Catalina Installation bricht nach Kopieren der Installationsdateien ab

  • Hi,


    auf meinem Desktop-Rechner, auf dem aktuell 10.12. läuft, versuche ich Catalina zu installieren. Ich kann die Installationsroutine starten, die Zielplatte mit APFS formatieren und die Installation starten. Es dauert dann ca. die angezeigte Zeit und danach bricht das Installationsprogramm ab, vermutlich an der Stelle, wo die "eigentliche" Installation erfolgen soll. Im Installationslog, dass ich angehängt habe, finde ich keinen Fehler. Das gleiche Verhalten hatte ich auch bereits mit Big Sur.

    Meine Vermutung geht in Richtung inkompatible Hardware - aber die ist bis auf die Ziel-SSD identisch.


    Im Vergleich zu meinem 10.12 habe ich den Installationsstick mit TINU installiert, natürlich einen neueren Clover genutzt, die Clover-Config neu erstellt und versuche auf eine neue SSD (1TB) zu installieren.

    Files

    Laptop: Xiaomi Mi Air 13" 2017 - i5-6200U @ 2,3GHz - 8GB RAM - 256GB Crucial_CT525MX300SSDk4 - SAMSUNG 512GB MZVLW256HEHP-0000 - BIOS A07
    Desktop: Asus H-170 Pro - Intel Core i6-6600 Skylake - Intel® HD Graphics 530 - 16GB - 10.12.6 - Clover

  • Auf deinem Desktop sollte Catalina ohne Probleme laufen, auch die Grafik HD530 ist recht handzahm.

    Soll Catalina parallel zu Sierra installiert werden (zweite SSD)?

  • Hi g-force,


    nachdem die Installation von Catalina erfolgreich durchgeführt wurde, werde ich das von Sierra umziehen und löschen. Aktuell ist die Platte mit Sierra auch abgezogen, sodass ich nur den Installationsstick und die Installationsplatte sehe.


    Danke für die Hilfe

    Laptop: Xiaomi Mi Air 13" 2017 - i5-6200U @ 2,3GHz - 8GB RAM - 256GB Crucial_CT525MX300SSDk4 - SAMSUNG 512GB MZVLW256HEHP-0000 - BIOS A07
    Desktop: Asus H-170 Pro - Intel Core i6-6600 Skylake - Intel® HD Graphics 530 - 16GB - 10.12.6 - Clover

  • Ich würde folgenden Plan abarbeiten:


    - Sicherung der funktionierenden Sierra-EFI auf USB, um im Notfall wieder in Sierra booten zu können (unbedingt testen vor weiteren Aktionen)

    - Update von Clover (Sierra-EFI) auf aktuellen Stand - bitte beachte den Link in meiner Signatur

    - wenn Sierra erfolgreich mit der neuen EFI (aktueller Clover) startet, sollte auch Catalina mit dieser EFI starten können -also:

    - Starten der Catalina-Installation direkt aus Sierra, die zweite SSD für Catalina auswählen und Installation starten


    Das Clover-Bootmenü zeigt Dir (neben Sierra) auch die entsprechenden Install-Einträge für Catalina an, Du gehst ganz normal durch die Install-Schritte und hast am Ende Sierra und Catalina im Bootmenü von Clover.


    - Vorteil: Du hast nur einen Clover, der beide macOS startet

    - Nachteil: Du hast nur einen Clover auf der Sierra-Platte - die EFI-Partition auf der Catalina-Platte bleibt leer

  • g-force Na klar, guter Tipp. So mach ich das. Wird sicherlich ein paar Minuten dauern, komme aber auf jeden Fall mit einem Ergebnis zurück. [meld]:danke2:

    Laptop: Xiaomi Mi Air 13" 2017 - i5-6200U @ 2,3GHz - 8GB RAM - 256GB Crucial_CT525MX300SSDk4 - SAMSUNG 512GB MZVLW256HEHP-0000 - BIOS A07
    Desktop: Asus H-170 Pro - Intel Core i6-6600 Skylake - Intel® HD Graphics 530 - 16GB - 10.12.6 - Clover

  • Hallo zusammen,


    Ich bin nach g-force Liste vorgegangen und habe nun zwei Varianten gewählt, um ein geupdatetes Clover zum Booten zu bringen:

    1. Clover neu installiert, die alte Config mit dieser Anleitung Clover aktualisiert - Ergebnis:
      System bootet bis zu diesem Punkt:

      Die entsprechende Config ist im hackintosh-forum.de/attachment/168518/ zu finden
    2. ich habe das Verzeichnis Clover nach dieser Anleitung ersetzt und angepasst. Damit sehe ich im Boot lediglich die +-Zeichen. Das System bleibt danach hängen. Die Config dazu ist hackintosh-forum.de/attachment/168519/ hier zu finden.


