Soundkarte wird nicht im Hackintool angezeigt

  • Guten Abend...


    Nachdem ich einige Monate mein Laptop verliehen hatte, hab ich mit meiner ersten Open core efi siehe hier : Toshiba KIRA-101

    Big Sur neu installiert und musste erschreckend feststellen, dass die Soundkarte nicht mehr unter dem Hackintool angezeigt wird. Soweit wie ich das sehe wurde der kext allerdings geladen. Unter PCI Device ist die Karte natürlich vorhanden, aber wird nicht unter Soundkarte im Hackintool mehr angezeigt.

    Ich bin mir auch relativ sicher dass der Sound damals funktioniert hat, sonst hätte ich die efi so auch nicht hier hochgeladen. Ob ich den Ordner vor dem packen und hochladen vielleicht verwechselt hab, weiß ich nicht.

    Wie auch immer... Inzwischen habe ich natürlich auch schon um einiges mehr an Erfahrung mit Open Core gesammelt, allerdings bekomm ich die Soundkarte trotzdem nicht mehr zum laufen, und bin nun an einem Punkt wo ich lieber hier nach Hilfe Frage.


    open core version 0.6.5


    Danke

  • Im alten Config hattest du kein DeviceProperties für Audio definiert, und warst mit bootarg alcid=1 unterwegs.

    Im neuen Efi hast du DeviceProperties definiert und bist mit bootarg alcid=11 unterwegs.


    Musst mal gucken welcher Codec dieses "8 Series HD Audio Controller" hat und die passende ID dazu verwenden.

    https://github.com/acidanthera…ALC/wiki/Supported-codecs


    Wenn es mal ging kann's ja nicht so schwierig sein, muss nur identifiziert werden.


    Gruss Coban


    EDIT:
    Abgesehen davon warst du mit dem alten "VoodooHDA.kext" unterwegs. Vermutlich da auch damals die AppleALC.kext nicht ging.


    Jetzt mit AppleALC.kext

     MSI-Z590Pro Wifi | Intel® Core™ i9-10900k CometLake | 32GB DDR4 RAM | Radeon RX 570 Red Devil | Nvme WD Black SN750 1TB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / BigSur 11.0 / Monterey Beta / Win 10 Pro / Win 11 Pro Beta / Ubuntu 21.04

     MSI-B150M Mortar | Intel® Core™ i7-6700 Skylake | 64GB DDR4 RAM | Intel® HD Graphics 530 | Samsung NVMe 960 EVO / 1x2 TB HDD | BCM943602BAED DW1830 | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / Windows 10 Pro / Ubuntu 21.04

     Lenovo S340-15IIL | Intel® Core™ i7-1065G7 IceLake | 12GB DDR4 RAM | Intel® Iris Plus Graphics G7 | Nvme Intel SSDPEKNW512G8L/SSD Samsung 256GB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / BigSur 11.0 / Win 10 Pro / Ubuntu 21.04


    " Chasch nöd s Föifi und s Weggli ha."

  • Ja das ist richtig. Nur selbst mit falscher alc id sollte es mir im Hackintool doch die Soundkarte anzeigen. 🤷‍♂️


    Bekomm aber weder mit dem Voodoo, noch mit dt. Apple alc kext überhaupt die Karte noch angezeigt. Unter Windows geht der Sound jedoch

    Dell XPS 13 7390  Intel® Core™ i7-10510u - Intel Iris Plus - 500GB SSD - 16 GB RAM - Big Sur - MacBookPro16,3 - OpenCore 0.7.4

    ASUS B150-i Pro Gaming/Wifi/Aura  Intel® Core™ i7-6700 Skylake - HD 530 - 500GB SSD - 16 GB RAM - Big Sur - iMAC17,1 - OpenCore 0.7.2

    MSI B150-i Gaming Pro  Intel® Core™ i5-6400 Skylake - HD 530 - 500GB SSD - 12 GB RAM - Monterey - iMAC17,1 - OpenCore 0.7.2

