MacOS hat nicht alle USB Ports zur Verfügung. USB Mapping nicht Möglich.

  • Hallo, Ich hab folgendes Problem mit meinem Ryzentosh. Dieser lauft auf OpenCore 0.5.9
    Es funktionieren nicht alle USB Ports. Ich habe zwei Controller, diese werden auch beide erkannt, jedoch fehlen unter MacOS Ports. Unter Windows sind es 8 und 14 Ports, unter MacOS nur 4 und 8.
    Wie bekomme ich die fehlenden Ports nun unter MacOS zum Funktionieren.

    Hat das etwas mit dem PortLimit zu tun? Naja, zumindest kann ich deswegen die USB Mapping Anleitungen nicht befolgen.

    Ich habe mal zwei Screenshots angehängt von USBToolBox. Einen von Windows, einen von MacOS um das Problem hoffentlich zu verdeutlichen.

    Freue mich über jede Hilfe.

  • Hast du Xhci Port Limit aktiviert? Alternativ kannst du die Usb Ports auch unter Windows mappen

    Die Nachricht wurde nach meinem Wissen beantwortet, kein Gewähr auf Richtigkeit

  • XHCI PortLimit habe ich aktiviert. Macht aber keinen Unterschied.

    Wenn ich die Ports unter Windows Mappe, sollten Sie dann unter Mac funktionieren?

    ASRock B450i Fatality
    ASRock Radeon Vega 56

    AMD Ryzen 5 2600

    HyperX 2x8GB DDR4 2666Mhz

    Crucial BX 240GB SATA SSD

  • Welches Betriebssystem nutzt du eigentlich, also welches macOS und hast du UsbInjectAll drin als Kext

    Die Nachricht wurde nach meinem Wissen beantwortet, kein Gewähr auf Richtigkeit

  • Ich hab Mac OS 10.15.6

    USBInjectAll geht mit einem AMD Prozessor nicht!

    ASRock B450i Fatality
    ASRock Radeon Vega 56

    AMD Ryzen 5 2600

    HyperX 2x8GB DDR4 2666Mhz

    Crucial BX 240GB SATA SSD

  • Entschuldigung, hatte ich gerade nicht dran, dann mal doch einfach die Ports unter Windows, wenn dort alle erkannt werden

    Die Nachricht wurde nach meinem Wissen beantwortet, kein Gewähr auf Richtigkeit

  • Hast du mal das Hackintool und IORegistryExplorer benutzt?

    Windows: AMD 2700X | GIGABYTE AORUS X570 Master | 16 GB GSkill Trident Z DDR4-3600 CL18 | MSI GTX 1080 ti Gaming | Auzentech X-Fi HT HD | WD SN750 | Corsair RM750i

    MAC OS: AMD 2600 | GIGABYTE AORUS B450 i Pro | MSI RX 480 Gaming X | 16 GB AORUS DDR4-3200 CL16 | 500 GB M.2 SSD | Enermax Platimax D.F | MacOS X 11 + OC

  • Ja, die zeigen alle nur die gleichen, begrenzten Ports.

    ASRock B450i Fatality
    ASRock Radeon Vega 56

    AMD Ryzen 5 2600

    HyperX 2x8GB DDR4 2666Mhz

    Crucial BX 240GB SATA SSD

  • Du hast ja nur 10 x USB.

    Die können bei Hackintool und IORegistryExplorer eine recht identische Bezeichnung haben.

    Hackintool --> USB --> Besen ( Clear All ) --> Spritze ( Inject ) wenn USB da, dann Exportieren.

    Das dann in EFI + config einfügen.

    Windows: AMD 2700X | GIGABYTE AORUS X570 Master | 16 GB GSkill Trident Z DDR4-3600 CL18 | MSI GTX 1080 ti Gaming | Auzentech X-Fi HT HD | WD SN750 | Corsair RM750i

    MAC OS: AMD 2600 | GIGABYTE AORUS B450 i Pro | MSI RX 480 Gaming X | 16 GB AORUS DDR4-3200 CL16 | 500 GB M.2 SSD | Enermax Platimax D.F | MacOS X 11 + OC