[Sammelthread] MacOS Monterey 12.x DEV-Beta Erfahrungen

  • Bei mir läuft grade das update. Bluetooth ist seit der B4 nun zwar da, aber airdrop funktioniert nur vom iPhone zum Hackintosh. Andersrum sehe ich das iPhone zwar aber es wird nix übertragen.
    Ich nutze einen IOGEAR Gbu521 W6 und die fenvi T919. Jemand Ideen?

  • kann ich das AGDP patching irgendwie prüfen

    Prüfe mal in der IORegistry ob AppleGraphicsDevicePolicy unter deiner GPU geladen ist. Normal kümmert sich Whatevergreen automatisch darum, dass es nicht geladen wird. Wenn es geladen wird, gebe Whatevergreen mal das Boot-Arg agdpmod=pikera mit. Wenn auch das nicht fruchtet, versuche es mit einem manuellen Kext Patch über den Bootloader:

    Find: 626F6172 642D6964

    Replace: 626F6172 642D6978

    Kext: com.apple.driver.AppleGraphicsDevicePolicy


    Ein Fehler im Grafiktreiber wird es im übrigen nicht sein weil ja bereits getestet wurde in ein Mac Pro SMBIOS zu wechseln, was das Problem gelöst hat. Und Mac Pros fallen nun mal nicht unter die AGDP. Da sind nur MacBooks und iMacs drin.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Hier auch 2 Monitore an der Vega 64 ... 1xDP + 1HDMI ... keine Probleme.


    Ausser das beim Neustart der LoginScreen auf dem HDMI landet, der Hauptmonitor aber der am DP ist ... Das ist aber schon ewig so.

    Zum Verkauf geplant -> Board: GA-Z97X-UD5H-BK / CPU: i7-4790K / Grafikkarte: R280X / RAM: 16GB DDR3
    CNC Maschine (Apple Power Mac G5): Board: GA-Z77N-WiFi / CPU: i5-3570K / R280X / RAM: 16GB DDR3


    Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen, Textformatierung und manchmal auch ein Komma führen zu einer besseren Verständlichkeit ;) :D

  • Mit weniger Aufwand fertig

  • Ausser das beim Neustart der LoginScreen auf dem HDMI landet, der Hauptmonitor aber der am DP ist ... Das ist aber schon ewig so.

    Mal versucht folgende Device Property auf die Grafikkarte mitzugeben:

    @X,AAPL,boot-display = 1

    Das X mit der Framebuffer Nummer ersetzen, an welcher der Hauptmonitor hängt. Welcher das ist, siehst du in der IORegistry.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • Ok Problem gelöst... Hab das BT Modul der Fenvi nun an den onboard Anschluss an dem mein Front USB angeschlossen war. nun gehts :D Nur schade um die Front USB Anschlüsse ;D

  • CMMChris Ich bin mit sowas vollkommen überfordert.

    Wo soll ich das ganze eintragen und wie und wo in IORegistry finde ich den Framepuffer raus der gerade gesetzt bzw. verwendet wird?


    Fragen über Fragen ;)

    Zum Verkauf geplant -> Board: GA-Z97X-UD5H-BK / CPU: i7-4790K / Grafikkarte: R280X / RAM: 16GB DDR3
    CNC Maschine (Apple Power Mac G5): Board: GA-Z77N-WiFi / CPU: i5-3570K / R280X / RAM: 16GB DDR3


    Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen, Textformatierung und manchmal auch ein Komma führen zu einer besseren Verständlichkeit ;) :D

  • Wo und wie man Device Properties einträgt sollte eigentlich jeder wissen der einen Hackintosh betreibt. Das sind Grundkenntnisse. Schau mal in die OpenCore Dokumentation. :evil:


    Für die Framebuffer suchst du deine Grafikkarte in der IORegistry - die sollte GFX0 genannt sein. Darunter sind die Ausgänge (Framebuffer) der Karte aufgelistet und nummeriert (0, 1, 2, 3, 4, etc). Unter den Ausgängen findest du Einträge die "display" lauten. Diese erscheinen nur wenn ein Monitor angeschlossen ist. Wenn du zwei Monitore angeschlossen hast, solltest du also unter zwei Ausgängen einen display Eintrag finden. Wenn du jetzt den zweiten Monitor absteckst, solltest du erkennen können, an welchem Ausgang dein Hauptmonitor steckt. Dessen Nummer nimmst du dann für die Device Property.


    Das Hinterlegen der Property funktioniert analog zu anderen Parametern die man seiner Grafikkarte mitgeben kann (z.B. PowerPlay Table) mit dem PCI Pfad der Karte.

    LG Chris


    Meine Hardware:

  • CMMChris


    Habs auch mal versucht. Framebuffer 2 ist korrekt, jedoch ändert sich nichts. Übersehe ich etwas oder muss man eventuell auch noch "connector-priority" berücksichtigen.


  • Wo und wie man Device Properties einträgt sollte eigentlich jeder wissen der einen Hackintosh betreibt. Das sind Grundkenntnisse. Schau mal in die OpenCore Dokumentation. :evil:

    Ja und da hört es bei mir auf ... Ich hab das schon so oft probiert und immer wenn ich gedacht habe ich hab das jetzt endlich kapiert, dann kam wieder was was nicht funktioniert hat. Mittlerweile habe ich es aufgegeben ... Ich bin wohl zu blöd.

