Z170-HD3P Fragen zur EFI aus dem Hardware Center

  • Seltsam. Firmware ist aktuell? BIOS-Einstellungen hast du geprüft?

    Firmware ist längst aktuell, BIOS hatte ich gestern zur Sicherheit noch mal gecheckt, war außer vt-d ok.


    griven nee, mit beast hatte ich einmal ein Laptop mal aufgesetzt, dieses ist auch schon längst zerschossen, war auch nicht sehr stabil.

    Ansonsten habe ich neben der Mac Platte noch eine Windows Platte und 2 Daten Platten drin.

  • Dann machen wir das ganze doch anders und zäumen den Gaul von hinten auf ;)


    Ich werde zwar erst heute Abend Zeit haben mich darum zu kümmern, aber wenn Du mal Deinen aktuell funktionierenden Clover EFI Ordner hochlädst dann baue ich daraus einen OC Ordner, der dann hoffentlich mit Deinem Rechner funktioniert. Auch wenn die Komponenten im Grunde die gleichen sind wie bei Harper Lewis scheint es ja doch im Detail signifikante Unterschiede zu geben die dazu führen, dass der bei Harper Lewis funktionierende Ansatz bei Dir nicht funktioniert.

  • Ich hätte ja gedacht, dass die Einstellungen für die IGPU und CFG-Lock ausreichen würden, um booten zu können. Das Board ist ansonsten sehr pflegeleicht. Ich hatte nur ganz am Anfang ein paar Probleme, was aber an mangelnder Erfahrung lag (2016). Seit OpenCore 0.5.2 laufen alle Updates und Upgrades wie am Schnürchen.

  • Gaul von hinten aufzäunen find ich toll..[hehee]

    kannst mir nachher ja sagen, was da anders war, bin schon sehr neugierig.


    danke im Voraus griven


    Darauf freue ich mich auch schon riesig Harper Lewis " Seit OpenCore 0.5.2 laufen alle Updates und Upgrades wie am Schnürchen. "

    Files

    • EFI.zip

      (23.76 MB, downloaded 2 times, last: )
  • Wenn ich jetzt keinen groben Unfug verzapft habe könnte das wohl so klappen: EFI.zip

  • griven

    Du machst dir so viel Arbeit mit uns unwissenden.. Junge, Junge..

    Ich frage mich immer wieso ihr das mit so viel Liebe macht😘🤷‍♂️💯, aber danke.

    Hattest du Fehler entdeckt, wenn ich fragen darf?

  • Ich habe ehrlich gesagt nicht drauf geachtet sondern einfach Deine Clover EFI zur Basis genommen und daraus eine OC EFI gebaut (OC fix selbst kompiliert und die jeweils aktuellsten Versionen der nötigen Kext geladen). Die Config habe ich mit Deinen SMBIOS Werten bestückt und ansonsten so ausgefüllt wie es eigentlich für Skylake Systeme sein sollte also mehr oder weniger alles Standart. Guck auch erstmal ob die Möhre damit nur in die Hufe kommt ;)

  • Erstmal ist das nichts ungewöhnliches was da steht...

    Was versuchst Du da denn jetzt zu starten den Installer von BigSur oder das bestehende System? Wenn den Installer ist der auf einem USB3 oder USB2 Stick und steckt der Stick auf einem USB2 oder USB3 Port und wie lange wartest Du an der Stelle?

  • Hammer Neuigkeiten..

    Catalina ist mit oc gestartet und zwar wie eine Rakete.

    Und zum installstick sagte er kein Support für t o n y m a c x

    Wie soll ich das verstehen?



    Ich habe eine Idee.

    backup und Catalina Update auf bs...

    Was denkst du dazu?

    Harper Lewis sagte, dass die Updates sauber durchlaufen mit oc...

  • Die Meldung kommt vom RTL8111.kext (LAN Kext) und ist von Mieze dort eingebaut worden weil sie halt nicht sehr begeistert davon war das Tony den Kext ungefragt in seine Biester eingebaut hat ;) Das Problem an der Stelle scheint aber ein anderes zu sein (vom Bild her das was üblicherweise passiert wenn der USB Support wegbricht -> Portlimit). Du kannst mal folgende config probieren: config.plist hier ist der Portlimit Patch mal mit gesetzt (wird aber nicht mehr wirklich unterstützt und kann Probleme bereiten mit den kommenden BigSur Versionen)...

  • Hurra..ich bin mit der neuen configplist in den Installer gekommen.

    Nun möchte ich gerne etwas mehr erreichen wie in der Vergangenheit.

    Ich hatte immer diese imessage, face ID und Apple-Cloud Probleme, wegen falsche uuid usw.

    Hattest du schöne Nummern für mich mitgeneriert oder soll ich das machen?

    Und dann womit und wie?:nowin:🤦

  • Ich habe Deine alten übernommen kann Dir aber gerne auch eben einen plausiblen Satz einbauen schicke die config dann aber per PN ;)

  • Klasse.

    Soll ich dann am besten eine neue Apple-ID zulegen?... Nicht, dass er mich über die alte ID, sofort als Fake User entlarvt und wieder alle Services sperrt

  • Schaden kann es nicht wobei neue AppleID's gerne auch nicht direkt funktionieren ist halt immer ein wenig Glücksspiel mit den Services unabhängig von den Werten...

  • Das fand ich damals schon sehr zum kotzen, hoffe wir haben diesesmal mehr Glück 😉

    Danke bis hierher, ich denke bis morgen😴

  • Hacki läuft:klatsch:

    Danke griven

    Wake Up funktioniert nicht.

    Kannst du mit bitte sagen, mit welchem Tool ich was ändern kann, damit ich auch noch was lerne?

    Denn ich wollte schon paar mal eine oc config.plist öffnen...war aber leer!

  • Ich nutze dafür plistEdit Pro (ist kostenpflichtig aber jeden cent wert) alternativ geht aber auch ProperTree (https://github.com/corpnewt/ProperTree) abraten möchte ich von grafischen Editoren wie dem OpenCoreConfigurator (ist dem CloveConfigurator ähnlich) diese Tools sind zwar auch brauchbar man muss aber höllisch aufpassen das man sich die config damit nicht zerschießt weil die teilweise nicht gut erkennen können zu welcher OpenCore Version die config gehört (die configs bei OpenCore haben und werden sich vermutlich auch künftig von Version zu Version in der Struktur noch ändern). Was Sleep/Wake angeht müsste man gucken warum das nicht geht bzw. was da jetzt anders ist als es vorher war wobei das auch ein macOS Issue sein kann hier wäre mal zu prüfen ob ein über OpenCore gestartetes älteres System das Problem auch hat oder nicht...

  • Ich arbeite mich langsam dran, mal gucken.

    Erstmal muss ich mal gucken, dass ich bs auf meine Hauptplatte im Rechner bekomme.

    Gibt es mittlerweile corbon Copy cloner alternativen?

    Das CCC ist schon einbischen überteuert finde ich.