MacOS Monterey auf ThinkPad T530

  • Hallo, ich habe vor kurzem Big SUR auf meinem Laptop zum laufen gebracht und würde jetzt gerne die Monterey Beta laden. Allerdings wird mein „MacBook Pro“ Ende 2013 offiziell nicht mehr von Apple unterstützt. Hat jemand eine Idee wie das funktionieren könnte?

  • Du kannst dein SMBIOS auf z.B. MacBookPro15,3 ändern, wenn du die UUID behältst, musst du dich nichtmal neu mit deiner Apple ID anmelden. Für die HD4000 braucht man allerdings einen Patch bei Monterey, das geht am besten mit dem OpenCore Legacy Patcher von Dortania, aber dazu muss Monterey erstmal installiert sein.

    !!!KEIN SUPPORT PER PN!!!

  • Danke für den Tipp! Das mit dem Legacy Patcher habe ich schon versucht, nur das SMBIOS zu ändern habe ich mich nicht getraut, da ich dachte mein PC würde nur damit funktionieren.


    EDIT: Also was muss ich ändern: Name & System Serial?

  • Multi Media Du musst Name, Systemserial und Boardserial ändern.

    !!!KEIN SUPPORT PER PN!!!

  • OK, mache ich 👍🏻


    Würde als Modell auch 16,2 gehen?

  • Multi Media Ja, würde gehen, hatte an meinem Dell auch zuerst das drin, bin dann aber zum 15,3 gewechselt, weil ich es passender fand (15 Zoll SMBIOS an 15 Zoll Notebook), und ich keinerlei Einschränkung damit habe. Auch Airplay to Mac funktioniert problemlos.

    !!!KEIN SUPPORT PER PN!!!

  • Erstmal abwarten, ob noch was passiert.

    !!!KEIN SUPPORT PER PN!!!

  • Wie lange, habe schon 20 min. gewartet?

  • Okay, probier mal, ob er startet wenn du ihn ausschaltest und wieder hochfährst.


    Edit: Multi Media Wenn nicht, dann drück mal Win + v nachdem du macOS im Picker ausgewählt hast.

    !!!KEIN SUPPORT PER PN!!!

  • OK, habe win + v gedrückt, momentan lädt der Balken noch, doch jetzt bleibt er wieder stehen.

  • Multi Media Normalerweise sollte er jetzt Verbose anzeigen… Probier mal alt + v

    !!!KEIN SUPPORT PER PN!!!

  • Nach Alt + v geht er auch nicht in die verbose mode

  • Dann füg mal -v in die boot-args ein.

    !!!KEIN SUPPORT PER PN!!!

  • Multi Media


    Du bekommst mit Deinen nativen Versuchen kein Bild, da Du ja wohl die Grafik HD4000 hast.

    Dat geht nur mittels OpenCore Legacy Patcher. OCLP ist eigentlich für unsupported realMac's gedacht, geht aber auch mit Hackintosh's.


    Wenn Du OCLP auf der EFI installierst, musst Du anders als bei den realMac's noch die config.plist mit einigen Daten füttern (SMBIOS-Bereich).

    Hierbei kannst Du dann aber sogar im SMBIOS-Bereich bei Deinem „MacBook Pro“ Ende 2013 bleiben.


    Dann mit OC starten und Monterey intstallieren, anschließend den OCLP PostInstall ausführen für die Grafikgeschichten, etc..

    Thinkpad T450s: i7-5600U  2,6GHz-3,2GHz  12GB DDR3  IntelHD 5500  14" intern  SSD 512GB + NGFF M2 SSD 512GB  11.6 / macOS 12 DP7

    Real: MacMini M1: M1 CPU  3,57GHz  8GB DDR4  M1 GPU  30" Apple-Cinema  SSD 250GB+512GB  macOS 12 DP7

    MacPro3,1: 2 x Xeon E5462  2,8GHz  12GB DDR2  NVIDIA Quadro K600 1GB  SSD 2x250GB + 480GB  10.15.7 / macOS 12 DP6

    iPhone8 64GB: iOS 15  iPad Pro 9,7" WiFi 32GB: iPadOS 15.1 DP1

  • MacPeet Erklär mir mal wie das funktionieren soll, die EFI vom OCLP ist für realMacs und nicht für Hackintoshs, und er hat ja nicht kein Bild, sondern er bleibt hängen.

    !!!KEIN SUPPORT PER PN!!!

  • Ich nehme an, dass Monterey in dem Moment hängen bleibt, als es auf die HD4000 stößt.


    Frage: könnte OCLP ggf. unter 11.x installiert werden, um dann ein Update auf 12.0 zu fahren?

    Grüße

    Arkturus

  • Was wollt ihr mit dem OCLP?! Der bringt beim Hackintosh nix! Außer der Post Install Patch, der sollte funktionieren, aber eine EFI für den realMac funktioniert nicht am Hackintosh!!! Um das Problem mit der HD4000 zu umgehen, könnte man das ganze erstmal im Vesa Mode installieren (Wobei ich nicht glaube, dass es daran liegt).

    !!!KEIN SUPPORT PER PN!!!

  • Für mich ist das nur eine theoretische Frage, im Sinne des TE. Für meinen seinen T430 bleibe ich bei 11.x, löppt tadellos und einen Mehrwert zu 12.x sehe ich nicht.

    Grüße

    Arkturus

  • Arkturus Das würde auch an einem realMac nicht funktionieren, den Patch muss man sowieso nach jedem Update neu installieren.

    !!!KEIN SUPPORT PER PN!!!