[Sammelthread] MacOS Monterey 12.x DEV-Beta Erfahrungen

  • Mir fiel auf, dass die Icons im Dock etwas schwammig sind. So sahen sie auch aus, bevor der HD4000-Patch installiert wurde. Unter Big Sur sind die Icons immer "knackig".


    Edit: PM funktioniert. Es genehmigt sich aber etwas mehr Leistung, als unter Big Sur. Ich bin gespannt, wie sich das entwickeln wird.

    Mac Pro 1.1 Mod

    i5 10500 - Mainboard: GA-Z490m - 32GB Corsair Vengeanxe LPX (3200MHz) - Sapphire RX 580 8GB - Big Sur 11.6.1 - OC 0.7.5 in einer schicken Mac Pro Käsereibe


    echte : MBP 9.2 - 8GB - 128 GB SSD - Big Sur 11.6.1 / Monterey 12.0.1  iPhone SE (2016)  iPad Air 2 64GB


    Edited 2 times, last by Nordel ().

  • Ja da habe ich natürlich auch nicht drauf geachetet .. nach dem Elend mit 11.3 ist mit 11.4 oder 11.5 beta wieder alles tutti und mit 12 wieder Essig ... dann werden wir mal warten ...

    Ich habe jetzt noch keine Patches gesehen... jemand?

  • spacepilot3000 Auch in Monterey sind noch keine Treiber für Navi22 dabei. Die müssten hier an der Stelle auftauchen.



    Von daher würden dir leider auch nicht die neuen patches weiterhelfen. Oder hast du es geschafft die Karte per fake id in BigSur zum laufen zubringen?


  • KEIN SUPPORT PER PN!

    julian2_pic.png

  • Irgendwie wurde es auch Zeit...



    In der Beta 1 war z.B. die Musik App zumindest für mich wenig brauchbar, ich hoffe da geht wie anderen Dingen bei Beta 2 was weiter.

    MacBook Pro M1 max 14" - macOS 12.0.1

  • mich würde mal die boot zeit interessieren .. da ich grade am gamen bin , muss ich auf später warten


    KEIN SUPPORT PER PN!

    julian2_pic.png

  • Bootzeit habe ich mit automatischem Login von einer 2TB WD Blue 3D NAND SSD ca. 45 sek.

    Es wird jetzt bei mir wieder Startvolume UND Grafikkarte angezeigt.

    MacBook Pro M1 max 14" - macOS 12.0.1

  • Das Update hat auf meinem Acer Aspire E5-573-54HX genau ne Stunde gedauert.

    Bluetooth lässt sich immer noch nicht aktivieren.

    Ansonsten ohne murren durchgelaufen mit OC 0.7.0

    Startvolumen und Grafikkarte wird wieder angezeigt.


    Edit:

    Bootzeit ist identisch zur ersten Beta, bei mir 37sec.

    Edited once, last by Horsti ().

  • Bootzeit habe ich mit automatischem Login von einer 2TB WD Blue 3D NAND SSD ca. 45 sek.

    war das mit beta 1 auch so oder ist das neu ?


    KEIN SUPPORT PER PN!

    julian2_pic.png

  • ASUS WS X299 SAGE/10G • Intel Core i9-7920X 12-Core 2.9GHz • 96GB RAM • ASRock Radeon VII Phantom Gaming • 2x Samsung 970EVO NVMe M.2 SSD 500GB
    Custom Wasserkühlung • Thermaltake TheTower 900 • 1x LG 38UC99-W @ 3840 x 1600 (75Hz) via DP • SAMSUNG TV UE46ES7090 @ 1920 x 1080 (60Hz) via HDMI
    WINDOWS 7 ENTERPRISE • WINDOWS 10 ENTERPRISE INSIDER (PRO950 NVMe) • macOS 10.15.x latest Build (on Samsung 960 EVO NVMe) • OpeCore always latest

  • Beta 2 auf meinem XPS 13 ohne Probleme durchgelaufen. Bt mit der DW1560 läuft immer noch nicht mit den entsprechenden Kexten, nur mit dem FixTool kext (oder wie das Ding heißt) geht BT einmalig.