    Intel NUC6I7KYK  Intel® Core™ i7-6770HQ Skylake - Iris Pro 580 - 256 GB SSD - 16 GB RAM - Big Sur - iMac17,1 - Open Core 0.7.4

    Dell Latitude 7280  Intel® Core™ i7-7600u Kaby Lake - HD 620 - 500GB SSD - 16 GB RAM - Monterey - MacBookPro15,2 - OpenCore 0.7.4

    Toshiba Kira 101  Intel® Core™ i7-4500u Haswell - HD 4400 - 256GB SSD - 8 GB RAM - Big Sur - MacBookPro11,1 - RIP

  • Wenn es vom System nicht erkannt wurde nicht.

    Kann auch sein das du ein ssdt brauchst oder ein rename.

    Den rename (Rename HDAS to HDEF (Audio) & Rename AZAL to HDEF (Audio)) hast du zwar im Config.plist eingetragen aber nicht aktiviert.

    Müsstest gucken im Original DSDT wie dein Soundkarte wirklich heisst.


    Gruss Coban

     MSI-Z590Pro Wifi | Intel® Core™ i9-10900k CometLake | 32GB DDR4 RAM | Radeon RX 570 Red Devil | Nvme WD Black SN750 1TB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / BigSur 11.0 / Monterey Beta / Win 10 Pro / Win 11 Pro Beta / Ubuntu 21.04

     MSI-B150M Mortar | Intel® Core™ i7-6700 Skylake | 64GB DDR4 RAM | Intel® HD Graphics 530 | Samsung NVMe 960 EVO / 1x2 TB HDD | BCM943602BAED DW1830 | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / Windows 10 Pro / Ubuntu 21.04

     Lenovo S340-15IIL | Intel® Core™ i7-1065G7 IceLake | 12GB DDR4 RAM | Intel® Iris Plus Graphics G7 | Nvme Intel SSDPEKNW512G8L/SSD Samsung 256GB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / BigSur 11.0 / Win 10 Pro / Ubuntu 21.04


    " Chasch nöd s Föifi und s Weggli ha."

  • Ok dann nehme ich das mal morgen in Angriff. Schau auch nochmal ob ich andere alte efis finde. Bin sicher das ich sogar noch iwo die clover efi habe. Der Sound ging damals auf jeden Fall.

    Dell XPS 13 7390  Intel® Core™ i7-10510u - Intel Iris Plus - 500GB SSD - 16 GB RAM - Big Sur - MacBookPro16,3 - OpenCore 0.7.4

    ASUS B150-i Pro Gaming/Wifi/Aura  Intel® Core™ i7-6700 Skylake - HD 530 - 500GB SSD - 16 GB RAM - Big Sur - iMAC17,1 - OpenCore 0.7.2

    MSI B150-i Gaming Pro  Intel® Core™ i5-6400 Skylake - HD 530 - 500GB SSD - 12 GB RAM - Monterey - iMAC17,1 - OpenCore 0.7.2

    Intel NUC6I7KYK  Intel® Core™ i7-6770HQ Skylake - Iris Pro 580 - 256 GB SSD - 16 GB RAM - Big Sur - iMac17,1 - Open Core 0.7.4

    Dell Latitude 7280  Intel® Core™ i7-7600u Kaby Lake - HD 620 - 500GB SSD - 16 GB RAM - Monterey - MacBookPro15,2 - OpenCore 0.7.4

    Toshiba Kira 101  Intel® Core™ i7-4500u Haswell - HD 4400 - 256GB SSD - 8 GB RAM - Big Sur - MacBookPro11,1 - RIP

  • Ermittle zu allererst den Codec, mit dem kommst du wesentlich schneller ans Ziel.

    Zur not ist im Netzt bestimmt ein passender SSDT zufinden.


