[Sammelthread] MacOS Monterey 12.x DEV-Beta Erfahrungen

  • Kann mir bitte mal jemand die Versionsnummer von Beta 8 und Beta 9 nennen?


    Fahre hier mit Version "21A5534d".

    Big Mac / iMac 20,2 / Gigabyte Z490 Vision G / Intel i7-10700k / 64 GB RAM / Sapphire Pulse Radeon RX580 / SATA-Controller mit ICY Dock / Opencore 0.76 / Big Sur / Windows 11

    Little Mac / Mac Pro 6,1 / Gigabyte GA-Z77-DS3H / Intel i7-3770 / 32 GB RAM / ASUS Nvidia GeForce GT710 / Opencore 076 / Big Sur / Monterey

    Old Mac / Mac Pro 3,1 / Asrock 775i945GZ / Intel Core2Duo E4700 / 2 GB RAM / Asus AMD Radeon HD 6670 / Opencore 0.76 /El Capitan


    (High Sierra ist der "Tod" von Big Sur oder Monterey. Niemals High Sierra starten, wenn Big Sur oder Monterey auf auf einem Computer installieret sind)

  • bluebyte


    Beta 9: 21A5543b

    Beta 8: 21A5534d


    Update von Beta 8 auf Beta 9 wurde mit folgenden Einstelllungen angeboten und lief ohne Probleme durch!


    SMBIOS = iMacPro1,1

    OC 0.7.4 Release (commit bd3f7a1), Kexte auf neuestem Stand

    SecureBootModel = Default

    SIP = 00000000 (also aktiviert)

    AdviseFeatures muss beim Update nicht gesetzt sein (nur bei Full Installer)


    Edited 3 times, last by LetsGo ().

  • msart danke für die Info. Genau diesen USB Adpater habe ich gestern anstelle der PCIe Karte probiert aber wie ich schon schrieb ohne Erfolg.


    Neu Koppeln und den ganzen Zirkus habe ich probiert. Hilft leider nicht


    Als was läuft Dein System ? iMac xx ?

  • pstr, msart


    Mit welchen Programmen habt ihr eure USB Ports gemappt? USBToolBox, USBMap oder Hackintool?

  • pstr mein Hackintosh läuft als iMac 19,1

  • pstr


    Mein System ist iMacPro1,1 auf dem HP 8300 mit WX4100 Grafik

    und ich habe aber den secure Boot inkl. ApECID eingetragen, aber nur deshalb, wel das SMBIOS im Original den T2 Chip hat, siehe liste im Thread und Anleitung.


    [Sammelthread] MacOS Monterey 12.x DEV-Beta Erfahrungen


    LetsGo

    USB Mapping mit Hackintool nach Beta6 mal Neu gemacht, seitdem Läuft es.


    P.S.: für Windows 11 nutzer, um die Automatische Bios Update funktion zu deaktivieren reicht es im Geräte Manager das Gerät FIRMWARE zu deaktivieren.


    Es gab gerade ein NordVPN Update, läuft wieder mit NordLynx, nur NordPass Erweiterung in Safari 15.1 nicht mehr, aber in Firefox

  • pstr


    Habe deswegen gefragt: https://dortania.github.io/Ope…sal/sleep.html#fixing-usb


    Könntest jetzt ganz einfach mal als Versuch USBMap runterladen und damit eine neue USBMap.kext erstellen. Ist ja eh einfach, da du deine 15 Ports sofort angezeigt bekommst. Sieht dann so aus und musst halt einfach alle auswählen.



    Vielleicht löst sich das Problem mit dem Wechsel der IOClass von AppleUSBMergeNub auf AppleUSBHostMergeProperties. Du kannst aber deine USBPorts.kext vom Hackintool auch händisch editieren.


    Nachtrag: msart nutzt auch die USBPorts.kext vom Hackintool. Dann sollte es an etwas Anderem liegen.

  • LetsGo

    pstr


    USBmap hatte ich auch mal probiert, hat aber alles durcheinander gebracht bei mir, Hackintool hat entgegen anderer darstellungen bei mir fuktioniert.

  • msart


    Ich hatte immer Sleep Probleme (mit USBPorts.kext). Habe dann mit USBToolBox (eigentlich aus Neugier um das Programm kennen zu lernen) unter Windows eine neue Kext erstellt. Seitdem funzt es. Wußte damals aber auch noch nichts über das Sleep Problem, dass ich oben beschrieben (verlinkt) habe.

  • LetsGo


    Andere Hardware andere Lösungen ? Allerdings habe ich auch vor Uhrzeiten mal die leidige SSDT Gechichte durch exerziert ;-)


    Via PM habe ich mal iPhoneTruth bei einem Sleep mit der selbigen Hardware geholfen, am schluss hat er lediglich die SSDT.aml und den USBPorts.kext eingebunden, und sein HP 8300 konnte wieder ohne Lüfter Drehungen tief schlafen ;-)


    Unter Windows USBToolBox könnte gut helfen, fraglich ist bei mir wegen der SSDT ob das dann noch stimmt

  • Ich habe das USB Mapping mit USBMap (->USBMap.kext) und dem Hackintool (->USBPorts.kext) durchgeführt. Ich habe beide Kexte gerade mal verglichen. In der USBPorts.kext steht unter IOProviderMergeProperties einiges mehr drin, u.a. auch Parameter über Sleep. In der USBMap.kext steht über Sleep nichts. pstr Du nutzt USBPorts.kext; vielleicht liegt da der Sleep Hase im Pfeffer?



  • Beta 9 ist bestens durchgelaufen. RestrictsEvents war deaktiviert und AdviseFeatures auf NO (zum Test). Es brauchte lediglich OC 0.7.4r.



    Mit Beta 8 hatte ich 50% CPU Auslastung wenn ich in den Display Einstellungen war.



    Das ist nun auch behoben wie es soweit scheint.

  • Unter Windows USBToolBox könnte gut helfen, fraglich ist bei mir wegen der SSDT ob das dann noch stimmt

    Dann einfach Windows direkt über das Bios Bootmenü starten und nicht per OpenCore.

    Gruß, karacho


    Bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...

  • Nein leider BCM94360CS2 läuft genausowenig, ich verwende auch das SMBIOS eines iMac Pro ;(

    MacBook Pro M1 max 14" - macOS 12.0.1

  • hackmac004


    soweit ich das verstanden habe wird advisefeatures auf True auch nur für einen Full install gebraucht und nicht für ein normales Update

    Dell Optiplex 3020 SFF / Core I5 4590 / Intel HD4600 / 8GB Ram / 250 GB Samsung SSD 850 EVO / Aukru USB Nano Bluetooth Adapter V4.0/ OpenCore 0.76 / Magic Mouse 2 / Magic Keyboard 2 / Magic Trackpad 2 / MONTEREY 12.0.1 (21A559)


    Real Mac / MacBook Pro 13 Zoll Mitte 2012 /2,5 GHz Dual-Core Intel Core i5 / 8GB Ram / 250 GB Samsung SSD 850 EVO/ Intel HD Graphics 4000 / BigSur 11.6.1 (20G224) via Opencore 0.76


  • schabulske Ja, hab ich jetzt auch schon paar mal als Vermutung so hier gelesen. Ich hab nun mal mit dem Fullinstaller auf Beta 8 ein downgrad gemacht. Das ging auch mit AdviseFeatures auf NO.

    Aus der Eklärung in der Anleitung werd ich nicht so richtig schlau.



    Welche firmware ist da gemeint und sind dann alle da genannten bits gesetzt wenn man es auf Yes stellt?