    Wäre nett, wenn mir jemand den entscheidenden Hinweis geben könnte :danke2:

    Laptop: Xiaomi Mi Air 13" 2017 - i5-6200U @ 2,3GHz - 8GB RAM - 256GB Crucial_CT525MX300SSDk4 - SAMSUNG 512GB MZVLW256HEHP-0000 - BIOS A07
    Desktop: Asus H-170 Pro - Intel Core i6-6600 Skylake - Intel® HD Graphics 530 - 16GB - 10.12.6 - Clover

    Edited once, last by doktamotta ().

  • Du hast diesen Hinweis aus meiner Signatur beachtet? [GUIDE] Clover updaten (ab v5123) inkl. OpenRuntime und Quirks (UEFI only)

  • Hi zusammen,


    ja g-force, ich hab den von dir verlinkten Guide befolgt. Leider passt die Verzeichnisstruktur, wie sie in dem Guide dargestellt ist, überhaupt nicht zu meinem alten EVI Verzeichnis. Daher habe ich das EVI-Verzeichnis umbenannt und Clover erneut eingespielt und gemäß des Guides die Verzeichnisse und den Inhalt erstellt und die config.plist erzeugt.


    Leider bleibt das System beim Booten hängen:



    Der letzte Eintrag aus dem Bootlog ist:


    Code
    1. 2:058 0:003 Custom boot screen not used because entry has unset use graphics


    Die config.plist habe ich aufbauend von meiner alten Config ausgehend wie folgt aufgebaut:







    Irgendwo habe ich gelesen, dass bei der Grafikkarte 32MB Speicher eingetragen werden soll. Leider weiß ich nicht, wo das erfolgen soll.


    Aktuell komme ich nicht weiter. :cursing: :bahnhof:


    Als Referenz ist das EVI Verzeichnis hier EFI 2.zip angehängt.

    Files

    • bootlog.txt

      (22.54 kB, downloaded 6 times, last: )

    Laptop: Xiaomi Mi Air 13" 2017 - i5-6200U @ 2,3GHz - 8GB RAM - 256GB Crucial_CT525MX300SSDk4 - SAMSUNG 512GB MZVLW256HEHP-0000 - BIOS A07
    Desktop: Asus H-170 Pro - Intel Core i6-6600 Skylake - Intel® HD Graphics 530 - 16GB - 10.12.6 - Clover

  • Auf den ersten Blick: "Inject EDID" und "Inject Intel" sind für die Intel HD530 völlig unnötig.

  • Deine EFI war sooooo weit weg von einem sinnvollen Gebilde, daß es keinen Sinn macht, Dir jetzt jeden einzelnen Punkt zu erklären.

    Ich habe deine EFI grob aufgeräumt und auch sehr grob verändert, damit Du überhaupt erstmal eine Vorstellung davon bekommst, wie das aussehen sollte.

    Diese EFI wird vermutlich auch nicht fehlerfrei booten, bietet Dir aber eine Grundlage zum Weiterarbeiten.

  • natürlich einen neueren Clover genutzt,

    Natürlich? Warum aber genau? Hast Du denn vorher geprüft, ob Deine vorhandene Clover-Version nicht bereits für Catalina reicht und Du Dir damit unnötige Arbeit ersparen kannst?

    Ich habe vergeblich die Angabe zur bestehenden Clover-Version auf der Sierra-Platte gesucht. Wo steht die?


    Nebenbei: hast Du vor Beginn der gesamten Aktion Deine Sierra-EFI gesichert, damit Du Sierra als Arbeitsebene problemlos booten kannst, bis alle Daten auf das laufende Catalina migriert sind?

  • Hi g-force,


    ich habe nun deine EVI genommen und versucht zu booten. Ich kann im Bootmenü noch die Tastatur nutzen, um zwischen den Optionen zu wechseln. Nachdem ich aber das Betriebssystem ausgewählt und Enter gedrückt habe, passiert nix mehr. Auch mit gesetzter ig-platform-id=0x19160000 keine Verbesserung.


