Mein guter alter Freund braucht Hilfe

  • Moin,


    mein guter Hacki leistet soweit gute Dienste nur lassen sich zunehmend weniger Tools mit meinen anderen Geräten und HS syncen. Seit heute z.B. Erinnerungen.


    Da dachte ich, wird Zeit ne RX580 reinzuschieben und hab mich mal auf den Hintern gesetzt. Was für Mondpreise gehen da ab? 400-500 EUR gebraucht? 800 EUR neu...


    Auch hier wurde ich jetzt nicht so fündig und habe weiterhin das Problem, dass die Quirks den Boot bei mir bis zu Letzt verhindert haben.


    Welche aktuelle Karte könnte ich nutzen, um in Catalina zu kommen?


    Ich habe eine iMac Pro Installation mit Clover hier fertig liegen. Nur eben ohne Hardwarebeschleunigung.


    Bin gerade etwas ratlos, habe jetzt echt lange nichts mehr gemacht.


    Last resort wäre die dGPU auszuschalten und über die Intel zu gehen.


    wäre echt dankbar über jede Unterstützung. 😊


    Viele Grüße


    g.com

  • Kommt natürlich immer darauf an was du mit deiner Maschine veranstaltest.

    Mein Hacki steht einfach nur rum und dient zum TV/Streams schauen und da ist die interne Grafik ausreichend für mich.

    Bei den Preisen die da momentan für ne gescheite GraKa aufgerufen werden muss ich persönlich, im Moment, passen.

    Solltest du also nicht gerade viel Bild- oder Video-Bearbeitung auf der Agenda habe wird die interne Intel® HD-Grafik 4600 wohl ausreichen.

  • Naja, ich spiele schon mal gerne ein wenig, wenn auch mehr PS4. 😄


    Ok, selbst die RX 5500 ist unverschämt teuer. Bitcoin Mining?


    Was da los?

  • So sieht's aus, leider! Zukunftssicher scheinen mir nur AMD-Karten zu sein, eben ne RX580 oder RX5600 oder so. Die Preise sind so lange hoch, wie einzelne Elektro-Auto-Hersteller für virtuelle Währung werben, weil sie mal kurz noch ein paar Milliarden mehr scheffeln wollen..

    Die Intel HD 4600 ist wirklich keine Rakete, aber anders geht es wohl vernünftig nicht mit Deinem Rechner. Ne Nvidia Geforce 770er funktioniert zwar auch wirklich gut mit Catalina, aber gut mit Big Sur??


    :hackintosh:

  • Da dachte ich, wird Zeit ne RX580 reinzuschieben und hab mich mal auf den Hintern gesetzt. Was für Mondpreise gehen da ab? 400-500 EUR gebraucht? 800 EUR neu...

    ShOrTy bietet grade eine RX580 im Marktplatz an.

    Offer: MSI Radeon RX 580 ARMOR 8G OC Item done

    Hi Leute,

    da ich meinen Hackintosh aktuell so gut wie garnicht benutze, möchte ich meine im September 2020 erworbene MSI RX 580 Armor 8GB verkaufen.
    Die Karte hat sehr sehr wenige Betriebsstunden und funktioniert natürlich einwandfrei.

    Inkl. OVP und…
    170€

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • ShOrTy bietet grade eine RX580 im Marktplatz an.

    Offer: MSI Radeon RX 580 ARMOR 8G OC Item done

    Hi Leute,

    da ich meinen Hackintosh aktuell so gut wie garnicht benutze, möchte ich meine im September 2020 erworbene MSI RX 580 Armor 8GB verkaufen.
    Die Karte hat sehr sehr wenige Betriebsstunden und funktioniert natürlich einwandfrei.

    Inkl. OVP und…
    170€

    Danke für das verlinken.


    Die Preise sind aktuell absolut nicht normal. Dachte vorher auch, ich gucke mal im Internet, was ich so nehmen kann und dann habe ich die Preise gesehen.

