Whatsapp will ständig updaten - gehts mit Rechten Dingen zu ?

  • Hallo liebe Forianer.


    letzterzeit will Whatsapp ständig bei jedem Neustart ein Update machen. Mir kommt das spanisch vor.

    Kann das mit Rechten Dingen zugehen ? Oder will ein Hacker mein aktuelles Passwort ?

    Bin dabei mit BigSure unterwegs.


    Habt Ihr das auch ?


  • Seit wann kommt denn WhatsApp mit einem Hilfsprogramm? Ist mir so nicht bekannt.


    Support ausschließlich im Forum und NICHT per PN!

  • Vor allem der erste Satz englisch und der Rest deutsch. Muss nix heissen ist aber irgendwie seltsam. Anstatt so eine App würde ich eh wenn: https://web.whatsapp.com verwenden. Da muss man nix installieren. Letztlich ist diese App auch nichts anderes wie ein Web-Framework. Da kann man gleich den Browser verwenden.

    Airportkompatible Karte trotz BIOS Whitelist? >> Klick <<

  • Es gibt eine Webseite, die wie folgt heißt:


    https://www.whatsapp.com/


    Die lässt sich finden, wenn mann whatsapp in der Suchmaschine eingibt.

    Das schien vertrauenswürdig zu sein. Ich denke, dass es das war, was ich installiert hatte.


    Dann werde ich es löschen und aus dem Store installieren.


    Aus dem Store kann ich mit BigSur nichts laden - das Update auf 11.2.1 ging seltsamerweise.


    Unter Catalina keine Probleme. Hatte mich unter Catalina auch aus dem Store abgemeldet, um dadurch einen Fehler, weil ich auch unter Catalina im Store angemeldet bin, auszuschließen.


    Okay Sascha_77, habe das nach Deiner Methode jetzt gemacht.



    Was mir seit einiger Zeit auffällt, ist dass maein Lüfter ab und an anläuft - das war so vorher eigentlich nicht, zumindes bis Catalina.


    Der Lüfter läuft kurz an, wenn ich nur Webseiten ansehe, in denen auch keine Videos laufen, z.B. Foren. Ob da Cryptomining am Laufen ist ?

    Edited 3 times, last by MachX ().

  • Aktualisierungen für das OS werden auch ohne Anmeldung ausgeführt. Habe erst gestern meine virtuellen Maschinen aktualisiert. Die laufen alle ohne Apple-ID. Für das Laden von Programmen muss man jedoch angemeldet sein. Hatte auch mal Probleme mit dem AppStore. Habe den Schlüsselbund zurückgesetzt. Gibt da aber auch andere Ursachen.

  • Aus dem Store kann ich mit BigSur nichts laden - das Update auf 11.2.1 ging seltsamerweise.


    Unter Catalina keine Probleme. Hatte mich unter Catalina auch aus dem Store abgemeldet, um dadurch einen Fehler, weil ich auch unter Catalina im Store angemeldet bin, auszuschließen.

    Bist du mit Clover unterwegs? Wenn das ein Upgrade von Catalina auf Big Sur war, dann erstell dir nochmal einen Installstick, installier nochmal über deine bestehende macOS Installation drüber (keine Angst, deine Dateien bleiben erhalten) und dann sollte auch dein AppStore wieder sauber funktionieren. Mehrere User hier hatten das gleiche Problem


    Support ausschließlich im Forum und NICHT per PN!

  • Hatte schonmal BS neu drüber installiert, konnte die Install aber nur von Cat. aus anstoßen, weil von BS nix ladbar war. Auch Safari geht immernoch nicht. Firefox einwandfrei. Hatte BS nochmal neu mit Cat. vom Store geladen - aber nicht vom Stick aus angestoßen.


    Kann es aber nochmal versuchen, vom Stick aus. Der Update auf 11.2.1 ging seltsamerweise von BS aus anzustoßen, obwohl, wie gesagt, keine Apps ladbar sind von BS aus. SIP habe ich nun eingeschaltet - sollte eigentlich bei Install ja aus. Für Apps sollte es ja keine Rolle spielen, hatte es aber probehalber auch mal auf aus.


    ###


    Updste:

    Unter Catalina läuft Lüfter nicht an, also, wohl BS ungünstiger programmiert ?

    Edited once, last by MachX ().