Ich bin nicht Dein EFI-Lieferant!

  • Ich bemerke hier immer öfter, dass Leute, wenn Sie mit Problemen nicht weiterkommen, einfach einen neuen Thread starten, in der Hoffnung, dass jemand anders den Job für sie übernimmt und es ihnen "besorgt" – also ihnen eine funktionierende EFI bastelt.


    Mich erinnert die ganze Konstellation hier mittlerweile an ein Freier-Prostituierten-Verhältnis: TE sind die Freier, Helfer sind die Prostituierten (ohne Bezahlung) und die Hilfe-Section ist der EFI-Strich.


    Jemand nimmt sich Zeit, um jemandem anderen zu helfen, aber weil der "Freier" aber nicht schnell genug befriedigt wird, lässt er einen einfach stehen und sucht sich ne andere "EFI-Nutte". Irgendwer wird's ihm schon machen.


    Man kommt sich verarscht vor, wenn man feststellt, dass derjenige, dessen Problem man gerade versucht zu lösen und da schon einiges an Zeit investiert hat, einfach einen neuen Thread startet, in dem dann darum gebettelt wird, dass jemand die EFI fixt. Und da dort natürlich verschwiegen wird, dass es schon einen Thread zum selben Thema gab, fehlen die ganzen Hintergrundinfos von DIngen, die schon gemacht wurden und der ganze Spaß geht von vorne los.


    Vorschläge zu Gegenmaßnahmen: Enteder wir fassen keine EFIs mehr an oder jeder, der einen Thread unter "Hilfe und Diskussion" oder "Installation" erstellt, kann dort für 72 Stunden erstmal keinen neuen Thread starten.

    Edited 2 times, last by 5T33Z0 ().

  • Leider lässt sich die Zeit nicht individuell einstellen bzw. hat die Software hier generell keine Möglichkeit das zu steuern ausser den Bereich halt komplett in den moderierten Betrieb umzustellen was dann aber bedeuten würde das jeder Beitrag explizit freigeschaltet werden müsste was dann ein Immenser Aufwand wäre. Ich bin aber bei Dir und beobachte das ebenfalls. Ich denke hier sind wir als Team gefragt solche Threads in Zukunft konsequenter zusammenzuführen und auf einen (den ersten) zu konzentrieren unabhängig davon schaue ich mich aber auch mal um ob es nicht doch auch elegantere Lösungen dazu gibt denn Plugins für die Suite gibt es wie Sand am Meer und da würde es mich ehrlich gesagt nicht wundern wenn es nicht auch dafür was passendes gäbe.

  • Lieber Thorsten,


    leider katapultierst du dich mit solchen derben Ausdrücken selbst ins Abseits.

    Ich kann dir nur den gut gemeinten Rat geben, solche derben Ausdrücke zu vermeiden.

    Nicht, dass du eines Tages nicht mehr ins Forum kommst, weil du geblockt wurdest.

    Bei deinem Wissen um das Thema Hackintosh würde ich und auch andere Mitglieder das sehr bedauern.

    Mit dem Vorschlag bin ich voll auf deiner Seite.:thumbup:

  • Ja die Aussagen sind einigermaßen derbe aber ehrlich gesagt hier wird niemand persönlich angesprochen dafür aber ein Sachverhalt thematisiert der seit einiger Zeit immer mehr überhand nimmt. Ich kann 5T33Z0 Unmut an der Stelle mehr als gut nachvollziehen und finde die gewählte Analogie passend denn als Helfer fühlt man sich wirklich ausgenutzt und kommt sich verarscht vor wenn Hilfesuchende zig Threads zum selben Thema eröffnen oder schlimmer noch ihr Anliegen parallel über das halbe Internet verteilen. Also generell ja derbe formuliert der Sache aber angemessen. So lange das in so einem Rahmen bleibt muss niemand Sorge haben gesperrt zu werden nur weil mal Tacheles geredet wird.

  • griven das ist gut zu hören. Danke!