    Images

    Kein Support per Privatnachricht

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • Bei mir wird das Update am 2014er Macbook Pro nicht angezeigt. SIP deaktivieren in OC?!

    Liebe Grüße, alex


     Mac mini Late 2020 – M1 – 16GB RAM – 256GB SSD

     MacBook Pro 15” Late 2015 – i7 4980HQ – 16GB RAM – 256GB SSD

     MacBook Pro 13” Late 2014 – i5 4278U – 8GB RAM – 120GB SSD

    iPhone 11 – iPhone 8 Plus – iPad Pro 12,9" – AirPods 1. Gen – AirPods Pro – Apple Watch S5 44mm




  • Falsch, SIP muss aktiviert sein. Evtl hilft mit anyMacOS Developerseed neu laden.

    Grüße

    Arkturus

  • Update problemlos durchgelaufen, jetzt wird wieder die Gra-Ka angezeigt

  • Aber kann immer noch nur zwischen 30 Hz und Variabel wählen;

    AMD Ryzen 9 3950X | ASUS Strix X570-I Gaming | 64GB DDR4-3600 CL16 RAM | Corsair MP600 M.2 NVMe | Radeon RX 6900 XT | Phanteks Enthoo Evolv Shift | Custom Loop | MacOS 12 | OpenCore

    Ryzen MacPro | EFI | RadeonSensor | Aureal

    Edited 2 times, last by Aluveitie ().

  • So hat auch bei mir geklappt. Bootet deutlich schneller bei mir statt 3:09 min bei Beta 1, jetzt in 51 Sekunden mit Beta 2. Temperaturen sind 3-5 °C höher als bei MacOS 11, aber ich denke das liegt an der Indizierung die da noch im Hintergrund werkelt. SSD ist auf jeden Fall arg beschäftigt. Mal sehen, wie es ist, wenn der Knecht durch ist.


    Dieser Tab-Zauber in Safari ist nach wie vor ein UI-Unfall, meiner Meinung nach.


  • Update lief am MacBook Pro mid 2012 erfolgreich durch. Der HD4000-Patch musste nach dem Update wieder installiert werden. Hat anstandslos funktioniert. Was mir sofort auffiel: Die Icons im Dock werden nun wieder scharf dargestellt.

    Es gibt neue Hintergründe, passend zu den Farben der neuen iMacs.

    Images

    Mac Pro 1.1 Mod

    i5 10500 - Mainboard: GA-Z490m - 32GB Corsair Vengeanxe LPX (3200MHz) - Sapphire RX 580 8GB - Big Sur 11.6.1 - OC 0.7.5 in einer schicken Mac Pro Käsereibe


    echte : MBP 9.2 - 8GB - 128 GB SSD - Big Sur 11.6.1 / Monterey 12.0.1  iPhone SE (2016)  iPad Air 2 64GB


  • Nordel

    Darf ich dich mal kurz fragen wie du das Update gemacht hast auf die DEV Beta2 auf deinem Original MBP 2012?


    Hast du SIP enabled und dann wurde dir das Update angeboten?


    Danach wieder SIP disabled und HD4000 Patch ausgeführt?

    Dell Optiplex 3020 SFF / Core I5 4590 / Intel HD4600 / 8GB Ram / 250 GB Samsung SSD 850 EVO / Aukru USB Nano Bluetooth Adapter V4.0/ OpenCore 0.76 / Magic Mouse 2 / Magic Keyboard 2 / Magic Trackpad 2 / MONTEREY 12.0.1 (21A559)


    Real Mac / MacBook Pro 13 Zoll Mitte 2012 /2,5 GHz Dual-Core Intel Core i5 / 8GB Ram / 250 GB Samsung SSD 850 EVO/ Intel HD Graphics 4000 / BigSur 11.6.1 (20G224) via Opencore 0.76