    Mir persönlich ist es zu doof solche Preise zu verlangen.

    MSI Z490 Carbon EK X, Intel Core i9-10900k, 64GB Corsair Vengeance, MSI Radeon RX 580 ARMOR ( macOS ) - EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 HYBRID GAMING ( Windows ) // macOS Big Sur ( OpenCore )

  • Ja, ist krass was jetzt teilweise verlangt wird.

    Ich hab für meine Sapphire RX 580 Pulse vor etwa zwei Jahren noch ca 180 € bezahlt

    Too Old To Rock 'n' Roll; Too Young To Die!

    Meine Systeme


  • Vor allem wenn die Dinger fürs Mining benutzt worden sind, haben die ja auch schon einiges auf dem Buckel.


    Ich würde nie auf die Idee kommen eine gebrauchte Karte die fürs Mining benutzt worden ist zu kaufen.

    MSI Z490 Carbon EK X, Intel Core i9-10900k, 64GB Corsair Vengeance, MSI Radeon RX 580 ARMOR ( macOS ) - EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 HYBRID GAMING ( Windows ) // macOS Big Sur ( OpenCore )

  • mal kurz *grätsch* - so auch die boulevardmedien funk-tv-papier , derzeit wieder massig werbung dafür machen "werde reich in 2 tagen... &var %lib code rdm" mit bild für bild anleitung-

    will "jeder" wieder mitmachen oder damit anfangen, cryptowährungen zu schürfen, somit sind nicht nur botter, scalper, ->miner unterwegs, sondern auch der wald-un wiesen nutzer... welches die ohnehin derzeitigen unverschämten preise nochmals hochtreibt, oder die bestehenden karten + cpu , ich würde es mal zum ausbrennen treibt nennen..


    lg - back to topic ;)

  • Danke für fie Info - da war ich zu lahm 😱


    Wenn hier noch mal einer was los werden kann, möchte. Ich wäre extremst dankbar!

  • Was für Mondpreise gehen da ab? 400-500 EUR gebraucht? 800 EUR neu...

    wäre das eine Überlegung wert? Ein Angebot hier aus dem Forum.

    Meine erstes Projekt

    INTEL NUC8i3BEH mit 32 GB DDR4-RAM, 500GB SSD, installiert MacOS Big Sur. OpenCore.

    Inzwischen läuft auch die festverbaute Intel-WLAN/Bluetooth-Karte, sowie der SD-Karten-Leser! :) - Macmini 8.1


    Mein zweites Projekt:

    AsRock H310-CM mit Intel Core I3-9100F, 16 GB DDR4-RAM, ASUS Rx560 4GB, OS Catalina, Clover - iMac19.1


    Mein drittes Projekt:

    Notebook HP-Probook 440 G6, Intel Core i5_8265U, Intel Grafik UHD-620, 16 GB DDR-4, WLAN-Karte BCM94369CS2 mit Flex-Adaper auf M.2, macOS Big Sur, OpenCore - MacBookPro 15.2


    Mein viertes Projekt:

    Gigabyte Z490M mATX, Intel Core i5-10500, 16 GB DDR4-RAM, ARock Radeon RX5500, 500GB NVMe M.2, BCM94360CS2 - macOS Big Sur, OpenCore - iMac 20.2

  • Na, der Preis war auch super...

    Meine erstes Projekt

    INTEL NUC8i3BEH mit 32 GB DDR4-RAM, 500GB SSD, installiert MacOS Big Sur. OpenCore.

