Faszination Amiga

  • Nicht zu vergessen, daß Atari auch etwas Richtung "Apple quersubventionierte" - Thomas Tempelmann hat das ultrageile MagicMac programmiert, einen Atari-Emulator für den Mac, unterm Strich war dann der Mac der schnellste Atari :D

    Für den Amiga ist da mir nix bekannt aus den 90igern, Problem war wohl unter anderem das hochspezialisierte 3er-Gespann Agnus, Denise und Paula... ;) Das brachte ja mit erst die Leistung in den Amiga...

    Bye

    Stefan


  • Meine ersten Computer Kontakte fingen damals mit Atari ST über C64(der gekaufte c64 war leider defekt) bis hin zu einer langen und intensiven Amiga 500 Zeit an. Ich habe die Entwicklung vom Amiga sehr lange mit einer Träne und einem Smile verfolgt. Generell war der Amiga schon brutal geil seiner Zeit gegenüber dem doch recht langweilig aufgestellten PC Voraus, aber an einem Punkt hat Commodore allgemein die Entwicklung des PCs zu dieser Zeit doch sehr unterschätzt. Der Amiga war bei release definitiv das beste was die Zeit geboten hat. Du hattest eine doch sehr moderne und tolle Chipsatz Architektur mit einem guten Grundkonzept. Leider hat man aber nur wenig aus dem Grundsystem weiter gemacht. Man hat sich auf dem Grunderfolg zu sehr ausgeruht und halt einfach die "Konkurrenz" vorbeiziehen lassen. Selbst als Amiga 500 User habe ich dann doch extrem traurig dem AGA Chipsatz vom 1200ST nachgeschaut. Ich kann mich noch erinnern wie anstrengend ich die damaligen Lucas Arts Adventure auf einer Vielzahl von Disketten mit einem 2. Laufwerk hin und her wechselte und ne Festplatte war damals schon ein Luxusgut :D


    Der Versuch von Escom die Rechte an Commodore aufgekauft zu haben und so ähnlich wie einen PC mit Gehäuse und mehr Individualität anzubieten hat leider nicht mehr am fortlaufenden Untergang des Amigas geholfen.


    Ich finde es aber toll, dass es doch mittlerweile gute Emulationen gibt um sich bisschen nostalgisch in diese Zeit wieder zu versetzen. Leider habe ich damals den Amiga mit Monitor zweiten Laufwerk und Ram Erweiterung plus Boxen unendlicher Disketten einfach verschenkt :D Dan kam auch schon der 486 ins Zimmer und Dos 6.xx und Windows 3.11 war dann eine neue Etappe :D alleine die blöden Treiber der VGA immer reinlegen wenn man Auflösungen wechseln wollte von Windows :D Kann man sich garnicht erinnern wie umständlich alles damals war.

    Hackintosh Home PC: 11.4 Asus ROG STRIX Z390-F Gaming I9 9900K WK@4.3 Asus X5700XT 2*256GNMVE DualBoot mt OC 0,69

  • Da juckt es einem förmlich in den Fingern, zum Lötkolben zu greifen und eine völlig neue Rechnerarchitektur zu entwickeln, oder mal eben doch ein paar Millionen vom nigerianischen Prinzen in Anspruch zu nehmen um bei A-Eon einzusteigen und der Entwicklung Beine zu machen. Ich bin mir sicher, dass man auch heute noch mit einer hochspezialisierten Plattform für ganz spezielle Anwendungsfälle da noch was reissen könnte. Aber da bleibt es wohl eher beim Traum.

    Some men see things as they are and say 'why?', I dream things that never were and say 'why not?'

  • Gerwald

    Und nicht zu vergessen, das DD-Floppy Desaster. Das war für den 1200er in doppelter Hinsicht eine hirnlose Aktion. Nicht nur, dass der Rest der Industrie damals bereits auf dem HD-Zug aufgesprungen war, kann ich mich noch erinnern was das für spätere Auflagen für ein Aufwand war kastrierte HD-Laufwerke (weil zwar HD, aber eben doch nur DD-Disc fähig) an dem Anschluss zum Laufen zu bringen. Was gäbe ich für eine Zeitmaschine... ;-)

    Das Stimmt aber so nicht ganz. Die waren schon HD fähig. Am Amiga so gar mit 1,7MB pro Disk. Das Problem war ein ganz anderes warum HD am Amiga fast keiner genutzt hat. Der Grund war die Paula. Die war noch immer die gleich wie im Amiga 1000. Die war für Sound und Diskettenlaufwerke. Aber zu halt und daher zu langsam. Daher lief HD Disk nur mit halber Geschwindigkeit. Auch halt wieder mal zu wenig Geld für Entwicklung.

    Mac Pro 2009 umbau auf 5.1. CPU 2.93 GHZ 6 Core. GPU RX 5770, 24 GB Ram 1033MHZ. Platten, 480 SSD, 1TG HHD, 2 TG HHD. System OS 10.13


    Mein alte liebe der Amiga.

    Amiga-User


    Vielleicht nicht der beste Kanal.

