Lenovo Thinkpad P52 Opencore Hackintosh Planung

  • Hallo liebes Forum,


    da mir bereits mit meinem Yoga 12 hier geholfen wurde und ich mittlerweile schon etwas weiter bin, wollte ich auch meinen Lenovo P52 Laptop auf einen Hackintosh umstellen.

    Ich hatte online diesen Guide gefunden:

    https://github.com/liuyishengalan/ThinkPad-P52-Hackintosh


    Mit der zur Verfügung gestellten EFI konnte ich auch booten, die Installation lief durch, aber nach dem Neustart kommt ein Fehler von wegen "You have to restart".

    Daher baue ich mir jetzt alle Files nochmal neu zusammen.


    Ich hänge gerade an dem Punkt RTC https://dortania.github.io/Get…ining-which-ssdt-you-need

    ACPI000E existiert z.B. nicht

    PNP0B00 existiert jedoch

    SSDT Time gibt bei AWAC auch nichts aus.

    Muss ich dann trotzdem eine RTC0 SSDT erstellen?


    "We in fact do have an AWAC clock

      • If nothing shows up, you don't need to do anything for AWAC or RTC
    • It can be easily disabled with STAS(if not, you can skip to here: RTC0 Method)
      • _STA is the device status, with Zero meaning it won't show up

    But to double check, next search for PNP0B00:"


    Ich glaube der ursprüngliche Fehler mit dem Reboot Loop liegt an der PM981 nVME laut einem anderen User auf Reddit:

    https://www.reddit.com/r/hacki…65u_whiskey_lake_uhd_620/


    Meine Hardware:

    Lenovo P52

    8850H

    16Gb RAM

    Quadro P2000

    Intel HD630

    Realtek Audio Codec

    Touchscreen


    EDIT: Habe mir jetzt eine WD Black SN750 geordert und versuche dann die Installation nochmal neu. Trotzdem bräuchte ich weiterhin Hilfe zu dem Thema RTC0 und RTC0 Range. Wird das benötigt oder nicht?

    Hackintosh Lenovo Yoga 12 | CPU Intel Core i5 5200U, 8GB Ram | Intel HD Graphics 5500 | Sound Conexant CX22752 | LG Display 12,5" FHD IPS LCD | Intel Wifi | Synaptics Touch Digitizer V04 with Stylus Pen | Realtek RTS5227 PCI Express Card Reader | Integrierte Camera CON4B2E72

    Edited once, last by monitorhero ().