GA-Q77M-D2H

  • Hallo!

    Mein Hackintosh läuft fast perfekt. Nur nach dem er in den sleep Modus geht (auch wenn ich eingestellt habe, kein Ruhezustand) ist er elendiglich langsam. Was mache ich falsch?

    Catalina

    Mainboard: GA-Q77M-D2H

    Graphik.: Radeon RX 580 8 GB

    16 Gig Ram

    Files

    iMac Late 2015, High Sierra
    GA-Q77M-D2H, Intel Core i7-3770

    Win 10


    macBookPro 5,1 Mojave

  • apfelnico

    Approved the thread.
  • Sieht aus wie Clover. Welche Clover-Version? Welches MacOS?

    Meine erstes Projekt

    INTEL NUC8i3BEH mit 32 GB DDR4-RAM, 500GB SSD, installiert MacOS Big Sur. OpenCore.

    Inzwischen läuft auch die festverbaute Intel-WLAN/Bluetooth-Karte, sowie der SD-Karten-Leser! :) - Macmini 8.1


    Mein zweites Projekt:

    AsRock H310-CM mit Intel Core I3-9100F, 16 GB DDR4-RAM, ASUS Rx560 4GB, OS Catalina, Clover - iMac19.1


    Mein drittes Projekt:

    Notebook HP-Probook 440 G6, Intel Core i5_8265U, Intel Grafik UHD-620, 16 GB DDR-4, WLAN-Karte BCM94369CS2 mit Flex-Adaper auf M.2, macOS Big Sur, OpenCore - MacBookPro 15.2


    Mein viertes Projekt:

    Gigabyte Z490M mATX, Intel Core i5-10500, 16 GB DDR4-RAM, ARock Radeon RX5500, 500GB NVMe M.2, BCM94360CS2 - macOS Big Sur, OpenCore - iMac 20.2

  • OS Catalina

    Clover 5119


    INTEL Core i7-3770 3,4GHz, Ivy Bridge

    iMac Late 2015, High Sierra
    GA-Q77M-D2H, Intel Core i7-3770

    Win 10


    macBookPro 5,1 Mojave

  • Teste mal die die config.plkist


    geändert habe ich das SMBIOS


    Wenn du die RX 580 hast im BIOS die Intel Grafik deaktivieren .

  • Danke, hat super geklappt 🙃

    Wenn ich jetzt auf Big Sur updaten will, womit würde das am besten funktionieren?

    iMac Late 2015, High Sierra
    GA-Q77M-D2H, Intel Core i7-3770

    Win 10


    macBookPro 5,1 Mojave

  • Mit welchem bootloader? Opencore und clover würden funktionieren (wobei letzteres eine Teil von OpenCore dafür verwendet). Auswählen kannst du, zur Hilfe: OpenCore EFI Bootloader