Hallo Leute, bin der Neue.

  • Hallo aus Wien.


    Da will ich mich mal Kurz vorstellen.

    Ich war 16 Jahre lang Mac User. Vor 7 Jahren bin ich dann aber auf Windows umgestiegen. Mir waren die Macs dann einfach irgendwann zu teuer. Wo bei es mir da weniger um den Preis sondern viel mehr um Preis Leistung ging. Es nutz ja nichts wenn man in der PC Welt für das selbe Geld viel mehr Leistung bekommt. Das System ist mir da egal, sie alle haben ihre Vor- und Nachteile.

    Nun war es aber so das ich ganz günstig zu einen PowerMac G5 mit Cinema Display gekommen bin. ( Den ich jetzt wieder verkaufe). Kaum hatte ich den fertig habe ich einen Mac Pro 4.1 geschenkt bekommen. 2,66GHZ Single CPU. Den hab ich jetzt schon mal auf einen 5.1 geupdatet. Ich bin da am Überlegten den noch weiter auf zu rüsten. Allerdings muss ich gestehen das mich da der Preis der Grafikkarten zur Zeit abschreckt. Was ich gerne machen würde wäre WIFI und Bluetooth. Zur Zeit hängt er einfach an einen Repeater, was auch gut klappt.


    Der Mac ist aber nicht mein einzig alter Computer. So hab ich noch zwei gut aufgerüstet Amiga. Einmal Amiga 2000 und Amiga 4000.

    Mac Pro 2009 umbau auf 5.1. CPU 2.93 GHZ 6 Core. GPU RX 5770, 24 GB Ram 1033MHZ. Platten, 480 SSD, 1TG HHD, 2 TG HHD. System OS 10.13


    Mein alte liebe der Amiga.

    Amiga-User


    Vielleicht nicht der beste Kanal.

    USER CONTROL

  • Herzlich Willkommen im Forum!!!

    Als WLAN/BT Karte könnte ich dir die Fenvi T919 empfehlen, oder hat der MacPro schon eine ältere eingebaut? Welche Grafikkarte ist aktuell eingebaut?

    !!!KEIN SUPPORT PER PN!!!

  • Ne es ist keine WLan/BT Karte eingebaut. Als Grafikkarte ist zur Zeit ein AMD 5770 verbaut.

    Mac Pro 2009 umbau auf 5.1. CPU 2.93 GHZ 6 Core. GPU RX 5770, 24 GB Ram 1033MHZ. Platten, 480 SSD, 1TG HHD, 2 TG HHD. System OS 10.13


    Mein alte liebe der Amiga.

    Amiga-User


    Vielleicht nicht der beste Kanal.

    USER CONTROL

  • Okay, dann wäre die Fenvi T919 eine gute WLAN Karte für dich, falls du die Karte nicht gleich brauchst, sondern einen Monat warten kannst, guck mal auf AliExpress. Grafikkarte kannst du eine NVIDIA GT 710 Kepler nehmen, die ist zwar ein bisschen schlechter als die HD, wird aber bis Big Sur unterstützt. Falls du Big Sur willst, dann kannst du dir den OpenCore-Legacy-Patcher mal anschauen.

    !!!KEIN SUPPORT PER PN!!!

  • Ich habe da auch schon an so was gedacht. Gelesen habe ich davon. AirPort


    Hab da schon mal geguckt ob ich da was bei Amazon finde. Bin mir da aber nicht sicher welche da geht und welche Wifi/BT Modul da dann auch will. Die Lösung würde mir besser gefallen.


    Bei der Grafikkarte hab ich mehr an die Rx 580 gedacht. Aber gut wenn die GT 710 günstiger zu haben ist.

    Ist halt auch so, zu viel will ich da auch nicht reinstecken. ( Ok, bei den Amigas hat es weit mehr gekostet). Sagen es halt mal so, es sollte sich auch in Grenzen halten.

    Mac Pro 2009 umbau auf 5.1. CPU 2.93 GHZ 6 Core. GPU RX 5770, 24 GB Ram 1033MHZ. Platten, 480 SSD, 1TG HHD, 2 TG HHD. System OS 10.13


    Mein alte liebe der Amiga.

    Amiga-User


    Vielleicht nicht der beste Kanal.

    USER CONTROL

  • Die RX 580 ist halt deutlich schneller und neuer, als die GT 710, aktuell aber nicht zu vernünftigen Preisen zu kriegen.

    !!!KEIN SUPPORT PER PN!!!