    Gruss Coban

     MSI-Z590Pro Wifi | Intel® Core™ i9-10900k CometLake | 32GB DDR4 RAM | Radeon RX 570 Red Devil | Nvme WD Black SN750 1TB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / BigSur 11.0 / Monterey Beta / Win 10 Pro / Win 11 Pro Beta / Ubuntu 21.04

     MSI-B150M Mortar | Intel® Core™ i7-6700 Skylake | 64GB DDR4 RAM | Intel® HD Graphics 530 | Samsung NVMe 960 EVO / 1x2 TB HDD | BCM943602BAED DW1830 | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / Windows 10 Pro / Ubuntu 21.04

     Lenovo S340-15IIL | Intel® Core™ i7-1065G7 IceLake | 12GB DDR4 RAM | Intel® Iris Plus Graphics G7 | Nvme Intel SSDPEKNW512G8L/SSD Samsung 256GB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / BigSur 11.0 / Win 10 Pro / Ubuntu 21.04


    " Chasch nöd s Föifi und s Weggli ha."

  • Und wie ermittelt man ihn, wenn er nicht angezeigt wird🤷‍♂️


    Ich schau dann mal in der DSDT, ok.


    Kann mich absolut nicht entsinnen das ich damals Probleme hatte, sondern die Karte immer da war

    Dell XPS 13 7390  Intel® Core™ i7-10510u - Intel Iris Plus - 500GB SSD - 16 GB RAM - Big Sur - MacBookPro16,3 - OpenCore 0.7.4

    ASUS B150-i Pro Gaming/Wifi/Aura  Intel® Core™ i7-6700 Skylake - HD 530 - 500GB SSD - 16 GB RAM - Big Sur - iMAC17,1 - OpenCore 0.7.2

    MSI B150-i Gaming Pro  Intel® Core™ i5-6400 Skylake - HD 530 - 500GB SSD - 12 GB RAM - Monterey - iMAC17,1 - OpenCore 0.7.2

    Intel NUC6I7KYK  Intel® Core™ i7-6770HQ Skylake - Iris Pro 580 - 256 GB SSD - 16 GB RAM - Big Sur - iMac17,1 - Open Core 0.7.4

    Dell Latitude 7280  Intel® Core™ i7-7600u Kaby Lake - HD 620 - 500GB SSD - 16 GB RAM - Monterey - MacBookPro15,2 - OpenCore 0.7.4

    Toshiba Kira 101  Intel® Core™ i7-4500u Haswell - HD 4400 - 256GB SSD - 8 GB RAM - Big Sur - MacBookPro11,1 - RIP

    Edited once, last by Hecatomb666 ().

  • Wenn Du schon im Linux bist, dann mach doch mal einen Codec-Dump mit folgendem Befehl im Terminal unter Linux: Code
    cd ~/Desktop && mkdir CodecDump && for c in /proc/asound/card*/codec#*; do f="${c/\/*card/card}"; cat "$c" > CodecDump/${f//\//-}.txt; done && zip -r CodecDump.zip CodecDump

    Die auf dem Desktop ausgegebenen Dateien postest Du dann hier. An Hand dieser Dateien sieht man dann auch, ob es wirklich alcXXX ist.

    Ich zitiere hier mal MacPeet, der ist der Audio Guru :-)

    Code
    1. cd ~/Desktop && mkdir CodecDump && for c in /proc/asound/card*/codec#*; do f="${c/\/*card/card}"; cat "$c" > CodecDump/${f//\//-}.txt; done && zip -r CodecDump.zip CodecDump

    Hiermit bekommst du den Codec mit einem Linux Live Stick.

    Auf Hersteller Seite unter Spec siehst du bestimmt was das für ein Soundkarten Chip ist, mit dem Codec dazu erkennst du schnell wonach du suchen musst und vermutlich auch die probleme damit verbunden sind.
    Im original DSDT siehst du wie das Audio Device benannt wird.

    hier ein Bsp.. von meiner DSDT.

    Wenn es die normal üblichen Namen sind musst du auch nichts unternehmen, soviel ich weis wird das vom AppleALC zurecht gebogen.

    Wenn du aber völlig was anderes oder spezielles Namensführung dort hast muss das über Renames oder SSDT eben zurechtgebogen werden.

