BS 11.2 -> 11.2.3 sind erschienen

  • Lief ohne Probleme durch. Lasst euch nicht irritieren, die CPU ist ein i5 10500. k.a. weshalb da i9 steht.

    Mac Pro 1.1 Mod

    i5 10500 - Mainboard: GA-Z490m - 32GB Corsair Vengeanxe LPX (3200MHz) - Sapphire RX 480 8GB - Big Sur 11.3 - OC 0.6.8 in einer schicken Mac Pro Käsereibe


    echte : MacBook Pro (2012 non Retina) - 8GB - 128 GB SSD - Big Sur 11.3.1 + OC 0.6.9  iPhone SE (2016)  iPad Air 2 64GB


  • Meine Kisten sind auch sauber durchgerauscht...


       

       

    Einzig der jeweilige Download war unterschiedlich schnell.

    Ansonsten hat sich ein anderes Thema, mit dem ich mich vorher herumgeschlagen habe, damit bestätigt.


    Bei mir werden auf den Hackis die neuen Updates nur angeboten, wenn ich entweder SIP aktiv lasse oder den "csr-active-config" auf "67080000" stehen habe.

    Mit letzterem kann ich zum einen noch die System-Partition im "Read/Write"-Mode mounten und zum anderen weiterhin den TotalFinder einsetzen.

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Hier auch erfolgreich durchgelaufen, waren paar Reboots nötig.


    Gruß


    Gerhard

  • Drei Durchläufe ohne Probleme

  • Und weiter geht die Update-Orgie:

    12 GB für ein paar USB C fixes? Gibt's keine inkrementellen Updates mehr bei Apple? Sehr nachhaltig… :D

  • Jupp...

    das mit den Combo-Updates haben sie mit BigSur eingestampft... :lasche:

    Gruß
    Al6042

    Keine Unterstützung per PN... Eure Anfragen gehören ins Forum, nicht in mein Postfach!

  • Auch gut durchgelaufen

    MacBook Air 5.2 / Mid2012 / Big Sur (mit micropatcher)
    Mac Pro 3.1 2008 /2.8 GHz / Catalina 10.15.7 (dosdude)

    Macbook 7.1 2010 / 8Gb / 256Gb SSD / Catalina 10.15.7 (dosdude)
    iPhone XR 64 GB / IOS 14.2

    Asrock Deskmini 310 / i3 8100 /16Gb Ram/Big Sur/Opencore 067

  • Wie bekommt ihr eigentlich neben der Versionsnummer auch die Build-Nr. abgezeigt?

    Kleiner Geheimtipp zu "das" und "dass" ;) Kannst Du das umgangssprachliche "des" einsetzen? => "das" :) (sonst immer "dass").


    Wenn man das Raten dem Überlegen vorzieht: lieber mal öfters "dass" verwenden :)

  • Nachdem ich csr-active config auf 00000000 gesetzt und neugestartet habe, wird mir das Update auch angezeigt. Und er lädt auch nicht das ganze OS runter, sondern nur das Update. Incremental Updates scheinen also doch nicht abgeschafft worden zu sein:


    itisme Einfach die Versionsnummer unter "Über diesen Mac…" anklicken.

  • Wie bekommt ihr eigentlich neben der Versionsnummer auch die Build-Nr. abgezeigt?

    du klickst einfach auf die Bug Sur 11.2.2 dann wird danch die Buildnummer angezeigt

  • Am x250 problemlos durchgelaufen

    Images

    Kein Support per Privatnachricht :)

    DU bist auf der Suche nach neuer hackbarer Hardware? Dann wirf doch mal einen Blick ins Hardware Center :)


    Zu deiner Hardware gibt es noch keinen Post im Hardware Center? Dann schreibe doch selbst einen kleinen Beitrag dazu und teile deine EFI mit der Community. Wir freuen uns von dir zu lesen :)

  • vw440 8min? nice! Die 2 GB waren bei mir fix runtergeladen, aber dann hat meiner bestimmt ne gute halbe Stunde zum Vorbereiten und Installieren gebraucht.

    Mac Pro 1.1 Mod

    i5 10500 - Mainboard: GA-Z490m - 32GB Corsair Vengeanxe LPX (3200MHz) - Sapphire RX 480 8GB - Big Sur 11.3 - OC 0.6.8 in einer schicken Mac Pro Käsereibe


    echte : MacBook Pro (2012 non Retina) - 8GB - 128 GB SSD - Big Sur 11.3.1 + OC 0.6.9  iPhone SE (2016)  iPad Air 2 64GB


  • Auch bei mir auf NUC8 und der Z97 Kiste ohne Probleme durchgelaufen


    Support ausschließlich im Forum und NICHT per PN!

  • Bei mir zeigt es trotz csr-active-config auf 00000000 keine neuen Updates.


  • Und ist etwa besser, über Thunderbolt Boot, System zu booten.?

    Das Update durchläuft, ist eins aber wie steht der Thunderbolt Boot selbst, hat hier eine Erfahrung darüber.

    Mac Pro 4.1/5.1 12 Core 3.06 Ghz 48 Gb Ram

    Macbook Pro (2015) i5 16 Gb Ram

  • ad4222 Falls du SIP erst geändert hast, müsstest noch einen NVRAM reset durchführen oder csr-active-config wie hier im Bild unter delete hinzufügen, wodurch die Änderung ohne reset nach einem Neustart übernommen werden.


  • Lief bei mir auch ohne Probleme durch das Update auf 11.2.2

    iPhone 12 Pro - 256G
    iPad Pro 12,9“ - 256GB

    ASUS Kaby Lake - 2017, 16GB RAM, 1TB SSD

    Music Producer / Audiosoftware / Workarounds und mehr

  • Einwandfrei :-P lief ohne Probleme durch...