  • Das ist halt die Mitnahme Mentalität. Bloss nicht anstrengen, Kopf anschalten könnte schwere Folgen haben. 😂


    Ich habe hier jedes Problem über Suche gefunden und konnte 80% selber lösen. Wenn nicht, bekam ich immer gute Schubser, Hinweise und Unterstützung.


    Ok, DSDT war mir seinerzeit zu hohe Mathematik. Da haben mir @kuckuck und al6042 extrem geholfen.


    Heute würde bzw. werde ich im Rahmen OC da einsteigen (müssen) wäre aber zu einem guten Zeitpunkt (da ausreichend dokumentiert) dabei, um viel zu lernen.


    Danke für all Eure Mühe und Eure Freizeit, die Ihr uns allen widmet!


    Geb ne virtuelle Runde 🍺🍻

  • Ist das nicht ein Grund für eine kleine Sperre? Eventuell könnte derartiges Verhalten schon in den Forenregeln festgehalten werden.

    So in etwa:

    Wer eine Beitrag/ Anfrage stellt und diese in Bearbeitung ist, also von einem oder mehreren Usern in Bearbeitung, darf dazu innerhalb 48 Std. kein Neun Beitrag eröffnen.


    Lese gerade das steht ja schon in

    (4) Erstellung von Beiträgen

    Doppelpostings

    iMacPro1,1 im PowerMac G5 Wakü ● AsRock Z270 Taichi i7 6700k @4,7GHz ● OpenCore Big Sur & Win10 ● Style/Umbau

    MacBookPro11,1 ● Lenovo IdeaPad Z710 i7 ● OpenCore Big Sur & Win10

    Mac mini M1 16GB/512GB - iPhone 13 Pro Max 256GB

  • Schorse ja aber ist nicht Umsetzbar/Durchsetzbar die Regeln interessieren ja so schon niemanden wirklich..

  • griven ja warum denn nicht, wenn das so gemeldet wird und ein Moderator eine 24 Std Sperre erteilt mit der Begründung Doppelposting?


    Mal Hand aufs Herz, es muss sich ja etwas ändern oder sollen noch mehr gute und bereitwillige User abwandern?

    Ws geht offenbar nicht ohne Sanktionen..

    iMacPro1,1 im PowerMac G5 Wakü ● AsRock Z270 Taichi i7 6700k @4,7GHz ● OpenCore Big Sur & Win10 ● Style/Umbau

    MacBookPro11,1 ● Lenovo IdeaPad Z710 i7 ● OpenCore Big Sur & Win10

    Mac mini M1 16GB/512GB - iPhone 13 Pro Max 256GB

  • Wenn ihr Euch einig seid, könnte man a) immer mal schauen welche Beiträge betreffender User gepostet hat, bevor man an die EFI geht b) zum gegeben Zeitpunkt Support einstellen. So aus dem Off gesprochen.

  • Ich bemerke hier immer öfter, dass Leute, wenn Sie mit Problemen nicht weiterkommen, einfach einen neuen Thread starten, in der Hoffnung, dass Vorschläge zu Gegenmaßnahmen: Enteder wir fassen keine EFIs mehr an oder jeder, der einen Thread unter "Hilfe und Diskussion" oder "Installation" erstellt, kann dort für 72 Stunden erstmal keinen neuen Thread starten.

    Kann dann aber auch als Folge haben, dass der User einen Thread in einen anderen (und auch eventuell - z. B. "Dies und das" oder "Anleitungen") Unterforum einen thread erstellt.

    !!Kein Support per PN!!

    Vorsicht beim Update von CLOVER (v.5123 und neuer) !

    Wenn dein System gut läuft, erstell' einen Thread im Hardware Center mit EFI, und gib die verwendete Hardware dazu an.