    USER CONTROL

  • Mein Amiga 4000 läuft jetzt mit dem im Mai 2021 erscheinen AmigaOS 3.2


    Der erste Amiga erschien im Jahr 1984. Das nenne ich mal einen langen Support



    Tut mir leid aber die Seite dreht ständig das Bild um, warum auch immer.

    Mac Pro 2009 umbau auf 5.1. CPU 2.93 GHZ 6 Core. GPU RX 5770, 24 GB Ram 1033MHZ. Platten, 480 SSD, 1TG HHD, 2 TG HHD. System OS 10.13


    Mein alte liebe der Amiga.

    Amiga-User


    Vielleicht nicht der beste Kanal.

    USER CONTROL

    Edited once, last by theCurseOfHackintosh: Gedrehtes Bild von @Mork vom Ork eingefügt ().

  • Hier mal das Bild nicht gedreht:



    Bild von oben gespeichert, in Paint um 180 Grad gedreht und gespeichert. Bild steht also gespeichert auf dem Kopf - dann hier eingefügt, et voila: die Forumsoftware dreht es erneut um 180 Grad und wir sehen es nun korrekt ;-)

    ASUS WS X299 SAGE/10G • Intel Core i9-7920X 12-Core 2.9GHz • 96GB RAM • ASRock Radeon VII Phantom Gaming • 2x Samsung 970EVO NVMe M.2 SSD 500GB
    Custom Wasserkühlung • Thermaltake TheTower 900 • 1x LG 38UC99-W @ 3840 x 1600 (75Hz) via DP • SAMSUNG TV UE46ES7090 @ 1920 x 1080 (60Hz) via HDMI
    WINDOWS 7 ENTERPRISE • WINDOWS 10 ENTERPRISE INSIDER (PRO950 NVMe) • macOS 10.15.x latest Build (on Samsung 960 EVO NVMe) • OpeCore always latest

  • Nach 6 Monaten hat sie es endlich geschafft. Die ZZ9000 für meinen Amiga 2000. Im Amiga 4000 läuft sie schon.

    Das heißt großer umbau beim 2000. Zuerst zurück bauen dann die neue Karte rein. Bei der Gelegenheit bekommt der Amiga 2000 nun auch das neue System AmigaOS 3.2

    Bin schon mal gespannt wie er sich dann schlägt-


    PS: Heute hat der Amiga Geburtstag, Heute vor 36 Jahren ist er Vorgestellt worden.

  • Na dann, :happybday:!

    !!!KEIN SUPPORT PER PN!!!

  • Was nutzt ihr für Emus?


    bei mir momentan:


    UAE für Amiga (OSX)

    https://fs-uae.net/


    C64 (OSX)

    https://dirkwhoffmann.github.io/virtualc64/


    und dann noch meinen "Firestarter"

    Atari VCS 2600 (OSX)

    https://stella-emu.github.io/downloads.html




    Wer "potentiell" Roms sucht, PN :emojiSmiley-56:

    ========

    Schützt unsere Kinder, das wichtigste, das die Menschheit hat.

    =====

    42

    (H2G2)

    We have the first snowflake. Now let's build a blizzard. - Douglas Adams

  • talkinghead

    Yeah!

    Vor allem auch das Spiel mit den Gummibärchen. Heisst das "Gummi-Invaders"? Besonders für Kinder nicht schlecht. Für jeden Treffer gibt es eines. (nicht die ganze Tüte)


    :emojiSmiley-23:

    Hat jemand einen Emulator für:



    ... war unsere erste eigene, hatten auch eine Flinte :emojiSmiley-41:

    ========

    Schützt unsere Kinder, das wichtigste, das die Menschheit hat.

    =====

    42

    (H2G2)

    We have the first snowflake. Now let's build a blizzard. - Douglas Adams

  • Das wahren noch Zeiten, ich habe damals auf Apricot und IBM Kisten angefangen, bin aber schnell zum Atari ST und Amiga gewechselt für Video 3D und Musik Produktion.


    Dann habe ich auf SGI Indy und Onyx 3D Film für BiboTV gemacht, und bin so beim Mac gelandet fürs DTP etc.


    Das ihr noch die alte Hardware habt :top:


    Ich habe mal eine Mac Sammlung an ein Mac Museum abgeben wollen, und habe die nicht einmal verschenkt bekommen.


    Ist so in den Schrott gewandert, obwohl alles funktioniert hat.


    War echt schade, aber da ich viel unterwegs war, konnte ich nichts einlagern.


    https://www.amigaforever.com

    https://fs-uae.net

  • Habe gerade einen Tip bekommen:

    Java-Script online Simualator, auch mit Boot-Vorgang.

    https://taws.ch/WB.html


    Hab' mal ein bischen rumgespielt.

    Hatte keinen, war nur zu Gast bei: Speedball, R-Type, ...


    • Kann mir einer sagen, was das Xen in "OS 3.5 XEN" bedeutet?
    • Wie komme ich im Emulator (UAE) auf die OS-Schiene, bin wohl zu doof.






    und dann noch das Beste:


    ========

    Schützt unsere Kinder, das wichtigste, das die Menschheit hat.

    =====

    42

    (H2G2)

    We have the first snowflake. Now let's build a blizzard. - Douglas Adams