet?

    DisableIoMapper, ist auch so ein punkt den du über Bios lösen kannst. usw.


    Mit der Zeit wird das ganze auch richtig spass machen.


    Gruss Coban

     MSI-Z590Pro Wifi | Intel® Core™ i9-10900k CometLake | 32GB DDR4 RAM | Radeon RX 570 Red Devil | Nvme WD Black SN750 1TB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / BigSur 11.0 / Monterey Beta / Win 10 Pro / Win 11 Pro Beta / Ubuntu 21.04

     MSI-B150M Mortar | Intel® Core™ i7-6700 Skylake | 64GB DDR4 RAM | Intel® HD Graphics 530 | Samsung NVMe 960 EVO / 1x2 TB HDD | BCM943602BAED DW1830 | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / Windows 10 Pro / Ubuntu 21.04

     Lenovo S340-15IIL | Intel® Core™ i7-1065G7 IceLake | 12GB DDR4 RAM | Intel® Iris Plus Graphics G7 | Nvme Intel SSDPEKNW512G8L/SSD Samsung 256GB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / BigSur 11.0 / Win 10 Pro / Ubuntu 21.04


    " Chasch nöd s Föifi und s Weggli ha."