[Sammelthread] MacOS Monterey 12.x DEV-Beta Erfahrungen

  • Download-Fritz Sorry, das ist die X299er Liste, Version 077.. Da war ich zu schnell.


    Der Z390er läuft als MacPro 6,1. Verschiedene andere Configs hatte ich am Anfang lange ausgetestet, aber der sieht halt so aus wie.. Aber als MacMini stürzt der auch so ab.


    War das mit AdviseFeatures nicht ein Problem bei 12.0 Beta 6 oder 7? Ich fahre eigentlich durchgehend mit No..


    :hackintosh:

  • In der Opencore Dokumentation steht nur 12. Aber keine Ahnung, ist ja einfach zu testen ob es hilft oder nicht.

    Grüße und Good Hack Micha


    :hackintosh:

  • Beim 390er sind die Quirks exakt wie von Download-Fritz beschrieben, incl. EnableWriteUnprotector=false. Und stürzt genauso ab, Ich versuch mal nen Start mit geänderter AdviseFeatures-Einstellung.


    :hackintosh:


  • Müsste die Final sein, oder? Gerade update gemacht (habe keinen Beta, Dev Account).

  • Könnt ihr alle mal in den installierten rc / Beta Versionen die Metal Werte testen?

    Noch mal so ein supergau wie zuletzt steh ich nicht sonderlich drauf.

  • MacGrummel , wenns immer noch nicht läuft kannst gerne mal mit meiner Config für das Z390 gegenprüfen. Habe ich gestern aktualisiert.


    https://bitbucket.org/anonymou…aming-plus-oc/src/master/

    Grüße und Good Hack Micha


    :hackintosh:

  • Könnt ihr alle mal in den installierten rc / Beta Versionen die Metal Werte testen?

    Noch mal so ein supergau wie zuletzt steh ich nicht sonderlich drauf.


    all is fine here

  • Ich musste gestern Nacht nochmal zum Arbeiten raus, sorry..

    Ich hab noch ne OC 070-Variante, die läuft. Welche Version ist Deine denn, Alien ? Aber eigentlich will ich auch wissen, wo ich den Fehler eingebaut habe. Schließlich lief meine Version ja bis einschließlich der zweiten Beta stabil. Mit der läuft der kleine ältere 170er immer noch mit der weitgehend identischen OC 077..

    Wenn ich jetzt auf 080 gehe, will ich den Fehler ja nicht wieder mit nehmen.

    Download-Fritz Wo finde ich denn ein Absturz-Log, wenn ich für 077 wie meistens die Release-Version genommen habe? Eigentlich doch garnicht, oder? Das war doch immer der Sinn der Debug-Version.


    :hackintosh:

  • Meine ist die 0.8.1.

    Vergleichbart sind die Versionen aber trotzdem. Neue Variabeln fehlen bei dir aber es geht ja um die alten Variablen und die kann man auch zwischen unterschiedlichen Versionen vergleichen.

    Grüße und Good Hack Micha


    :hackintosh:

  • Ich bin mir gerade nicht sicher, bisher war NVRAM-Reset immer per Leertaste erreichbar in OC.

    Ich hatte heute ein paar Schwierigkeiten nach dem Update auf das aktuelle Monterey Build.

    Nachdem ich die Kiste wieder flott hatte, wollte ich ein reset ausführen, nur fehlt der Eintrag im Opencore / Opencanopy.

    Jemand eine Idee woran es liegen könnte?

    Die entsprechenden Settings sind nach wie vor gesetzt (HideAuxiliary hab ich an, da ich nur zwei Systeme habe auf dem Rechner, AllowNVRAMReset ist auch aktiviert).


    OC Build ist 0.8.1 vom 2022-04-27.

  • have you tried to press space in boot menu? (sorry I have translated better)

    or try to disable this if you have allownvramreset flag enabled

  • Download-Fritz Genau das war es ja, was mich so verwundert hatte: ich habe nichts verändert und dann kein Start mit Monterey mehr möglich. Und die Quirks sind bei den beiden Plattformen X299 und Z390 ja auch durchaus nicht identisch.

    Ich hab vom Startversuch des X299 leider nur ein reichlich unscharfes Bild, aber Du hattest recht: die Zahlen sind da etwas anders..

    Der Rechner steht grad in Einzelteilen im Nebenzimmer, da fehlen ein paar Kleinteile zum endgültigen Wiederaufbau. Und ich muss noch mal in der Bord-Bastelanleitung suchen, wo ich verlustfrei eine zweite NVMe einbauen kann..


    :hackintosh:

  • which opencore version are you using?



  • sag ich doch...ocat hat update gemacht...dein configplist hat nicht mehr allownvramreset und allowtogglesip weil in neuster 0.8.1 oc ist das raus...nun gibts allownvramreset in drivers ordner...aus diesen grund und andere ich mag nicht ocat weil ocat murkst schnell mal

  • badbrain echt jetzt? Warum schmeissen die DEVs das raus? Download-Fritz hast du da eventuell ne brauchbare Info? ich such mir schon die ganze zeit nen wolf.

    klar die Drivers Geschichte hab ich mir gedacht und entsprechend aktiviert. Vorteilhafter wäre allerdings das die Optionen bleiben.


    Unter 0.8.0 alles wie gehabt

    unter 0.8.1 futsch die einträge.


    fabiosun the errors are normal I delete everything for SMBIOS before I upload my EFI. and I have OC 0.8.1 DEV most updated version from git.

  • das jetzt viel besser so als driver .efi:


    problem is nicht arbeit von oc devs...problem ist nutzung von ocat ohne wissen was dass tool macht...jedes mal wenn du configplist oeffnest und speicherst ocat stellt configplist auf versionn wo in ocat eingestellt ist...bei dir ist dev eingestellt und nun hast du aktuelle dev configplist mit alten oc (opencore.efi) dateien gemischt.