  • WiFi/BT

    Du musst schauen, welche Vorbereitungen dein Mac Pro 4.1 dafür hat. Dann dort in den speziellen Slot eine kompatible Apple-Karte einstecken wäre sicher sinnvoller, als eine PCIe-Karte zu nutzen. Zumal der Mac Pro keinen USB-Port intern auf dem Board bereitstellt für das BT-Modul auf der PCIe-Karte. Dann kann man auch gleich außen einen USB-BT-Dongle anschliessen …

    ASUS PRIME X299-DELUXE i9-9940X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64 • BMD Intensity Pro 4K

    ASUS WS X299 SAGE/10G i9-10980XE • DDR4 64GB • SSD 970 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon VII • BMD DeckLink 4K Extreme 12G


    Ordnung ist die primitivste Form von Chaos. (Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger)

  • Mac Pro apfelnico

    Da wirst wahrscheinlich recht haben. Ich hab mir da zwar schon mal angesehen. Aber die Lösungen die da verwendet werden liegen mal bei so 180.-€. Aber soll ich billiger gehen. Notfalls muss ich halt testen.
    Aber ich guck schnell man nach was ich da so jetzt sehe im Mac.

    Zur Grafikkarte. Das auch einen Sache die nicht gleich sein muss. Will ich zwar mal machen, aber wenn das noch ein paar Monate dauert. stört mich das jetzt nicht. Für das was ich ihn verwenden will, das kann er schon mal.
    Da ist mir Wifi/BT schon mal lieber und vielleicht ein paar USB Anschlüsse mehr. Ich gehöre halt auch zu den Leuten die immer zu wenig USB Anschlüsse haben.

    Zu mal wie ich ja geschrieben habe, hab ich ja zwei Amiga auch noch. Die sollen jetzt dann beide auf das erst kürzlich erschienen AmigaOS 3.2 gebracht werden. Das installieren des Systems geht zwar schnell, aber mit den ganzen Karten dazu dauert das dann ein wenig länger. Dann sollte es ich dann jetzt endlich die ZZ9000 für den Amiga 2000 auch bekommen, im Amiga 4000 ist die schon drin. Dazu muss ich den aber auch wieder ein wenig umbauen. Das heißt die jetzige Lösung zurück bauen und dann auf die ZZ9000 auf bauen. Die jetzige Lösung macht mich da gar nicht glücklich.


    Da sieht es so aus darin.
    Mac Pro
    Hoffe der Link klappt.

    Mac Pro 2009 umbau auf 5.1. CPU 2.93 GHZ 6 Core. GPU RX 5770, 24 GB Ram 1033MHZ. Platten, 480 SSD, 1TG HHD, 2 TG HHD. System OS 10.13


    Mein alte liebe der Amiga.

    Amiga-User


    Vielleicht nicht der beste Kanal.

    USER CONTROL

    Edited once, last by Gerwald: Nachtrag. ().

  • Gerwald Bitte lade Bilder als Dateianhänge im Forum hoch.

    !!!KEIN SUPPORT PER PN!!!

  • Gerwald

    Hallo und herzlich Willkommen im Forum... :)


    Ich möchte Euch alle bitten in diesem Thread nicht zu technisch zu werden, immerhin liegt er im Bereich "Uservorstellung"... ;)

    Und ja, wie HackBook Pro bereits erwähnt hat, können Bilder direkt in den Beitrag, über "Dateianhänge" beigefügt werden.


    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Gerwald


    Dann ist doch alles klar. Selbst die Antennen sind vorgerüstet. Ein kompatibles Modul rein und gut.

    ASUS PRIME X299-DELUXE i9-9940X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64 • BMD Intensity Pro 4K

    ASUS WS X299 SAGE/10G i9-10980XE • DDR4 64GB • SSD 970 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon VII • BMD DeckLink 4K Extreme 12G


    Ordnung ist die primitivste Form von Chaos. (Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger)

  • Sorry, hab das zwar gesucht, aber halt wieder mal nicht gleich gefunden. Ja wenn man neu ist.

    Erdenwind Inc. Ich war Amiga User der ersten Stunde. Einer der ersten in Österreich der einen Amiga hatte, wenn nicht so gar der erste. Damals Amiga 1000 dann Amiga 2000. Der Amiga 2000 war mein Rechner bis Dez 1999. Dann bin ich auf Apple umgestiegen.

  • Willkommen Gerwald.