     MSI-Z590Pro Wifi | Intel® Core™ i9-10900k CometLake | 32GB DDR4 RAM | Radeon RX 570 Red Devil | Nvme WD Black SN750 1TB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / BigSur 11.0 / Monterey Beta / Win 10 Pro / Win 11 Pro Beta / Ubuntu 21.04

     MSI-B150M Mortar | Intel® Core™ i7-6700 Skylake | 64GB DDR4 RAM | Intel® HD Graphics 530 | Samsung NVMe 960 EVO / 1x2 TB HDD | BCM943602BAED DW1830 | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / Windows 10 Pro / Ubuntu 21.04

     Lenovo S340-15IIL | Intel® Core™ i7-1065G7 IceLake | 12GB DDR4 RAM | Intel® Iris Plus Graphics G7 | Nvme Intel SSDPEKNW512G8L/SSD Samsung 256GB | BCM94360NG | OpenCore aktuell / macOS Catalina 10.15 / BigSur 11.0 / Win 10 Pro / Ubuntu 21.04


    " Chasch nöd s Föifi und s Weggli ha."

  • Ok dann nehme ich das mal morgen in Angriff. Schau auch nochmal ob ich andere alte efis finde. Bin sicher das ich sogar noch iwo die clover efi habe. Der Sound ging damals auf jeden Fall.

    Wenn es in dieser Clover EFI ging, dann liegt es sicher daran, dass dort die Haken für FixRTC und FixTIMR gesetzt waren.

    Ziemlich alle Laptops brauchen diese IRQ-Fixes für's Audio.

    Unter Opencore kann man da aber nun mal keine Haken setzen. Man kann mit dem Script "SSDTTime" von GitHub allerdings die nötigen Patches anzeigen lassen und in die config.plist von OC einbauen.

    Der Rest ist eigentlich genau wie bei Clover (Lilu, AppleALC und der richtige Inject, der passenden layoutID).

    Thinkpad T450s: i7-5600U  2,6GHz-3,2GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" intern  SSD 512GB + NGFF M2 SSD 512GB  11.6 / macOS 12 DP7

    Real: MacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Apple-Cinema  SSD 250GB+512GB  macOS 12 DP7

    MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  SSD 2x250GB + 480GB  10.15.7 / macOS 12 DP6

    iPhone8 64GB: iOS 15  iPad Pro 9,7" WiFi 32GB: iPadOS 15.1 DP1

  • Ok... Eventuell liegt es tatsächlich daran. Ich schaffe es wohl erst nach Sonntag danach zu schauen, weil ich dort wo das Hochwasser war ein paar Tage übernachten und helfen werde.


    Hoffe ich bekomme den Laptop noch iwann fertig. Hab zwar noch paar Probleme mit der Grafik, aber das ist das kleinere Übel. Ohne Sound bringt mit der Laptop allerdings wenig 🤣


    Danke für die Aufklärung MacPeet

    Dell XPS 13 7390  Intel® Core™ i7-10510u - Intel Iris Plus - 500GB SSD - 16 GB RAM - Big Sur - MacBookPro16,3 - OpenCore 0.7.4

    ASUS B150-i Pro Gaming/Wifi/Aura  Intel® Core™ i7-6700 Skylake - HD 530 - 500GB SSD - 16 GB RAM - Big Sur - iMAC17,1 - OpenCore 0.7.2

    MSI B150-i Gaming Pro  Intel® Core™ i5-6400 Skylake - HD 530 - 500GB SSD - 12 GB RAM - Monterey - iMAC17,1 - OpenCore 0.7.2

    Intel NUC6I7KYK  Intel® Core™ i7-6770HQ Skylake - Iris Pro 580 - 256 GB SSD - 16 GB RAM - Big Sur - iMac17,1 - Open Core 0.7.4

    Dell Latitude 7280  Intel® Core™ i7-7600u Kaby Lake - HD 620 - 500GB SSD - 16 GB RAM - Monterey - MacBookPro15,2 - OpenCore 0.7.4

    Toshiba Kira 101  Intel® Core™ i7-4500u Haswell - HD 4400 - 256GB SSD - 8 GB RAM - Big Sur - MacBookPro11,1 - RIP

  • weil ich dort wo das Hochwasser war ein paar Tage übernachten und helfen werde.

