Diskettenrettung

  • Moin,


    vielleicht für den einen oder die andere interessant.

    Habe gerade zwei Artikel über Datenrettung von Disketten gefunden:


    https://www.golem.de/news/5-25…retten-2107-157374-2.html


    https://www.spektrum.de/news/d…-disketten-retten/1470963


    Habe hier auch nach einen Stapel liegen. Mal schauen, ob da noch was von zu lesen ist.


    Schönen Tag

  • Ich wüsche viel Erfolg

    Die Nachricht wurde nach meinem Wissen beantwortet, kein Gewähr auf Richtigkeit

  • Als ich vor geraumer Zeit meinen Amiga Diskettenfundus durchgeprüft habe konnte ich 80% der Disks in den gelben Sack werfen. Habe mit Waschbenzin Verunreinigungen zu entfernen versucht.Bei ein paar hat es geklappt aber die meisten davon waren einfach kaputt.

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

  • Moin,

    Ich hatte ähnliche Ausfallraten. Nachdem die Rechner keinen internen Anschluß mehr haben, habe ich mir ein Usb-Floppy- Laufwerk besorgt und alle lesbaren auf Festplatte gesichert.


    Der Aufwand, der in dem Artikel beschrieben wird, lohnt sich wohl nur bei wirklich wichtigen Daten. Aber es ist ein interessanter Weg, der dort beschrieben ist.


    Schönen Tag

  • Es kommt halt ganz darauf an. Z.B. gibt es halt alte Retro-Systeme, die bekommt man ohne Disk nicht mehr zum Laufen, oder man muss die Hardware ändern (z.B. SD-Card als Floppy).

    Oder wenn man Original-Spiele sammelt, dann ist ein KryoFlux wirklich unbezahlbar. Mit den systemeigenen Floppy-Laufwerken bekommt man die alten Disks halt auch nicht mehr hin.

    Ich habe letztens z.B. ca. 750 Amiga Disks gelesen und anschließend gelöscht (mit dem KryoFlux). Davon hatten keine 100 Stück Schreibfehler.

    Apple 24" iMac8,1
    Apple 15" MacBookPro2,2
    Apple 12" iBook 800Mhz (PowerBook4,3)
    Apple PowerMac G4 DA (PowerMac3,4)
    Hackintosh 1: GA z97x-UD7-TH, Ozmosis 1479 OC 0.70, 32GB, Intel i7 4790k, XFX AMD R9 280x, On-Board GFX, 2x Intel SSD Series530 120GB

    Hackintosh 2: ThinkCentre E73 (iMac14,3), OpenCore 0.70, Intel i5 4570, NVIDIA GT710