    War damals auch ein Amiga Freak. Windows wollte ich nie haben und bin so 99 rum vom Amiga auf Mac umgestiegen. Einen aufgebohrten A1200 und einen 500 habe ich heute noch. Besonders den 1200er werde ich nie abgeben. Allein schon die 030er Blizzard IV wird heutzutage so um die 350 Euro gehandelt. Verrückt. So teuer war die nichtmal neu.


    Wie auch immer. Viel Spaß hier im Board.

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

  • Sascha_77

    Um 350.-€ ist ja noch günstig. Ich will mal nicht sagen was die Phase 5 Cyberstrom MKII @50 mit SCSI Adapter für den Amiga 4000 gekostet hat. Das geht sich nicht mal aus wenn du einen 1 vor die 350.-€ stellst. Aber auch verständlich, wenig Teile sehr große Nachfrage. Die Blizzard 2060 für den Amiga 2000 ist so gut wie gar nicht zu bekommen und wenn zu Preisen das man sich einen tollen neuen PC kaufen kann. Im Amiga 2000 hab ich auch einen 68030 drin. Ist aber eine neue Karte und daher billiger.
    Aus dem Grund hab ich im Amiga 4000 die ZZ9000 verbaut. Ist billiger als Original Karten und kann weit mehr.
    Im Amiga 2000 ist die Grafikkarte verbaut die im Amiga 4000 drin war. Ist eine Maze. Nur leider ist der ScanDoubler den ich da haben so, naja. Darum hab ich auch für den die ZZ9000 gekauft. Die ist da echt super. Außerdem erspart man sich dadurch die Netzwerkkarte.

    Das ist mein Amiga 4000 beim Einbau der ZZ9000. Vidoe


    Und das mein Amiga 2000 wie er zur Zeit ist. Video

    Mac Pro 2009 umbau auf 5.1. CPU 2.93 GHZ 6 Core. GPU RX 5770, 24 GB Ram 1033MHZ. Platten, 480 SSD, 1TG HHD, 2 TG HHD. System OS 10.13


    Mein alte liebe der Amiga.

    Amiga-User


    Vielleicht nicht der beste Kanal.

    USER CONTROL

  • Cool. Hatte auch einen A4000. Mit SCSI-Controller, Ethernet-Controller (und Software-Client für damals "Novell Netware"). Am teuersten war die Grafikkarte: IV 24 (Great Valley Products Inc. Impact Vision 24) nebst Breakout-Box mit YUV I/O, RS422 für Maschinensteuerung (Betacam SP), Burst etc. Die hatte mehr als der Rechner selbst gekostet und damit hatte man einen PAL/NTSC 24bit Frambuffer mit professionellen Ein- und Ausgängen. Ich hatte seinerzeit damit mit LightWave 3D-Animationen einzelbildweise auf eine professionelle MAZ (analoge Bandmaschine, Betacam SP, damals HighEnd für TV-Produktionen) überspielt. Waren oftmals "flying logo's" für TV-Werbung. War damals mühsam, im Broadcast-Standard Video UNKOMPRIMIERT in den Rechner beziehungsweise wieder heraus zu bekommen. Das ging zu der Zeit nur einzelbildweise, nicht in Echtzeit. Als dann AVID auf dem Mac erschien, war alles anders …


    Mein erster "Hackintosh" war übrigens dieser A4000 mit "Shape Shifter". Ein original ausgelesenes Apple-ROM reichte, um auf der ansonsten sehr ähnlichen Hardware System7 und höher ausführen zu können. Es lief quasi "nativ", kein Emulator.

    ASUS PRIME X299-DELUXE i9-9940X • DDR4 64GB • SSD 960 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon RX Vega 64 • BMD Intensity Pro 4K

    ASUS WS X299 SAGE/10G i9-10980XE • DDR4 64GB • SSD 970 PRO 1TB • Thunderbolt3 Titan Ridge • 2x AMD Radeon VII • BMD DeckLink 4K Extreme 12G


    Ordnung ist die primitivste Form von Chaos. (Hans-Jürgen Quadbeck-Seeger)

  • Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Gerade die Meldung von der Post bekommen die ZZ9000 für den Amiga 2000 ist schon auf dem Weg zu mir. Mit fast 2 Monat Verspätung. Die hatten jetzt auch Problem mit der Bestellung, weil es schwer war die Teile zu besorgen.