    Ich habe aber gesehen, dass Du einige, irrelevante Order und einige Treiber gelöscht hast. Die config.plist unterscheidet sich in wenigen Dingen. Die Kernel-Quirks sehen anders aus, das SMBIOS ist angepasst.


    Wo muss ich denn als nächstes schauen, um weiter zu kommen?


    Hi LuckyOldMan,


    naja, da meine Config älter als 3 Jahre ist, bin ich davon ausgegangen, dass eine Aktualisierung notwendig ist. Mir schien das Vorgehen von g-force auch einleuchtend.


    Ja, ich hab die Konfig gesichert und hänge sie hackintosh-forum.de/attachment/169654/ an (Themes Ordner gelöscht wg. Größenbeschränkung). In der config.plist habe ich nur die Bootoption "-v" ergänzt und das Theme geändert.


    Ich kann aber mal probieren, mit diesem Setup Catalina zu installieren...aktuell läuft die Installation noch, Dauer ca. 6h :rolleyes:


    Uüdate: Die Installation von Catalina war bis zum Reboot erfolgreich. Nun sehe ich im Clover Sierra und die Instalaltionsoption für Catalina. Vermutlich fehlt hier noch die FS-Treiber...?


    Aktuell sieht das Setup so aus:


    1. 250GB SSD | Clover 5930 auf Basis von g-force Vorschlag | Mac OS Sierra

    2. 1000GB SSD | kein Clover | Mac OS Catalina

    3. USB Stick | Clover 4xxx | ohne OS


    Boote ich über Clover von (1) friert das System nach Auswahl von Sierra ein und nichts passiert mehr

    Boote ich über Clover von (3) kann ich Sierra booten, sehe aber keine Auswahl für Catalina

    Files

    Laptop: Xiaomi Mi Air 13" 2017 - i5-6200U @ 2,3GHz - 8GB RAM - 256GB Crucial_CT525MX300SSDk4 - SAMSUNG 512GB MZVLW256HEHP-0000 - BIOS A07
    Desktop: Asus H-170 Pro - Intel Core i6-6600 Skylake - Intel® HD Graphics 530 - 16GB - 10.12.6 - Clover

    Edited 3 times, last by doktamotta: Ergänzung Ergänzung 2 ().

  • Hallo zusammen,


    hat mir noch jemand einen Tipp?


    Danke & Gruß

    doktamotta

    Laptop: Xiaomi Mi Air 13" 2017 - i5-6200U @ 2,3GHz - 8GB RAM - 256GB Crucial_CT525MX300SSDk4 - SAMSUNG 512GB MZVLW256HEHP-0000 - BIOS A07
    Desktop: Asus H-170 Pro - Intel Core i6-6600 Skylake - Intel® HD Graphics 530 - 16GB - 10.12.6 - Clover

  • Ich bin etwas verwirrt wg den 2 EFI_10.12 2, die Du angehängt hast.

    Bitte poste nochmal die aktuell verwendete EFI und beschreibe die Fehler.

  • Hi,


    das waren alles Dubletten, die ich nun gelöscht habe. Die habe ich aber als Antwort LuckyOldMan angehängt, da er danach gefragt hatte.


    Bei der Verwendung von deinem EVI Verzeichnis, g-force, und der Installation von Catalinia auf separater Platte kann ich Clover booten und ich sehe die Booteinträge für

    • Sierra
    • Sierra Install
    • Catalina Install

    Die Catalina Installation auf separater Platte wird mir nicht angezeigt. Wähle ich einen der angezeigten Booteinträge durch Drücken der Entertaste aus, bleibt der Cloverbootbildschirm stehen und weder Maus noch Tastatur reagieren.


    Danke für die Hifle:klatsch:

    Doktamotta

    Laptop: Xiaomi Mi Air 13" 2017 - i5-6200U @ 2,3GHz - 8GB RAM - 256GB Crucial_CT525MX300SSDk4 - SAMSUNG 512GB MZVLW256HEHP-0000 - BIOS A07
    Desktop: Asus H-170 Pro - Intel Core i6-6600 Skylake - Intel® HD Graphics 530 - 16GB - 10.12.6 - Clover