    Bewegen im Hardware Center


    Welchen Bootloader sollte ich wählen? Hier gibt's eine Erklärung der Unterschiede, die einem bei der Entscheidung hilft: OpenCore EFI Bootloader 


    Grafikkarte defekt? - hier finden sich Infos dazu: Grafikkarten reparieren durch backen?!


    curse_pic.png

  • Letztlich ist die praktikabelste Lösung das über die Moderation zu regeln hier muss einfach besser aufgepasst und entschlossener eingegriffen werden. Klar bedeutet das für den einzelnen Moderator erstmal mehr Arbeit aber ich denke auch das das ein Prozess sein kann an dessen Ende ein Selbstverständnis steht und der zu einer gewissen Selbstregulation führt (vorgelebte Ordnung färbt auf neue User ab -> Orientierung an bestehender/gelebter Realität). Wenn wir mal ehrlich sind tolerieren wir hier im Moment einfach viel zu viel Wildwuchs und gehen viel so selten entschieden dagegen vor (nicht nur in diesem Thema btw.).

  • Ich war letzte Nacht auf Schicht und habe den Thread, den 5T33Z0 meint auch auf'm Handy gelesen. Um die Threads des "Freiers" zusammen zu führen hätte ich den anderen Thread jedoch erst noch suchen müssen. Ein Link dorthin wäre da hilfreich gewesen. Aber mit'm Handy und Zeitdruck im Nacken (wie gesagt, ich musste ja arbeiten), ist es nicht so prickelnd Moderatortätigkeiten zu erledigen.

    Gruß, karacho


    Bitte keine Supportanfragen via PN. Eure fragen gehören ins Forum!

    Ich hab noch drei Patronen, eine für dich und zwei für mich...

  • Es muss auch nicht immer alles direkt und sofort sein. Solche Dinge dulden durchaus auch einen Aufschub und eine Stunde mehr oder weniger macht da den Kohl nicht fett. Wichtig ist nur das es überhaupt gemacht wird und ja karacho ich bin bei Dir die Moderation über die mobile Ansicht/Handy ist mühsam und macht keinen Spaß....

  • Alles in allem ist dies hier eines der aufgeräumtesten Foren, die ich kenne. Dies kann nur daran liegen, dass alle Beteiligten hier eine bemerkenswert gute Arbeit leisten. Obwohl ich das Anliegen von 5T33Z0 sehr gut nachvollziehen kann, scheint mir die "Mehrarbeit" für die Moderatoren nicht unbedingt der beste Weg, sondern der Vorschlag von G.com, die EFI erst anzufassen, wenn man einmal auf das User-Profil geklickt hat.

    Meine erstes Projekt

    INTEL NUC8i3BEH mit 32 GB DDR4-RAM, 500GB SSD, installiert MacOS Monterey OpenCore. Inzwischen läuft auch die festverbaute Intel-WLAN/Bluetooth-Karte, sowie der SD-Karten-Leser! :) - Macmini 8.1


    Mein zweites Projekt:

    AsRock H310-CM mit Intel Core I3-9100F, 16 GB DDR4-RAM, ASUS Rx560 4GB, MacOS Monterey, OpenCore - iMac19.1


    Mein drittes Projekt:

    Notebook HP-Probook 440 G6, Intel Core i5_8265U, Intel Grafik UHD-620, 16 GB DDR-4, WLAN-Karte BCM94369CS2 mit Flex-Adaper auf M.2, MacOS Monterey, OpenCore - MacBookPro 15.2


    Mein viertes Projekt:

    Gigabyte Z490M mATX, Intel Core i5-10500, 16 GB DDR4-RAM, ARock Radeon RX5500, 500GB NVMe M.2, BCM94360CS2 - MacOS Monterey OpenCore - iMac 20.2

  • Hallo habe den Thread interessiert verfolgt. Klar ist, das der User natürlich nicht x beliebige Threads aufmachen sollte. Aber der Ton macht die Musik. Ich war in der Vergangenheit auch auf Hilfe angewiesen und war froh, das mir hier geholfen wurde! Vielen Dank nochmal dafür. Ich bin einfach nicht mit den neuen Gegebenheiten klar gekommen. Das war dann auch der Grund das ich auf den m1 umgestiegen bin. Ich kann nur jedem raten, dem das alles zu hoch ist -wie mir auch-auf Original Apple zu wechseln. Wie gesagt, das von oben herab, oder auch zu arrogant, schreckt vielleicht immer mehr User ab!

