hallo und guten Abend

  • Hallo zusammen,

    zuerst bedanke ich mich, das ich hier in diesem Forum mit kompetenten Leuten zusammen, mit diesem Thema "Mac auf Pc" beschäftigen darf.


    Ich hoffe das ich es auch verwenden darf und kann


    Meine Hardware ist diese hier

    Asus Tuf B550 plus

    Ryzen 5 5600+

    Asus 3070 dual


    Ich habe ein gutes Windows-System auf dem Rechner installiert. Um nun eine vollwärtige Mac-Partition zu erstellen, wäre es sicher ratsam eine extra (evtl externe) Festplatte zu verwenden, die dann auf Master bei der Bootreihenfolge steht, oder?


    Lieben Dank, Gwenn

  • Willkommen.


    Der Anfang ist schon sehr gut. Eine extra Festplatte wäre die beste Lösung für einen Start. Ich weiß nicht inwieweit du dich schon schlau gemacht hast, was noch alles benötigt wird. Eine genau Auflösung aller Komponenten wäre hilfreich um im Voraus Probleme erkennen zu können.
    Du solltest dir auch bewusst sein, das amd Systeme nicht 100 prozentig kompatibel sind. Es werden also ein paar Programme nicht laufen.

  • Willkommen im forum!

    Du hast zwar sehr gute Hardware, aber leider wird eine 3070 nicht von macos unterstützt. Du könntest eine zweite gpu für MacOS nehmen, z. B. Gt 710 oder besser rx 570 oder stärker. https://dortania.github.io/GPU…/modern-gpus/amd-gpu.html

  • Mhm danke sehr, echt schade.

    Und die Grafikkarte auf dem Motherboard ist zu schlecht?


    Kann man langfristig auch sagen das die Hauptgrafikkarte nicht unterstützt wird?

  • Auf dem Board wird keine GPU verbaut, iGPU (in der CPU) gibt es nur bei AMC APUs (nicht von macOS unterstützt) und bei Intel.

  • Gwenhyfar Es sieht nicht so aus, als ob Grafikkarten von nvidia, die einen jüngeren Chipsatz als Pascal haben, unter macOS jemals vollständig Unterstützung finden werden - leider. Die Szene wartet schon seit Jahren darauf. High Sierra ist glaube ich das letzte Apple OS, dem Pascal noch schmeckte. Volta, Touring und Rtx laufen nicht.

    Solltest du über eine Wechsel der Grafikkarte nachdenken, dann schau mal in Dortanias guide: https://dortania.github.io/GPU-Buyers-Guide/

    iMac19,1: Big Sur, Windows10, BL: OpenCore v063, Mainboard: Gigabyte Designare, CPU: i7-9700K, Ram: 32Gb Corsair Vengeance LPX; Grafik: Sapphire RX5700 XT Nitro+ 8Gb, SSD: Samsung 970 NVME 500GB, Samsung 850 Evo 500Gb, HDD: Seagate ST3000DM001 3TB Wifi/Bluetooth: BCM94360CD Combo (oob), PSU: be quiet! Dark Power Pro11, Case: Jonsbo UMX4

  • danke Euch beiden für die Nachricht. Ich bin bißchen enttäuscht und hatte mich schon auf spannende Erlebnisse gefreut.


    Eine andere Grafikkarte möchte ich mir nicht kaufen.

  • hallo Gwenhyfar

    hm, was *spannend* angeht - wäre das feld "virtualisation bzw. kvm" vielleicht etwas, ist quasi ein völlig anderer bereich, inwiefern deine durchaus gute karte- die ist ja was andere os angeht alles andere als schlecht- gucke mal dort,in den spoiler hinein-vielleicht wäre das ein lösungsansatz, eben nicht "richtig" nativ und wie es mit metal und co aussieht, kann ich dir nicht sagen, selbiges zum support -



    lg :)