[Sammelthread] MacOS Monterey 12.x DEV-Beta Erfahrungen

  • Ich kann hier berichten:
    GTX 670 -> nur ein BlackScreen. Ich glaube, die Installation ist sogar durchgelaufen, sicher bin ich mir aber nicht :D
    Folgender Verlauf:
    OC startet -> gelistet ist Macintosh HD und Recovery 12.0
    beim Anwählen von Macintosh HD -> Apfel Logo lädt bis zur Hälfte (da wurden in BigSur normalerweise die Treiber geladen) danach alles schwarz -> Monitor geht in Standby. Weiß jemand, was ich tun kann um wenigstens ohne Grafikbeschleunigung zu starten? ^^
    und warum gehen die Kepler Karten in der Der Preview Beta nicht, obwohl die Kexte dafür ja noch dabei sind...

  • Scheint bei/rund um VirtualSMC zu crashen: Letze Meldung ist Lilu api: @force enabling VirtualSMC (124) on an un

    Bei meinem Build der selbe Fehler. Auch vom Installer Stick Booten klappt nicht.

    Mal sehen was die Zeit bringt...

  • mit bootarg das ding dann auch zum laufen bekommen x)


    KEIN SUPPORT PER PN!

    julian2_pic.png

  • Mission complete!

    Ging erstaunlich schnell meine ich.Vorsichtshalber hab ich mit -lilubetaall installiert.

    War das überhaupt nötig?

    Ansonsten gleiche config.plst wie bei bin sur

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • also bei mir war es nötig ( alles was wohl nicht HDMI ports war , war davon betroffen ..)



    ich hab dafür neuen bootrecord , anstatt 23 sec 2 min 36 mit der neuen Beta ! wuhu xD


    KEIN SUPPORT PER PN!

    julian2_pic.png

  • Wie sind die SIP Werte unter Monterey? Ich hab unter Big Sur 67F00000, das sollte mit Monterey ja nicht mehr funktionieren, oder?

    !!!KEIN SUPPORT PER PN!!!

  • So hab nun mal alle Kexte plus OC Aktualisiert und NVRAM Reset gemacht....


    immer noch 2:36min bootzeit !


    hab das gefühl das mein SW Raid unter Windows das ganze quer legt , gab es da nicht mal ne öglichkeit platten auszunehmen vom boot ?


    brauch die eh nicht mounten unter macOS.


    KEIN SUPPORT PER PN!

    julian2_pic.png

  • DAS GIBT'S DOCH GAR NICHT!! Die alte x58er Kiste rennt jetzt auch - mit der Kepler Karte! Und es fühlt sich sogar so an als wäre alles mit grafikbeschleunigung. Ist jemand anderem aufgefallen, dass sich alles manchmal ein wenig verzögert anfühlt wenn man die Fenster hastig mit der Maus bewegt? Teilweise fühlt es sich ein wenig träge bzw verzögert an. Naja, soll mir eigentlich auch egal sein :D


    Einfach wunderbar! :)
    An alle x58 nutzer (also keinen hier ^^ )
    Die legendäre Platform schafft auch noch Monterey.
    Und an alle anderen hier: OpenCore 0.6.6 funktioniert auch noch mit Monterey!

    Ach ja, und viiielen Dank an Nightflyer (ich habe einfach mal -lilubetaall reingepackt, dann lief die Kiste)

    Meine Bootzeit auch rekordmäßig - aber im positiven Sinne! Ich habe für BigSur immer etwa eine Minute warten müssen, jetzt waren es nur etwa 30 Sekunden :)


    Edit: Mist, vor lauter Aufregung die Seriennummer geleaked! Naja, da habe ich mir ja was eingebrockt ^^

  • Peam


    unfair, bei dr wirds schneller bei mir langsamer ... skandal ! xD


    KEIN SUPPORT PER PN!

    julian2_pic.png

  • julian91 höhö, und das sogar auf der uralten 2008er Legacy Plattform ^^

    Ach ja, bei euch gibt's auch keine Grafikkarte bei Über diesen Mac, oder?

  • Peam Die Grafikkarte wird nicht mehr angezeigt, das ist normal. Mal gucken wie es bei meinem Haswell Notebook aussieht, bzw. ob die Grafik überhaupt noch geht, wobei die Treiber auf den ersten Blick anscheinend alle noch vorhanden sind.

    !!!KEIN SUPPORT PER PN!!!

  • HackBook Pro also anscheinend soll die NVIDIA ja auch draußen sein, nur in der Beta gibt es den Kext ja noch. Bei mir läuft alles, also denke ich dass das bei dir auch der Fall sein sollte :) (ich habe gesehen, die Kext für deine HD4600 ist ja auch noch - zumindest in der DevBeta - dabei) Viel Glück auf jeden fall!


    Hier übrigens eine sehr interessante Nachricht an alle Emulierten NVRAM benutzer.
    Um von BigSur auf Monterey upzudaten müssen *keine* besonderen variablen manuell in den emulierten NVRAM geschrieben werden, wie es beim Updaten von Catalina auf BigSur der Fall war. Läuft quasi genau so reibungslos durch wie ein Update von z.B. 11.3 auf 11.5 (optisch hat sich in Monterey ja auch nicht viel geändert :D )

  • Core I5 7500 mit IGPU / iMac 17,1 /OC 0.7.0

    Update problemlos aber Grafik nur mit -lilubetaall

  • So Jungs,


    Habe es auch hinbekommen. Mit -lilubetaall hat es dann doch gefunkt. Nur ist kein Sound da:) Also die der soundbutton ist da und das mic funkt auch aber nicht der Output der ist grau. Hat schon einer eine Lösung?


  • bfrorum Hm, da muss ich dich enttäuschen. Bei mir läuft alles ohne Probleme.

  • Mein Weg zu Monterey auf eine externe NVMe im USB-Adapter: Zuerst BigSur mit CCC geklont. Monterey dann mit gibMacOS geladen und gestartet. Die Installation ging recht flott. Bootarg -lilubetaall muss sein, sonst kein Bild. Alles was ich an Programmen von BigSur mitgenommen habe läuft flüssig, Safari gefühlt eine ganze Ecke schneller. Bluetooth, Wlan, USB, Sleep gehen. Nur das Booten dauert eine halbe Minute länger. Für die erste Beta läufts hammermäßig.



    GA-Z97X-Gaming 7 | i7-4790K | Aorus RX580 | Monterey | OC
    GA-B250N-Phoenix WiFi | i7-7700 | Nvidia GTX730 | Big Sur | OC

    Edited once, last by bumbuy ().

  • Dann warten dun Tee trinken. Bin aber von den ersten Eindruck her positiv. Bei Safari hat sich da viel getan.

  • Ohne Probleme auf 2. Partition installiert.

    Opencore 0.6.6 - Z490M - 10400F - RX 570

  • bumbuy Komischer weise will mein Bluetooth dongle nicht mehr. Da steht nur CSR 4.0 drauf auf dem Teil, ging in BigSur aber in Monterey will er sich nicht aktivieren lassen ^^

  • @Peam Das ist blöd. Ich habe Bluetooth intern auf einer BCM94360. Dongle zum testen habe ich gerade nicht zur Hand.


    GA-Z97X-Gaming 7 | i7-4790K | Aorus RX580 | Monterey | OC
    GA-B250N-Phoenix WiFi | i7-7700 | Nvidia GTX730 | Big Sur | OC