  • Eigenen Bereich für EFIs.


    Funktioniert halt nur, wenn wirklich alle EFI-Sachen zu Beginn dann auch konsequent dorthin verschoben werden.


    Wer dagegen verstößt -> temp ban ansteigend - 1 Stunde, 1 Tag, etc. pp.

  • Mir würden da auch noch ein paar Ideen zu einfallen - teils gemeiner, aber mit meinem Unmut wäre ich nicht alleine.

    Was ich mir letztens dachte, warum "nudgen" wir neue Mitglieder nicht mehr in die gewünschte Richtung? Ein paar Beispiele:

    • Wenn sich ein Nutzer neu registriert wird er automatisch zu den Profileinstellungen gelenkt, so dass er seine Hardware eingeben muss.
      • Weniger 5x schreib bitte deine Hardware Info DA rein...
    • Für neue Nutzer ist standardmäßig die Benachrichtigung für neue Posts in Threads, in welche man geantwortet hat aktiv.
      • So wird mehr mitverfolgt.
    • Wenn ein neuer Nutzer seinen ersten Thread erstellen möchte (oder in dem Unterforum zu EFI Hilfen), muss er erst eine Checkliste mit Links zu Forum Regeln, Hardware eingetragen, Dortania Guide gelesen, Dortania Guide das 2x mal gelesen, Keine illegalen Sachen, ... abhaken
    • Ein neuer Nutzer kann erst einen Thread erstellen, wenn er die Forum Suche benutzt hat und X Stunden angemeldet war.

    iMac Pro: Asus Prime Z390-A, i5-9600K, Vega 56, BCM943602cs - OC
    MacBook Pro 13" 2020: Lenovo IdeaPad 5-15IIL05: i7-1065G7, Iris Pro Plus G7, Intel AX201 - OC
    ________________________________

    - Dortania OC Install Guide | Dortania OC ACPI Guide | Dortania OC Post-Install Guide

    - Was ist mein Problem? > Ordentlich beschreiben!

    - Gibt es das schon im Forum? > Suche nutzen

    - Wie kann mir geholfen werden? > Ordentlich beschreiben! Nett sein & Danke sagen!

  • Das mit den Hardware Infos kann aber auch verzwickt sein. Ich wurde bei meinem ersten Kontakt hier auch direkt daruf hingewiesen. Mein Problem war nur, ich hatte hier drei Rechner zur Auswahl und wußte zu dem Zeitpunkt noch gar nicht, aus welchen der Hackintosh werden soll bzw was den meisten Sinn macht.


    Ansonsten fällt mir nur der alte Spruch ein: "soziale Probleme, kann man nicht technisch erschlagen." Es ist halt leider traurige Realität in unserer Gesellschaft, daß Jeder nur noch "ich, ich, ich" denkt. Demzufolge glaube ich, wir können das gar nicht lösen, sondern nur versuchen solchem Verhalten zu begegnen. A) als gutes Beispiel voran gehen und b) halt durch Moderation. Wir werden nicht in der Lage sein, fehlenden Anstand und Erziehung "gerade" zu rücken.


    Grüße

    Mike

    Da, wo Hasen Hosen häße und Hosen Husen häße, do kum ich her.

  • Eigenen Bereich für EFIs.

    Auch aus meiner Sicht die effizienteste Lösung. Sanktionen wären nicht erforderlich, wenn man es so einrichtet, dass dort jeder Forist nur einen offenen Thread haben kann und erst einen neuen starten kann, wenn der vorherige auf „erledigt“ (oder so) gesetzt wurde. Administrativer Aufwand dann quasi Null. Machen!


    Edit: Sanktionen dann, wenn jemand einen weiteren Thread ausserhalb des EFI Bereichs startet, der ebenfalls darauf hinaus läuft, dass an der EFI was gemacht werden muss.