NI Plugin Kompatibilität unter BigSur

  • Also ich habe ein paar legacy Sachen, die mit Big Sur zwar laufen, aber seit Mojave sich nicht mehr installieren lassen. Konkret in meinem Fall Reaktor 5 und auf der IK Multimedia Seite Sample Tank 3 / 2 / XT. Ich habe zwar auf Sample Tank 4 und Reaktor 6 aktualisiert, aber die VST-Hosts umzubiegen (Fishman Triple Play) und die Presets korrekt zu migrieren ist ein Problem für sich. Vor allem die alten Sounds von Miroslav zu installieren klappt halt nicht. Da muss man dann Hand anlegen.


    Solange man aber rein letzte Versionen nutzt und die Presets sich auch darin laden lassen, sollte alles i.d.R. kein Problem sein.


    Und über Native kann ich wirklich nicht meckern, wenn ich sehe was IK Multimedia mit ihren Kunden so anstellt. Da ist ja gerade mal im Jahr 2021 ein einheitlicher Produkt Manager verfügbar aber die bereits gekauften Sounds darüber zu installieren, muss man nach 3 Monaten oder so erneut "frei kaufen". Nur IK weiß warum. Bei Native gibt es Native Access schon lange, das installiert, ein mal einlogen und die gewünschten Produkte installieren lassen. Läuft!

    GA-Z97X-UD7 TH / 4790K / Radeon VII / LG 34UM95-P
    GA-Z97N-WiFi / 4790K / RX580
    HP ProBook 650 G1 / Clover

  • Ich bin erstaunt, dass Guitar Rig 5.2 auch unter Big Sur noch anstandslos läuft. Von El Capitan bis Big Sur. Ich glaube, das Programm würde auch unter Mavericks laufen. Das können nicht viele Programme von sich behaupten.

  • Und das klingt auch immer noch sehr brauchbar! Das GR6 hat mich jedenfalls nicht umgehauen. Da ist BIAS noch vorne.

    GA-Z97X-UD7 TH / 4790K / Radeon VII / LG 34UM95-P
    GA-Z97N-WiFi / 4790K / RX580
    HP ProBook 650 G1 / Clover

  • Ich bin erstaunt, dass Guitar Rig 5.2 auch unter Big Sur noch anstandslos läuft.

    Wenn man allerdings noch das RigKontrol2 dazu hätte verwenden wollen, schaut mal schon seit längerem in die Röhre.

    Da hat Native Instruments mal kurzerhand den Support eingestellt.

    Kleiner Geheimtipp zu "das" und "dass" ;) Kannst Du das umgangssprachliche "des" einsetzen? => "das" :) (sonst immer "dass").


    Wenn man das Raten dem Überlegen vorzieht: lieber mal öfters "dass" verwenden :)

  • Guitar Rig benutze ich nur zum Üben zwischendurch. Lieber nehme ich meine echten Amps.

    Der Line 6 Spider IV 75, der Marshall DSL 5C und sogar meine alter Roland DAC-15 haben Lineout.

    Dann benutze ich nur die CAB-Simulation. An echten Regler drehen macht mehr Spass.

    Für Clean Sounds habe ich ein paar nette Effekte in Guitar Rig. Mit der Western über den Piezo hören die sich ganz nett an. Ovation Sound Emulation und so was.

  • Die Angaben zu nicht mehr funktionierender Hardware stimmen auch nur bedingt.

    Korrekt, auf Aussagen von Native Instruments sollte man sich nicht unbedingt verlassen.
    Wie gesagt, da muss man leider immer alles selbst testen und herausfinden.

    Meinen Erfahrungen zufolge besteht deren "Support" weitgehend darin, annähernd passende Textbausteine zu verschicken - leider. :thumbdown::(

    Kleiner Geheimtipp zu "das" und "dass" ;) Kannst Du das umgangssprachliche "des" einsetzen? => "das" :) (sonst immer "dass").


    Wenn man das Raten dem Überlegen vorzieht: lieber mal öfters "dass" verwenden :)