    Naja Hackintosh in dem Sinn hatte ich nicht. Aber NextStep, so glaub ich heiß das von Steven Jobs hab ich mal am A 2000 laufen lassen. Da ist von davon in OS X verwendet worden.

    Mac Pro 2009 umbau auf 5.1. CPU 2.93 GHZ 6 Core. GPU RX 5770, 24 GB Ram 1033MHZ. Platten, 480 SSD, 1TG HHD, 2 TG HHD. System OS 10.13


    Mein alte liebe der Amiga.

    Amiga-User


    Vielleicht nicht der beste Kanal.

    USER CONTROL

  • hallo Gerwald und herzlich willkommen im forum


    dank dir erinnere ich mich wieder, dass schon seit mehreren jahren ein solches schätzchen bei mir auf dem speicher ruht. hab ihn total vergessen, den guten amiga 2000. es ist wohl ein amiga 2000 A wenn ich mich recht erinnere aber dank deines videos nun schnell raus zufinden :)

    flickerfixer und turbokarte ist auch verbaut, nur die flickerfixer macht probleme deshalb speicher.


    jetzt bekommt man wieder lust auf "altes" und durch wohl wenn nötig auch die hilfe :)


    kannst du uns vlt bezugsquellen nennen, so mit links und so, dass man schauen kann wo es ersatz bzw möglichkeiten zum upgrade gäbe?

    finde das thema sehr interessant, denn habe die kiste auch lange gefahren, würde ihn gerne reaktivieren :)

    lg rudsch


    nucdingsi

    * Intel QM87 * Intel Core i3 4010U * 8GB Geil DDR3L 1600 MHz *

    mSATA M500 120GB * Intel HD 4400 * BigSure 11.4 *


    homedingsi

    * Gigabyte Z97N-WiFi * Intel Core i7 4785T * 16GB Crucial DDR3 1600 MHz *

    2x SSD 870 EVO 250GB * Intel HD 4600 * BigSure 11.2.3 * Win10Pro *


    workdingsi

    * Gigabyte Z97N-WiFi * Intel Core i5 4690S * 16GB Crucial DDR3 1600 MHz *

    1x SSD 840 EVO 250GB, 1x SSD 850 EVO 1000GB * Intel HD 4600 * OS Catalina 10.15.7 *


    mobildingsi

    * MacBook Pro * Intel Dual-Core i5 2,4 GHz * 16GB DDR3 1333 MHz *

    1x SSD 840 EVO 250GB * HD 3000 * OS Catalina 10.15.7 *


    eckestehdingsi

    * Asus T-3 * Asus P5Q18L * Core2Duo E8500 * 4GB Corsair (2x2GB) DDR2 800 MHz *

    1x SSD BX500 120GB * GeForce GT 730 4 GB GDDR5 * OS Mojave 10.14.6 *

  • Es sei dir ein Account auf a1k.org ans Herz gelegt. Die Jungs da bauen sogar neue Turbokarten etc .... der Amiga Bereich ist mitnichten tot. Gibt viele Projekte. Auch Softwaremäßig.


    Dort bekommt man übrigens auch Hardware zu fairen Preisen und hat da nicht die Mondpreise wie bei eBay.

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

  • oh, ja perfekt dankesehr

    lg rudsch


    nucdingsi

    * Intel QM87 * Intel Core i3 4010U * 8GB Geil DDR3L 1600 MHz *

    mSATA M500 120GB * Intel HD 4400 * BigSure 11.4 *


    homedingsi

    * Gigabyte Z97N-WiFi * Intel Core i7 4785T * 16GB Crucial DDR3 1600 MHz *

    2x SSD 870 EVO 250GB * Intel HD 4600 * BigSure 11.2.3 * Win10Pro *


    workdingsi

    * Gigabyte Z97N-WiFi * Intel Core i5 4690S * 16GB Crucial DDR3 1600 MHz *

    1x SSD 840 EVO 250GB, 1x SSD 850 EVO 1000GB * Intel HD 4600 * OS Catalina 10.15.7 *


    mobildingsi

    * MacBook Pro * Intel Dual-Core i5 2,4 GHz * 16GB DDR3 1333 MHz *

    1x SSD 840 EVO 250GB * HD 3000 * OS Catalina 10.15.7 *


    eckestehdingsi

    * Asus T-3 * Asus P5Q18L * Core2Duo E8500 * 4GB Corsair (2x2GB) DDR2 800 MHz *

    1x SSD BX500 120GB * GeForce GT 730 4 GB GDDR5 * OS Mojave 10.14.6 *