    Dafür gibts :thumbup::thumbup::thumbup:

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • Gehört zwar nicht zum Thema, aber möchte euch trotzdem mal daran teilhaben lassen. Das Haus in dem ich arbeite + noch ein Bild von dem Camp wo ich schlafe

  • Hecatomb666 ich finds großartig was Du machst verdient absolut Respekt :top:

  • Danke. Morgen geht's erstmal wieder nachhause, weil mein Kumpel ja wieder arbeiten muss. Kann gut sein das ich eins, zwei Tage später schon wieder meine Klamotten packe und dann für eine etwas längere Zeit ins Ahrtal fahre.

    Dell XPS 13 7390  Intel® Core™ i7-10510u - Intel Iris Plus - 500GB SSD - 16 GB RAM - Big Sur - MacBookPro16,3 - OpenCore 0.7.4

    ASUS B150-i Pro Gaming/Wifi/Aura  Intel® Core™ i7-6700 Skylake - HD 530 - 500GB SSD - 16 GB RAM - Big Sur - iMAC17,1 - OpenCore 0.7.2

    MSI B150-i Gaming Pro  Intel® Core™ i5-6400 Skylake - HD 530 - 500GB SSD - 12 GB RAM - Monterey - iMAC17,1 - OpenCore 0.7.2

    Intel NUC6I7KYK  Intel® Core™ i7-6770HQ Skylake - Iris Pro 580 - 256 GB SSD - 16 GB RAM - Big Sur - iMac17,1 - Open Core 0.7.4

    Dell Latitude 7280  Intel® Core™ i7-7600u Kaby Lake - HD 620 - 500GB SSD - 16 GB RAM - Monterey - MacBookPro15,2 - OpenCore 0.7.4

    Toshiba Kira 101  Intel® Core™ i7-4500u Haswell - HD 4400 - 256GB SSD - 8 GB RAM - Big Sur - MacBookPro11,1 - RIP

  • Denke das mit der Soundkarte hat sich erstmal erledigt.

    Positiv: Ich hab noch ne alte EFI gefunden, womit zumindest unter Mojave der Sound geht.

    Negativ: Der Bildschirm bleibt nun schwarz, entweder hat das Bios ein schlag bekommen, oder der Bildschirm ist hinüber. Ich tippe aber eher auf das bios.


    Nun weiß ich nicht wie ich da überhaupt noch etwas retten soll...der chip vom bios ist auf jeden fall fest verlötet. Jetzt einfach mal so ein neues display zu holen...weiß nicht so recht

    Dell XPS 13 7390  Intel® Core™ i7-10510u - Intel Iris Plus - 500GB SSD - 16 GB RAM - Big Sur - MacBookPro16,3 - OpenCore 0.7.4

    ASUS B150-i Pro Gaming/Wifi/Aura  Intel® Core™ i7-6700 Skylake - HD 530 - 500GB SSD - 16 GB RAM - Big Sur - iMAC17,1 - OpenCore 0.7.2

    MSI B150-i Gaming Pro  Intel® Core™ i5-6400 Skylake - HD 530 - 500GB SSD - 12 GB RAM - Monterey - iMAC17,1 - OpenCore 0.7.2

    Intel NUC6I7KYK  Intel® Core™ i7-6770HQ Skylake - Iris Pro 580 - 256 GB SSD - 16 GB RAM - Big Sur - iMac17,1 - Open Core 0.7.4

    Dell Latitude 7280  Intel® Core™ i7-7600u Kaby Lake - HD 620 - 500GB SSD - 16 GB RAM - Monterey - MacBookPro15,2 - OpenCore 0.7.4

    Toshiba Kira 101  Intel® Core™ i7-4500u Haswell - HD 4400 - 256GB SSD - 8 GB RAM - Big Sur - MacBookPro11,1 - RIP