[Sammelthread] MacOS Monterey 12.x DEV-Beta Erfahrungen

  • megabyte0469 Nur mit SMBIOS MacPro7,1 gehen die 6000er ohne WEG, falls du ein anderes SMBIOS verwendest, könntest du das mal ausprobieren.

    !!!KEIN SUPPORT PER PN!!!

  • pstr lies mal hier, vielleicht kannst Du daraus etwas ableiten.

    :thumbup:sehr guter Tip.


    Es fällt auf, das Hackintool unter Monterey das BT nicht sieht obwohl es funktioniert und auch im IORegexplorer steht es .


    Habe dann BigSur gebootet und da ist es im HT vorhanden .




    EFI und alles weitere ist sonst identisch.


    Kann es evtl. sein, das Device 0x828F evtl unter Monterey nicht mehr passt ? Es ist ja ein ursprüngliches BT Device aus einem Macbook 2013 …

  • pstr Bei mir erscheint das Device 0x828F unter Big Sur exakt wie bei Dir, aber unter Monterey Beta 8 nicht. Wohl aber das BCM Wireless Modul 0x43A0.


    BT und WLan funktionieren hier ohne Einschränkungen.

  • GerhardM Versuch mal das iPhone per Bluetooth zu koppeln und danach dich mit dem iPhone zu verbinden. Bei mir schlägt es nämlich fehl.

    ASUS Rog Strix z490-I Gaming  Intel® Core™ i9-10900K Comet Lake - Intel UHD 630 - BCM94360NG Modul - 500GB NVMe - 32GB RAM - OpenCore 0.7.6

    Dell XPS 13 7390  Intel® Core™ i7-10510u Comet Lake - Intel Iris Plus - Killer WLAN / Bluetooth Modul - 500GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - MacBookPro16,3 - OpenCore 0.7.6

    Dell Latitude 7280  Intel® Core™ i7-7600u Kaby Lake - HD 620 - BCM94360NG Modul - 500GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - MacBookPro15,2 - OpenCore 0.7.6

    ASUS H170 G11CB-DE006T  Intel® Core™ i5-6400 Skylake - HD 530 - BCM94360NG Modul - 256GB SSD - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - iMAC17,1 - OpenCore 0.7.4

    Intel NUC6I7KYK  Intel® Core™ i7-6770HQ Skylake - Iris Pro 580 - Intel WLAN / Bluetooth Modul - 256GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur - iMac17,1 - Open Core 0.7.4

  • iPhone koppelt doch nie über BT jedenfalls nicht in der Art und Weise wie es ein Androide tun würde...

  • ich bekomme dort aber direkt ein Fehler nach dem bestätigen des Codes beim koppeln. Also sobald ich dann auf iPhone verbinden gehe kommt der Fehler


    Wie kann ich das "Driver needed for macos" auf dem Aufkleber eigentlich verstehen... Die Karte sollte doch oob laufen. Hab die Karte aber auch erst neu, aber das weißt du ja griven .

    Images

    ASUS Rog Strix z490-I Gaming  Intel® Core™ i9-10900K Comet Lake - Intel UHD 630 - BCM94360NG Modul - 500GB NVMe - 32GB RAM - OpenCore 0.7.6

    Dell XPS 13 7390  Intel® Core™ i7-10510u Comet Lake - Intel Iris Plus - Killer WLAN / Bluetooth Modul - 500GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - MacBookPro16,3 - OpenCore 0.7.6

    Dell Latitude 7280  Intel® Core™ i7-7600u Kaby Lake - HD 620 - BCM94360NG Modul - 500GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - MacBookPro15,2 - OpenCore 0.7.6

    ASUS H170 G11CB-DE006T  Intel® Core™ i5-6400 Skylake - HD 530 - BCM94360NG Modul - 256GB SSD - 16GB RAM - Big Sur / Monterey - iMAC17,1 - OpenCore 0.7.4