    Der Nachteil ist halt das ich immer hoffen muss das mir jemand hilft, oder ich es halt nicht nutzen kann ... Das ist auch der Grund weshalb ich mich 100%ig an die Config von JimSalabin seinem Designare gehangen habe.


    Mea Culpa

    Zum Verkauf geplant -> Board: GA-Z97X-UD5H-BK / CPU: i7-4790K / Grafikkarte: R280X / RAM: 16GB DDR3
    CNC Maschine (Apple Power Mac G5): Board: GA-Z77N-WiFi / CPU: i5-3570K / R280X / RAM: 16GB DDR3


    Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen, Textformatierung und manchmal auch ein Komma führen zu einer besseren Verständlichkeit ;) :D

  • Ach wat man muss sich nicht dafür entschuldigen das man was nicht kann und/oder begreift denn letztlich sind wir doch genau dafür da crazycreator :)

    Die Dinge im IORegistryExplorer musst Du schon selbst rausfinden ist aber kein Hexenwerk einfach das Programm öffnen und nach "Framebuffer" suchen sieht dann in etwa so aus:


    Rechts in den Details erkennst Du ob an dem Framebuffer ein Monitor hängt oder nicht (Device-Type und Display-Type) wenn kein Display verbunden ist steht bei Display Type NONE. Beim Eintragen des Properties in die config.plist können wir Dir dann aber helfen wenn Du die Daten herausgefunden hast.

  • crazycreator



    Magenta = die 3 GPU Ausgänge ATY,AMD,RadeonFrambuffer@0,ATY, AMD,RadeonFrambuffer@1, ATY,AMD,RadeonFrambuffer@2

    Rot = meine Monitore


    vergleicht man rechts noch die DisplayVendorID mit der vom Hackintool, sieht man auch gleich welcher von den beiden Monitoren das ist.

  • badbrain . versuche jetzt deine installer methode und schreibe sie mit createinstallmedia auf den stick, denke vom RC6 auf RC8 wirds nicht so einfach werden, aber es stand irgendwo, das es prinzipiell kein Problem sein sollte.

  • auf dem T470 beta8 mit SMBIOS MacBooPro15,1 durchgelaufen, aber beim letzten Reboot bei Restzeit von 9 minuten eingefroren. Danach Bootet die beta 8 aber Tastatur und Trackpad tot. Die BT Mause funktioniert kurz, dann kompletter Freeze bzw. stirbt ab die BT Verbindung. BT Symbol auf auf Aktiv.

    Muss jetzt mal andere EFI im Bootstick bemühen.

    Grüße

    Arkturus

    Edited once, last by Arkturus ().

  • hm hier leider noch kein Erfolg mit Beta8 - In den bootlogs steht irgendwas von "EFI ROM does not Support Large Basesystems" oder ähnlich. Mal schauen ob ich mit einem clean install erfolg hab...

  • "EFI ROM does not Support Large Basesystems"

    Die Meldung konnte mit unter OpenCore mit SMBIOS "iMac17,1" umgangen werden und in den aktuellen OpenCore 0.7.4 (Nightlys) gibt es damit einen Fix durch nutzen von AdviseFeatures = True.

    Power Mac G5
    (Late 2004)



    CPU: Intel Core i9-9900K (Coffee Lake)
    Mainboard: GIGABYTE Z390 M GAMING
    Grafik: SAPPHIRE Pulse Radeon RX 580
    Bootloader: OpenCore (0.7.5)
    Operation Systems: macOS "Catalina" 10.15.7, macOS "Big Sur" 11.6.1
    Power Mac G4
    (Quicksilver)



    CPU: Intel Core i3-10103F (Comet Lake)
    Mainboard: ASROCK H470M-HDV/M.2
    Grafik: MSI Radeon RX 560 AERO ITX 4G OC
    Bootloader: OpenCore (0.7.2)
    Operation Systems: macOS "Big Sur" 11.6, Windows 10 Professional


  • Die Meldung konnte mit unter OpenCore mit SMBIOS "iMac17,1" umgangen werden und in den aktuellen OpenCore 0.7.4 (Nightlys) gibt es damit einen Fix durch nutzen von AdviseFeatures = True.

    Ah ok, mir war nicht bewusst dass das das selbe Problem ist wie bei der beta 7. Allerdings hab ich AdviseFeatures aktiviert, macht bei mir keinen Unterschied (MacPro7,1). Ich probier aber nochmal das andere SMBIOS


    EDIT: Ok mit imac17.1 hats geklappt. Danke atl - hast mich vor dem neu aufsetzen bewahrt :)

    Edited once, last by zebalo ().

  • Hatte sonst noch jemand das Problem, dass Beta 8 so alle 15 Minutenb aus dem Sleep aufwacht, irgendwas tut und wieder einschläft? Ich konsolidiere grad die Logs, hab aber noch nix gefunden. Hat ganz klar mit dem gestrigen Update begonnen.


    BT läuft hier bei mir auch nach Sleep ganz wunderbar.