    Inzwischen läuft auch die festverbaute Intel-WLAN/Bluetooth-Karte, sowie der SD-Karten-Leser! :) - Macmini 8.1


    Mein zweites Projekt:

    AsRock H310-CM mit Intel Core I3-9100F, 16 GB DDR4-RAM, ASUS Rx560 4GB, OS Catalina, Clover - iMac19.1


    Mein drittes Projekt:

    Notebook HP-Probook 440 G6, Intel Core i5_8265U, Intel Grafik UHD-620, 16 GB DDR-4, WLAN-Karte BCM94369CS2 mit Flex-Adaper auf M.2, macOS Big Sur, OpenCore - MacBookPro 15.2


    Mein viertes Projekt:

    Gigabyte Z490M mATX, Intel Core i5-10500, 16 GB DDR4-RAM, ARock Radeon RX5500, 500GB NVMe M.2, BCM94360CS2 - macOS Big Sur, OpenCore - iMac 20.2

  • Sagt mal,


    wie schlägt sich eine


    MSI Radeon RX 5500 XT Gaming X 8G, Grafikkarte

    ?


    Ist ja heute in iMac Modellen verbaut.

  • Die 5500 XT ist ungefähr so gut wie eine RX 580:).

  • Gibt es Probleme? Ich meine das Ding soll neu 399 EUR kosten, wäre dann aber wenigstens mit Garantie und sicher unbenutzt.

  • Nein, läuft eigentlich einwandfrei, aber bei den aktuellen Preisen würde ich abwarten und für macOS vielleicht eine GTX 780 (gebraucht) oder falls es günstig sein soll eine neue GT 710 (Kepler Version), bei der GT dann aber die GTX für Win und die GT für macOS.


    Edit: Vor ca. einem halben Jahr haben die RX 580 und die RX 5500 XT beide um die 200€ gekostet.

  • Also wie gesagt, ich hatte mit der 5500XT Probleme. Die Maus war richtig schwammig und der Zeiger sprang hin und her. Hatte damals danach auch gegoogelt. Ein paar andere Leute hatten auch das Problem und haben keine Lösung gefunden.

    MSI Z490 Carbon EK X, Intel Core i9-10900k, 64GB Corsair Vengeance, MSI Radeon RX 580 ARMOR ( macOS ) - EVGA GeForce GTX 1080 Ti FTW3 HYBRID GAMING ( Windows ) // macOS Big Sur ( OpenCore )

  • Moin Jungs,


    also, mein alter Kumpel hat Schützenhilfe bekommen. Sobald alles läuft melde ich mal Verzug.


    Vorbereitend habe ich Clover auf 5131 gebracht und danke eurer tollen Vorarbeit und Dortonia endlich die Quirks zum Laufen bekommen. Dies und die Kenntnis, dass es läuft und welche Quirks ich brauche bringen mich dann sicher mit dem nächsten Gerät endlich auf OC.


    Allerdings mag ich einfach das Bootmenu von Clover und denke solange es läuft, bleibe ich dabei. VIelleicht, ganz vielleicht ändert sich ja die Kext Injection auch noch mal. Die OC Jungs haben da ja ganze Arbeit geleistet zu zeigen, wie man es macht.


    Ganz davon ab, M1 und und und...


    However, ich hoffe ab nächster Woche dann aus Catalina und evtl. dann einer Big Sur.


    Bis dahin! DANKE noch mal an alle. Ohne Euch wäre ich nie und auch heute nicht so fix zum Ziel gekommen.


    VG


    G.com


    P.S. Warum ich überzeugt bin, das mein Hacki ein Mädchen ist? Kleine Andekdote: Heute Bios geflasht. Batterie raus, CMOS Reset und bam. Kein Mucks mehr. Keine Lampe am Bios an. nix... PSU gewechselt und schwupps war sie da. Alte PSU ran, bam lief. DIe will mich manchmal einfach schocken...


    [meld]


    UPDATE: Ein Problem hat sich ergeben. Ich habe mal aus reiner Laune SIP voll aktiviert. Dabei lande ich dann nach dem Initialisieren der Nvidia in einem schwarzen Bildschirm mit drehendem Ladebalken. AUSSER, ich lasse Allow unrestricted FS. Soll das so?

    Edited 5 times, last by G.com ().