    Intel NUC6I7KYK  Intel® Core™ i7-6770HQ Skylake - Iris Pro 580 - Intel WLAN / Bluetooth Modul - 256GB NVMe - 16GB RAM - Big Sur - iMac17,1 - Open Core 0.7.4

  • Das meinte ich mit das iPhone koppelt nicht über BT unter macOS das ist schlicht nicht vorgesehen. Das Phone wird zwar erkannt und umgekehrt aber es kommt keine Verbindung über BT zu Stande. Der Grund dafür liegt in der Art und Weise wie Apple die iOS Devices in macOS integriert. Anders als ein Android Phone zum Beispiel das sich über BT als Massenspeicher meldet meldet sich das iOS Device eben als iOS Device und als solches wird es dann für diverse Dinge in macOS integriert. Das sich ein iPhone also so nicht koppeln lässt ist vollkommen normal und kann kein Indikator für funktionierendes oder nicht funktionierendes BT sein.

  • Ich habe schon lange einen USB BT Stick mit Broadcom Chip aus genau dem Grund ;-)


    IOGEAR Gbu521 W6 OOB Broadcom Chip BCM20702A0 benutze ich seit Jahren, Teuer aber Zuverlässig


    Seitdem ist alles gut.


    Kein Kext nix, läuft immer.


    Dazu die Asus pce-ac68

    Asus PCE-AC68 PCI-E Karte mit Externen Antennen und Magnetfuß OOB alles funktioniert Perfekt ;-)


    Läuft auch ohne Kext immer.


  • pstr und plutect ja, auch nach dem Sleep. Ich prüfe das aber morgen nochmal detailliert nach. Airdrop und Sidecar funktionieren übrigens auch.

  • Bezüglich des Bluetooth-Problems:


    Es geht hier ja immer noch um eine Beta und es waren auch einige Netzwerkadapter außer Gefecht, die jetzt wieder funktionieren. Einfach abwarten und produktiv bei dem bleiben, das ordentlich funktioniert. 😉

  • Nur mit SMBIOS MacPro7,1 gehen die 6000er ohne WEG, falls du ein anderes SMBIOS verwendest, könntest du das mal ausprobieren.

    Das stimmt doch überhaupt nicht. Du kannst auch in jedem anderen SMBIOS auf WEG verzichten, musst dann aber halt die entsprechenden Patches, allen voran AGDP, manuell machen. Das AGDP Patching funktioniert aber aktuell nicht in der Beta 8, deswegen keine Ausgabe auf manchen Ausgängen außer man nutzt ein SMBIOS das kein AGDP nutzt.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • CMMChris Ja, komplett ohne Patches geht es aber nur mit dem MacPro, das meinte ich mit meinem Post auch, sorry wenn das falsch rüberkam.

    !!!KEIN SUPPORT PER PN!!!

  • pstr Ich habe es nochmal geprüft. BT (also auch mein Adapter, auf dem die BCM Karte sitzt) funktioniert auch nach dem Sleep (Hibernation Mode 0). Auch wenn ich meinen Hackintosh in den Ruhezustand versetze, kann ich ihn wieder mit Tastendruck aufwecken (meine Tastatur und mein Trackpad sind sind als original Apple Teile über BT gekoppelt).

  • Update von B6 auf B8 lief jetzt mit OC 0.7.4 commit 355cf00 auch mit Secureboot auf j137 ohne Probleme durch. Mal schauen ob das bei der nächsten Beta dann auch noch klappt.

    OK, da du auch eine 6000er ATI am Start hast. Gehen hier 2 Monitore ?!

  • ok Danke, weil 1 Monitor ist unter iMacPro1,1 seit Beta8 keine Problem der zweite bleibt dunkel und hier sehe ich dich als ersten der auch eine 6000er hat.

    Naja schätze nächste Woche kommt die Beta9 und da hoffe ich das hier wieder alles geht.